Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Hier findet ihr alles über Hochdruckreiniger, Werkstattsauger, Schneefräsen & Co.

Moderator: moto4631

Horscht
Beiträge: 13
Registriert: Montag 11. März 2013, 19:27
Wohnort/Region: Sachsen Anhalt

Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Horscht » Dienstag 2. März 2021, 13:36

Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe mir vor ca. 1,5 Jahren einen Nass- und Trockensauger von Hilti und zwar den VC20-U-Y geleistet.

Ich verwende den Staubsauger zu 90% als stationären Werkstattsauger, welcher an einer Kollektorleitung für Kapp- und Gehrungssäge, Tauchsäge, Oberfräse, Schleifer usw. hängt.

Da ich einen Zyklon vorgeschaltet habe und sich im Sauger Papiersäcke befinden, um ihn für Holzstaub geeigneter zu machen, benötige ich die automatische Filterabreinigung nicht. Diese schlägt ca. alle 30 Sekunden den Filter sauber. Bei Beton-Bohr- und Schleifstaub eine schöne Sache, bei Holzstaub aber nicht wirklich nötig. Mich stört die Lautstärke des "Klopfens" am Wochenende, daher würde ich diese gern dauerhaft deaktivieren.

Der Sauger steht im Nachbarraum und ist permanent über den Drehschalter angeschaltet. Ich steuere ihn mittels eines Lichtschalters von meiner Werkstatt aus. Nun hat der Sauger diese praktische Funktion, die automatische Abreinigung mittels eines Druckknopfes abzustellen, leider wird dieser Zustand nach jedem Ausschalten zurückgesetzt.

Habt ihr eine Idee, wie diese Eigenschaft dauerhaft abgeschaltet werden kann? Der Sauger hat auch eine Dose, mit automatischer Einschaltung, sobald das Elektrowerkzeug eingeschaltet wird. Mir fällt gerade der Name nicht ein.

Kann ich eine Einschaltung des Saugers auch über diese Funktion auslösen, mittels Lichtschalter im Nachbarraum? Vorteil wäre, dass die Abreinigung des Saugers dauerhaft deaktiviert bleibt.

Ich hoffe, ich konnte halbwegs beschreiben, was ich vor habe und bedanke mich schon mal für eure Hilfe.

Viele Grüße.

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 15885
Registriert: Sonntag 10. April 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von powersupply » Dienstag 2. März 2021, 13:55

Hallo

Deaktivieren geht Sicherlich.
Dazu musst Du aber bereit sein das Gerät zu öffnen.
Darin wird ein Elektromagnet verbaut sein der, gesteuert duch eine Platine, von Zeit zu Zeit den Magnet ein paar mal zuschaltet.
Ist nun die Leitung zum Elektromagneten unterbrochen, klopft eben nichts mehr.
Habe ich so ähnlich bei meinem Starmix Ipulse gemacht als ich ihm das nervige gepiepse, das hier bei der Warnung wegen zu großem Differenzdruck gemacht wird, abgewöhnt habe.
Und nein. Wegen Garantieverlust mache ich mir deswegen keine Gedanken. Im Zweifelsfall ist das Steckerchen gleich wieder angebracht.

PS

Horscht
Beiträge: 13
Registriert: Montag 11. März 2013, 19:27
Wohnort/Region: Sachsen Anhalt

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Horscht » Dienstag 2. März 2021, 19:31

Dann werde ich ihn mal aufmachen und mal reinschauen, was ich da so finde. Das ist eine Idee, vielen Dank.

Kann man diese Einschaltautomatik des Saugers dennoch irgendwie mittels Lichtschalter und einer anliegenden Spannung "austricksen"?

Benutzeravatar
Dieter K
Beiträge: 584
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 11:54
Wohnort/Region: Franken

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Dieter K » Mittwoch 3. März 2021, 00:05

Hallo,
das mit dem "Austricksen" kann nur funktionieren, wenn du den Staubsauger auf Spannung lässt und den Geräteschalter auf "Auto" stellst. Dann müsste nach dem Drücken der Taste für die Abschaltung der Filterabreinigung diese auch aus bleiben, auch wenn du ein anderes Gerät anschließt.
Ansonsten, wie weiter oben schon erwähnt, den Magneten abklemmen, das ist keine große Sache. Falls du die Zeichnung brauchst, melde dich.

