Nilfisk Alto Attix 360-21 macht Probleme: Motor verschmutzt, zu laut, Kohlen funken

Diskutiere Nilfisk Alto Attix 360-21 macht Probleme: Motor verschmutzt, zu laut, Kohlen funken im Forum Reinigungsgeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin zusammen, der Betreff sagt eigentlich schon alles aus: Mein Werkstattsauger macht Probleme. Er ist deutlich lauter geworden in der letzten...
C

comping

Registriert
24.02.2007
Beiträge
167
Ort
Hannover
  • Nilfisk Alto Attix 360-21 macht Probleme: Motor verschmutzt, zu laut, Kohlen funken
  • #1
Moin zusammen,

der Betreff sagt eigentlich schon alles aus: Mein Werkstattsauger macht Probleme. Er ist deutlich lauter geworden in der letzten Zeit, die Saugleistung schwankt manchmal (Motordrehzahl lässt kurz nach). Ich habe ihn dann mal aufgemacht: Der Motorraum ist verdreckt gewesen, was meines Erachtens früher nicht der Fall war. Der Filter hat eigentlich immer brav alles zurückgehalten.
Als ich ihn geöffnet mal habe laufen lassen, war deutliches Bürstenfeuer der Motorkohlen zu sehen und der Kollektor wurde ziemlich heiß. Ich weiß jetzt aber auch nicht, wieviel Bürstenfeuer normal ist und welche Temperatur normal ist.

Ein Telefonat mit einem Techniker von Nilfisk hat nur ergeben, dass sie mir Motorkohlen oder einen kompletten neuen Motor anbieten könnten - ansonsten tauschen die keine Lager oder ähnliches aus. Und etwas Staub kann halt immer mit durchkommen, sollte aber eigentlich extrem wenig sein.

Und nun? Einen neuen Motor für >150 Euro netto mag ich für das alte Gerät nicht ausgeben - wobei er eigentlich ansonsten noch gut läuft. Hat irgendwer noch einen Ansatz?

Die Motorkohlen sind beide so einseitig angelaufen, ist das normal? Für meinen Geschmack müssten die doch noch deutlich lang genug sein!
IMG_6764.JPG

Danke und schöne Grüße
Stefan
 
  • Nilfisk Alto Attix 360-21 macht Probleme: Motor verschmutzt, zu laut, Kohlen funken
  • #2
Hallo Stefan,

Prüfe doch mal ob die Kohlen sich aufgehängt haben, eventuell gangbar machen, Federspannung prüfen und noch mal testen.
Der Motor sollte fast funkenfrei laufen, Hitzeentwicklung am Kollektor deutet auf zu hohe Stromaufnahme hin, in dem Fall dürfte der Motor durchgebrannt sein.
Der Kollektor muss rundherum gleichmäßig aussehen ohne Einbrandt zwischen den Lamellen.
Mach mal ein Bild vom Kollektor, eventuell kann man da mehr erkennen.

Viel Glück.
 
  • Nilfisk Alto Attix 360-21 macht Probleme: Motor verschmutzt, zu laut, Kohlen funken
  • #3
Moin,

der Kollektor sieht meines Erachtens noch recht ordentlich aus, siehe Bilder.

Ich habe inzwischen weiter gereinigt etc. Der Motor hat in der Turbine tierisch viel Staub drin gehabt, das kann nicht richtig sein. Ich vermute, dass irgendwo Staub in den Motorbereich eindringt - dann macht aber auch ein Tausch der Lager oder gar ein Tausch des Motors keinen Sinn...

Ich weiß nur gerade noch nicht, wie ich feststellen soll, wo die Undichtigkeit zwischen Motor und Staubbehälter ist?!

Anbei noch zwei Aufnahmen des Kollektors. Der Motor ist übrigens ein Domel MKM7778/8, 4906 I.CL.B - falls das irgendjemandem was sagt...

Schöne Grüße,
Stefan
 

Anhänge

  • IMG_6769.JPG
    IMG_6769.JPG
    686,7 KB · Aufrufe: 117
  • IMG_6770.JPG
    IMG_6770.JPG
    578,2 KB · Aufrufe: 110
Thema: Nilfisk Alto Attix 360-21 macht Probleme: Motor verschmutzt, zu laut, Kohlen funken

Ähnliche Themen

Zurück
Oben