Lager von Ventzki Schneidwerk ern.-Riemenscheiben abziehen?

Diskutiere Lager von Ventzki Schneidwerk ern.-Riemenscheiben abziehen? im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, da ich mit meinem Ventzki Super 16SL Rasentraktor eine unsanfte Begegnung mit einem einbetonierten Winkeleisen, welches noch ca. 4 cm aus...
F

Fury

Registriert
03.04.2005
Beiträge
20
  • Lager von Ventzki Schneidwerk ern.-Riemenscheiben abziehen?
  • #1
Hallo,

da ich mit meinem Ventzki Super 16SL Rasentraktor eine unsanfte Begegnung mit einem einbetonierten Winkeleisen, welches noch ca. 4 cm aus der Erde ragte und zugewachsen war hatte, muss ich jetzt das Schneidwerk renovieren!
Der Zahnriemen von der linken Messerseite zur rechten ist gerissen und die rechte Messerwelle ist krumm.

Zum Glück habe ich noch ein ganz altes, völlig durchgerostetes Schneidwerk als Ersatzteil rumliegen.

Jetzt sind bei dem alten Teil aber die Kugellager der Messerwellen völlig verbraucht, haben starkes Spiel und müssten gewechselt werden.

Leider tue ich mich schwer, die Riemenscheiben (Keilriemenscheibe Antrieb) und die 2 Zahnriemenscheiben abzubekommen. Mit dem 3 Arm Abzieher bin ich schon gescheitert und habe die Riemenscheiben etwas deformiert.

Laut Ersatzteilliste für das Schneidwerk sind das die Teile 8 und 16 in der Explosionszeichnung.

Ich würde mich freuen, wenn entweder jemand einen Tipp für mich hat, wie man die Riemenscheiben ab bekommt, oder die Kugellager ohne Riemenscheiben abziehen wechseln kann.

Danke
 
  • Lager von Ventzki Schneidwerk ern.-Riemenscheiben abziehen?
  • #2
O.K. alles Vorsichtig erwärmen...
schön mit Rostlösser behandeln ....
Teile sitzen zylindrisch drauf
da das Teil # 16 Herstellseitig nicht mehr verfügbar ist

mfg
e.t.
 
Thema: Lager von Ventzki Schneidwerk ern.-Riemenscheiben abziehen?
Zurück
Oben