Aufbewahrung Steckschlüssel-Satz in Tstak-Schublage

Diskutiere Aufbewahrung Steckschlüssel-Satz in Tstak-Schublage im Forum Werkstattausstattung im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, das Werkzeug für unterwegs habe ich nun fast komplett in Tstak-Boxen untergebracht. Nur fehlt noch ein Steckschlüssel-Satz...
13erSchlüssel

13erSchlüssel

Registriert
10.07.2015
Beiträge
638
Wohnort/Region
Wetteraukreis
Hallo zusammen,

das Werkzeug für unterwegs habe ich nun fast komplett in Tstak-Boxen untergebracht. Nur fehlt noch ein Steckschlüssel-Satz. Hierfür habe ich nun eine Tstak IV-Box mit großer Schublade und will die Nüsse so befestigen, dass sie leicht zu entnehmen sind und beim Transport nicht durcheinander rutschen. Diese Metall-Steckleisten mit Clips schließe ich aus, da dies zu fummelig ist. Folgende Idee hätte ich:
- starkes Magnetklebeband, hier habe ich aber keine Erfahrung zu

Die Nüsse würde ich gerne stehend aufbewahren. Eine Standardeinlage schließe ich aus, da ich eine sehr individuelle Bestückung habe. Es geht um 1/4" + 1/2" Nüsse. Für Ideen wäre ich sehr dankbar.

Gruß aus der Wetterau
 
Idee habe ich eventuell. Aber Frage vorweg: Wie hoch baut der Innenraum in der Schublade? Bzw wie viel Luft ist zwischen Oberkante Größte Nuss und Unterkante Schubladenfach?
 
Ca. 100mm. Der Boden der Schublade ist nicht glatt.
 
Mein Gedanke wäre, den für die Nüsse benötigten Teil des Bodens der Schublade auszugießen (Epoxyd) und mit dem Spatenbohrer die passenden Sacklöcher für die Nüsse zu bohren. Ausgießen natürlich nur so hoch wie maximal nötig und bei den Bohrlöchern hat man wahrscheinlich das Problem, dass die Löcher nie hundertprozentig zur Nuss passen.
 
...macht es auch nicht gerade leichter, ist aber recht aufwendig. Ich würde, weil leichter herzustellen, vermutlich ein passend gesägtes (Balsa-) Holzbrett nehmen, in welches ich dann an beliebiger Stelle beliebige Löcher bohren kann.
Das Ausgießen ergibt das Problem, dass da kaum jemand saubere Sacklöcher hineinbekommt, weil schlichtweg die passenden Bohrer fehlen werden. Eigentlich müsste man die Löcher sogar hinein fräsen.
 
Hast du Zugriff auf eine CNC Fräse? Dann wäre evtl. die Erstellung eines auf dich zugeschnittenen Shaddowboards was für dich.
Den Schaumstoff blank gibts zu erträglichen Preisen im Netz
 
Aktuell schwebt mir folgende Lösung vor:
U-Profile, in die ich ein Magnetklebeband kleben werde. Ich werde es mal probieren.
 
Ich hätte dir jetzt den Wera Textilgurt empfohlen mit Klettbefestigung.
Da kannst du sogar die Nüsse komplett als Set rausnehmen und verwenden.
Eine Seite des Klettbandes klebst du auf den Box Innenboden (wird mitgeliefert) und auf dem Textilgurt hast du die passende Gegen-Klettbefestigung.

Habe gerade nochmal die entnahme der Nüsse probiert und das funktioniert problemlos mit einer Hand.

Belt A (Textilgurt), 9-teilig, unbestückt

Belt C (Textilgurt), 6-teilig, unbestückt

Belt C Impaktor (Textilgurt), 9-teilig, unbestückt

Belt A 0-9_Fertig_wz_sm.jpg
Wera_10er-Set_8790HMA-HF_2_wz_sm.jpg
 
So solls vorerst werden.
 
20200118_130215.jpg

Passt soweit. Bestückung muss ich noch etwas anpassen.
 
Thema: Aufbewahrung Steckschlüssel-Satz in Tstak-Schublage

Ähnliche Themen

1/4“ Steckschlüssel-Kästen von Hazet und Stahlwille

Zurück
Oben