Grüße,
Dieter

Horscht
Beiträge: 13
Registriert: Montag 11. März 2013, 19:27
Wohnort/Region: Sachsen Anhalt

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Horscht » Mittwoch 3. März 2021, 13:10

Danke für eure Hilfe.

Die Zeichnung nehme ich natürlich sehr gerne.

Ich überlege, ob ich mir einen Schalter in einen Gehäuseteil des Staubsaugers baue, der kostengünstig auswechselbar ist? Hast du einen Tipp?

Ab und an wird der Sauger doch noch für "Bauanwendungen" genutzt, bei denen die Abreinigung sinnvoll wären.

Benutzeravatar
Dieter K
Beiträge: 584
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 11:54
Wohnort/Region: Franken

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Dieter K » Mittwoch 3. März 2021, 17:45

Hallo,

du hast eine PN.

Schau dir die Zeichnung erst einmal in Ruhe an, dein Freund ist Pos. 33 mit Kabelstrang 62.
Wenn du den Sauger öffnest, wirst du sehen ob du es dir zutraust, einen Schalter einzubauen.
Ansonsten Kabelstrang 62 zur Platine verfolgen, dort müsste er mit einem Stecker befestigt sein, der abziehbar ist.

Grüße,
Dieter

Horscht
Beiträge: 13
Registriert: Montag 11. März 2013, 19:27
Wohnort/Region: Sachsen Anhalt

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Horscht » Donnerstag 4. März 2021, 07:15

Hallo Dieter,

vielen Dank für die Zusendung.

Ich zerlege das Gerät am Wochenende mal und schaue mir das "vor Ort" an. Kleine 220V Schalter habe ich noch zu Hause.

Einzelne Verkleidungsteile müssten ja bei Hilti erhältlich sein?

Benutzeravatar
m_karl
Beiträge: 1146
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:07
Wohnort/Region: AT Salzburg

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von m_karl » Donnerstag 4. März 2021, 08:32

Mal ganz naiv. Kann man nicht einfach den Sauger dauerhaft am Strom anbinden und auf "Auto" schalten, und dann an der Gerätesteckdose ein Kabel anstecken welches zum besagten Lichtschalter geht - und damit dann wirklich ein Licht schalten, eine Glühbirne oder so?

Benutzeravatar
Dieter K
Beiträge: 584
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 11:54
Wohnort/Region: Franken

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Dieter K » Donnerstag 4. März 2021, 22:06

m_karl hat geschrieben:
Donnerstag 4. März 2021, 08:32
Kann man nicht einfach den Sauger dauerhaft am Strom anbinden
Das wäre auch meine favorisierte Lösung. Wir kennen aber die vorhandene Installation nicht.

Horscht
Beiträge: 13
Registriert: Montag 11. März 2013, 19:27
Wohnort/Region: Sachsen Anhalt

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Beitrag von Horscht » Freitag 5. März 2021, 14:00

m_karl hat geschrieben:
Donnerstag 4. März 2021, 08:32
Mal ganz naiv. Kann man nicht einfach den Sauger dauerhaft am Strom anbinden und auf "Auto" schalten, und dann an der Gerätesteckdose ein Kabel anstecken welches zum besagten Lichtschalter geht - und damit dann wirklich ein Licht schalten, eine Glühbirne oder so?
Das war auch meine Idee :-) Ein kleiner Verbraucher reicht aus? Eine 220V LED zum Beispiel?

Ich habe den Sauger eben nämlich geöffnet. Leider "flattert" die Membran des Magneten dauerhaft, sobald ich ein Kabel abziehe. Ich nehme also an, das der Magnet zum Lösen "loslässt". Mit einem Manometer konnte ich das aber nicht messen, da es anscheinend zu träge ist. Wo ich das Signal sonst noch unterbrechen kann, wisst ihr wahrscheinlich auch nicht?

Ansonsten würde ich es so machen, wie oben erwähnt. Ist zwar keine saubere Lösung, da dann am männlichen Stecker im Zweifel Strom anliegt, aber eine andere Lösung gibt es dann anscheinend nicht.

Antworten