Hilti Ölwechsel

Diskutiere Hilti Ölwechsel im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, nachdem mein Rettungsversuch (siehe weiter unten) einer alten TE 12S leider fehl geschlagen ist habe ich meine wirklich alte TE...
M

madsteve

Registriert
26.04.2004
Beiträge
4
Hallo zusammen,

nachdem mein Rettungsversuch (siehe weiter unten) einer alten TE 12S leider fehl geschlagen ist habe ich meine wirklich alte TE 17 wieder an den Start gebracht.

Ich erwarte hier keine Wunder mehr, möchte sie aber noch einmal für einen Garagen Umbau nutzen.

Jetzt aber meine erste Frage: welches Öl (Viskosität) und wieviel (ml) Öl gehören da etwa rein ???

Und die zweite (kniffligere) Frage: Ich habe die letzten 15 Jahre mit meiner TE 17 und meistens mit meiner TE 12S in völliger Bohr-Harmonie verbracht. Jetzt ist es aber an der Zeit einen neuen (gebrauchten ?) Bohrhammer zu kaufen.

Die Anforderung liegt aussschließlich im Hammerbohren 6-max 20mm). Falls Meißelarbeiten anfallen leihe ich mir ein entsprechendes Gerät. Für Holz und Stahl habe ich andere Maschinen. Mir ist ein starker robuster Bohrhammer lieb den man auch über Kopf verwenden kann.
Das Budget sollte 150-200 Euro definitiv nicht überschreiten.

Was ist euer Tip ???

Gruss
steve
 
D

daffi

Registriert
26.01.2004
Beiträge
102
hallo

laut Hilti ist die Te 17 wartungsfrei .

Sicher schadet es nicht wenn du das ÖL wechselst
einfüllen must du Shell Tellus 46 40 ml .
Dann würde ich noch das "Lager" am unteren Motordeckel betrachten . Da ist öfters ein grosses Spiel vorhanden was sich dadurch äussert das starke Funkenbildung herrscht .Wenn Spiel zu gross einfach Messingbuchse anfertigen .

Diese Maschine ist sicher eine der besten und haltbarsten Maschinen die Hilti je hergestellt hat .

Sie ist eigentlich nicht kaputt zu kriegen .

Ich würde sie zerlegen alles reinigen
alle Dichtungen (O-Ringe wechseln )

Den Kohlenhalter (habe schon mehrere zerbrochen Vorsicht !!!! )würde ich nicht entfernen wenn der Kollektor nicht übermässig verschlissen ist also man ihn nicht abdrehen muss.

Wenn du das machst hast du sicher noch länger freude an deiner alten TE 17

MfG Gerd


- Ölfüllung 40 ml kpl. ( Nachfüllmenge ca. 20 ml.)
 
Thema: Hilti Ölwechsel
Oben