Brennholz abdecken

Diskutiere Brennholz abdecken im Forum GaLaBau, Land und Forst im Bereich Anwendungsforen - Hallo Ich hab mal ne frage mit was Ihr euer Brennholz abdeckt , Ich verwende im Moment Teichfolie , ist aber etwas teuer hält aber auch schon 3-4...
S

Stihl-Peter

Registriert
09.07.2006
Beiträge
3
Ort
BW-Gaggenau
Hallo

Ich hab mal ne frage mit was Ihr euer Brennholz abdeckt , Ich verwende im Moment Teichfolie , ist aber etwas teuer hält aber auch schon 3-4 Jahre bis jetzt . Verwendet jemand von euch Silofolie ? gibt es von der Fa.Werra Plastic soll auch 5 Jahre UV stabil sein .

Freue mich über eure Tips .

Gruß Peter
 
M

motorsaeg

Registriert
16.05.2006
Beiträge
78
Ort
Im tiefen Süden / OAL
Ich nehm da große Säcke von einer Firma mit, die kriegen da Schaumstoffteile geliefert. Die Säcke haben aufgeschnitten eine Fläche von 4x4 Metern. Das dann nebeneinander an eine Stange genagelt ist super dicht, total umsonst und hält auch schon 3 Jahre. Wenn mal einer kaputt gehen sollte, dann werd ich den halt einfach austauschen.
Schau doch mal in deiner Umgebung wer evtl. solche Plastiksäcke haben könnte. Kannst auch mal am Wertstoffhof nachfragen!
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo Peter,

wir nehmen zur Zeit das Log Safe-Planenssystem.
Nachteile: Plane ist zu wenig breit (inzwischen vom Hersteller geändert), Spanngummis sind jetzt schon marode (nach nur einem Jahr).
Vorteile: Plane hält auch bei Sturm, hundertprozentig dicht.

Infos: www.logsafe.de
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Ich decke mein Holz mit einer grünen Gewebeplane (gibts im Baumarkt) ab. Die hat Ösen , an denen man Seile befestigen kann um die Plane abzuspannen. Oder einfach , ein paar größere Steine bzw. Holzklötze auf die Plane legen um sie zu beschweren.
Meine Plane hat das Maß 4mx5m , sie wird entsprechend eingeschlagen.

Jetzt im Sommer kann das Holz auch offen liegen , dann trocknet es besser.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Vielleicht gibt es im Forum einen Könner , der Holzmieten anlegt , am besten mit Foto hier veröffentlichen :!:

Soetwas werde ich auch noch lernen , bei mir gibt es einen Bauer der Holzmieten so angelegt hat , das diese wirklich ohne Abdeckung trocken blieben , so etwas sieht obendrein auch noch gut aus :wink:
 
J

Joschie

Registriert
18.06.2005
Beiträge
523
Ort
in Schwaben
Ich nehm mir hierfür im Geschäft eine Baufolie mit (4m*100m). Diese Folie hält in der Regel 5-6 Jahre. Am Boden wird diese durch einfache Betonsteine gehalten.

Das meiste Holz lagert bei uns jedoch unter Dach.
 
C

consumer

Registriert
03.08.2006
Beiträge
10
wir haben von einem Stahlwerk einmal mehrere alte, dünne Blechtafeln bekommen (ca. 120 x 300 cm). Diese eignen sich für unsere Zwecke hervorragend weil ewig haltbar.
 
P

Papental

Registriert
03.02.2006
Beiträge
105
Ort
14550 Groß Kreutz / Havel
Hallo Hellwig,

Deinen Vorschlag, Holzmieten anzulegen, kann ich nur unterstützen. Mit den elenden Folien werden ganze Landstriche verschandelt. Ich lagere unter Dach.

Mfg H.
 
L

LOGSAFE

Registriert
29.08.2006
Beiträge
1
Ort
Reutlingen
traktorist2222 schrieb:
Hallo Peter,

wir nehmen zur Zeit das Log Safe-Planenssystem.
Nachteile: Plane ist zu wenig breit (inzwischen vom Hersteller geändert), Spanngummis sind jetzt schon marode (nach nur einem Jahr).
Vorteile: Plane hält auch bei Sturm, hundertprozentig dicht.

Infos: www.logsafe.de

Hallo Martin,

danke für den Hinweis zu den Gummi-Spannern in unserem Planen-Set.
Es ist nicht im Sinne des Erfinders, dass diese nach einem Jahr kaputt sind.
Bitte senden Sie uns Ihre Adresse mit der Information wann und wo die Sets gekauft wurden an unsere Email: **********.

Sie erhalten kostenlos Ersatzspanner.

An dieser Stelle auch die Bitte an andere LOGSAFE-Verwender:

Bitte informieren Sie uns über Ihre Erfahrungen mit LOGSAFE und Wünsche für weitere Entwicklungen. Dankeschön, wir freuen uns darauf!

Mit freundlichen Grüßen
LOGSAFE-TEAM
 
P

Papental

Registriert
03.02.2006
Beiträge
105
Ort
14550 Groß Kreutz / Havel
Hallo Logsafe-Team,

wozu Gummispanner? Der zünftige Land- und Forstwirt beschwert weiße Folie mit schwarzen alten Gummireifen, was die Landschaft besonders schmückt. Das hat auch den Vorteil, daß man nicht auf den Schnee warten muß, der die grüne Folie gnädig verhüllt, wie ich auf Eurer Website sah.

Gruß H.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Für mich kommt der Kauf einer Logsafe-Plane wegen des hohen Preises nicht in Frage. Standard-Gewebeplanen in grün tun es auch. Wenn man sich etwas Gedanken über die Sicherung macht , hält die Plane auch bei Sturm.
Es gibt viele einzelne Kostenfaktoren in der Kette des Brennholzwerbens , da muß es nicht noch so eine "Luxusplane" sein.
An dieser Stelle sei nochmal auf die Erstellung einer "Holzmiete" hingewiesen , was zwar mit etwas (Lern)aufwand verbunden ist , aber nicht nur schön aussieht , sondern auch gut funktioniert , ganz ohne Plane :D
 
G

Gehatte

Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Hi !
Ich benutze Silofolie !
150 Quadratmeter für 50€ bei der Raiffeisenbank!
Hält!!!!
Ein paar Scheite drauf und dann hält se auch dem Wind stand !
Mfg
 
Thema: Brennholz abdecken

Ähnliche Themen

Ichihana Gießstäbe von Dictum/Manufactum - Erfahrungen?

Bauchemie & Tierversuche - eine Frage zu Angaben in Sicherheitsdatenblättern

Edelstahl Beize

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Billige Schweißtechnik = schlecht?

Oben