Dolmar 112: Öl auf Bremsband und Kupplungsglocke

Diskutiere Dolmar 112: Öl auf Bremsband und Kupplungsglocke im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Ich bin neu hier im Forum und komme sofort mit einem großen Problem zu euch: Ich habe eine alte Sachs-Dolmar 112, bei der die Kettenbremse...
S

Sachs-Dolmar

Guest
  • Dolmar 112: Öl auf Bremsband und Kupplungsglocke
  • #1
Hallo

Ich bin neu hier im Forum und komme sofort mit einem großen Problem zu euch:

Ich habe eine alte Sachs-Dolmar 112, bei der die Kettenbremse nicht mehr funktioniert. Das komische daran war, dass dies während des Arbeitens passiert sein muss und seitdem nicht mehr zu beheben ist.
Die Säge fördert nämlich komischerweise Kettenöl auf das Bremsband und die Kupplungsglocke, wodurch die Kettenbremse natürlich nicht mehr funktioniert. Auch wenn ich alles mit reiniger abwasche, Öl ist sofort wieder da. Ich kann mir jedoch nicht erklären, wie es dahin kommt.

Habt ihr vlt. Tipps dazu wie ich das wieder hinbekommen kann???

MfG
 
  • Dolmar 112: Öl auf Bremsband und Kupplungsglocke
  • #2
Hallo,

wird wohl etwas mit der Ölpumpe sein. Wobei ich nicht glaube, daß der Ölfilm in der Lage ist die Kettenbremse lange zu stoppen.

Mache am besten mal alles sauber und schaue Dir al an, wo das Öl austritt. Ist nur die Bohrung in der Schiene zu oder sifft die Pumpe? An die Pumpe gehe zwei Schläuche, auch hier mal auf Verlsute prüfen.

Den Deckel der Bremse mal richtig sauber machen udn nachher montieren, wenn man die Bremse auslöst, dann müßte die Bremse blockieren, wenn man die Kette mit Hand (-schuh) durchziehen will.

Gruß

Thomas
 
  • Dolmar 112: Öl auf Bremsband und Kupplungsglocke
  • #3
Wenn ich alles sauber gemacht habe und die Säge noch nicht habe laufen lassen und die Kettenbremse auslöse, lässt sich die Kette kein Stück (von Hand) bewegen.

Vorerst erstmal danke für den Tipp mit den Ölschläuchen...Daran habe ich noch nicht gedacht, werde ich schnellstmöglich nachschauen. Ansonsten liegt die Ölbohrung vom Schwert gerade an dem ölförderschlitz, danebnen tritt auch kein Öl aus (schätze ich).

Vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort.

MfG
 
  • Dolmar 112: Öl auf Bremsband und Kupplungsglocke
  • #4
Hallo,

habe ich mal auch gehabt:

> hab mal der säge eine komplettreinigung verpasst, auch der seitlichen abdeckung. dabei auch die abdeckfeder abmontiert und verkehrt angebracht. da ging natürluch das ketten-öl am loch vorbei mit allen folgen.

gruesse arno
 
Thema: Dolmar 112: Öl auf Bremsband und Kupplungsglocke

Ähnliche Themen

H
Antworten
1
Aufrufe
1.225
dolmar-sammler
D
M
Antworten
2
Aufrufe
1.089
dolmar-sammler
D
S
Antworten
1
Aufrufe
2.183
hainbuche
H
R
Antworten
4
Aufrufe
1.920
dolmar-sammler
D
Zurück
Oben