Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk

Diskutiere Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Nabend zusammen! Von einem Arbeitskollegen habe ich eine relativ wenig gebrauchte Hilti TE76-ATC auf der Werkbank, mit folgendem Fehlerbild...
H

hbott

Guest
  • Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk
  • #1
Nabend zusammen!

Von einem Arbeitskollegen habe ich eine relativ wenig gebrauchte Hilti TE76-ATC auf der Werkbank, mit folgendem Fehlerbild:

Maschine "dreht", schlägt aber nicht, egal in welcher der 3 Stellungen. Das Bohrwerk wird aber schon in der "mittleren" Stellung (Schlagen und Bohren) abgeschaltet.

kurz:
Stellung bohren = bohren
Stellung schlagbohren = nichts
Stellung meißeln = nichts


Also mal aufgemacht, saubergemacht, Ritzel sehen aus wie neu, auch die Kunststoffteile / Führungen, Kolben, usw.

Also wieder zusammen.

Nun:

Stellung bohren = Schlagbohren
Stellung schlagbohren = Meißeln
Stellung meißeln = Meißeln

Irgendwie scheint wohl der Wahlschalter, oder der "Ausrückmechanismus" ein Problem zu haben.

Habe mich auf meine eigenen Aufzeichnungen, sowie eine mittelklassige Explosionszeichnung verlassen:

http://service-remont.com/shemi/HILTI/TE 76 ATC.html

Wer kann hier eventuell Behilflich sein?


Vielen Dank im Voraus.
 
  • Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk
  • #2
Ich muss noch nachtragen dass ich auch das Getriebe am Motor offen hatte. Weiß natürlich nicht ob ich da nicht etwas verschlimmbessert habe.

Mir war aufgefallen dass wenn ich unten am Lüfterad des Motors gedreht habe, sich das Konusritzel oben nicht drehte.

Jetzt beim schreiben kommt da was zurück. Beim weiteren überlegen sogar noch mehr.

Ich habe beim suchen etwas über irgendwas mit Service und zurücksetzen gelesen. Irgendwo war jemand, der nur noch bohren, aber nicht mehr meißeln konnte. War wohl durch zurücksetzen des Service Mode zu beheben.

Bei meinem Testaufbau habe ich den Griff mit Elektronik nur lose drauf gehabt, da kam er wohl mal lose, und hatte dann rot geblinkt.

Habe spaßeshalber mal mit blinkender roter Anzeige und gedrücktem Schalter den Stecker gezogen und danach weiter getestet. Ab da ist mir beim Einstecken des Steckers ein "Klack" aufgefallen. Sehr wahrscheinlich ein Elektromagnet der anzieht.

Beim testen fehlte der Schieber mit dem Magneten, welcher vom Wahlschalter betätigt wird. Hatte den wohl nicht als so entscheidend auf dem Zettel.

Nun meine Überlegung: Rückt vielleicht die Elektronik per Magnet etwas an Kupplungen aus? Ausgelöst über einen Reed-Kontakt...?
 
  • Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk
  • #3
Hallo hbott!
Also hast du wirklich die ganze Maschine zerlegt, oder nur teilweise? Weil ohne zu wissen wie der Modusschalter funkzioniert, ist es mit dem Zusammenbau schon schwer denke ich.
Und ich denke daß da der Hund begraben ist.
Wird warscheinlich Teil No. 70-71 nach vorne und zurück bewegt (MEißeln/Hammerbohren) Und mit Teil 133 Pleuel 30
ausser Bewegung gesetzt(Bohren). Ist nur aber eine Vermutung ich habe noch nie ein solches Gerät zerlegt.
Der Sicherheitskupplung ist mit Sicherheit nicht elektropneumatisch.
Man muß schauen, ob da bei der Umschalter alles richtig zusammengebaut, oder Defekt ist.

Hat das rotes Licht und klaxen nichts mit Diebstahlschutz zu tun? Weil dann will ich nicht weiter darüber raten was zu tun ist.
 
  • Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk
  • #4
Wie schaut den das Teil 91 aus evtl. ist es defekt und deshalb funktioniert die Verstellung nicht mehr richtig .Teil 91 verstellt Teil 73

Oder du hast einen Fehler beim Zusammenbau gemacht
und must den Versteller 7 um 90 / 180 Grad auf Teil 91 drehen .


Denn wie du schreibst funktioniert ja alles nur in der verkehrten Schaltstellung .

:glaskugel:
 
  • Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk
  • #5
Noch was es gibt nur 2 Positionen . Meißeln oder Hammerbohren .
Die Mittelstellung ist nur da um den (Flach)Meißel in die richtige Position zu drehen . Also um ihn auszurichten
 
Thema: Hilti TE76-ATC Problem mit Schlagwerk

Ähnliche Themen

P
Antworten
10
Aufrufe
8.445
powersupply
powersupply
J
Antworten
7
Aufrufe
710
Jan6000
J
M
Antworten
3
Aufrufe
610
Dieter K
Zurück
Oben