Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Schweißgeräte und Know how rund ums Thema Schweißen

Moderatoren: Alfred, moto4631, Janik

Benutzeravatar
misibla
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mai 2019, 21:11
Wohnort/Region: Saarland

Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von misibla » 13. Mai 2019, 21:49

Hallo an alle, bin neu hier und ich heiße Michael, bin 53 und bin im Saarland zu Hause.

Habe das in der Überschrift stehende Schweißgerät, gestern geschenkt bekommen. Ich bin ein absoluter Anfänger, was das Schweißen betrifft. Würde mich aber freuen, wenn einer aus dem Forum, mir für dieses T.I.P. MIG 210 Kombi (siehe Foto) eine Bedienungsanleitung zukommen lassen könnte.
Ich habe schon bei Iskra die Bedienungsanleitung von den MIG 210 L runtergeladen, aber das Schweißgerät sieht anders aus, als das Schweißgerät was ich habe.

Gruß Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DomiAleman
Beiträge: 1239
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von DomiAleman » 14. Mai 2019, 08:00

Die Iskra Anleitung vom 210 ECO passt doch.

Beim TIP sind nur die Knöpfe anders angeordnet..das basiert auf dem Vorgänger MIG 210L

DoMi
dsc02178wt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
misibla
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mai 2019, 21:11
Wohnort/Region: Saarland

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von misibla » 14. Mai 2019, 12:16

:thx: DoMi

Ist das ein gutes Schweißgerät?

Die Ersatzteile, die in der Anleitung aufgeführt sind, passen dann auch noch alle?

DomiAleman
Beiträge: 1239
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von DomiAleman » 14. Mai 2019, 15:35

misibla hat geschrieben:
14. Mai 2019, 12:16
:thx: DoMi

Ist das ein gutes Schweißgerät?

Die Ersatzteile, die in der Anleitung aufgeführt sind, passen dann auch noch alle?
Moin..das Gerät ist nicht schlecht. Aber auch ein gutes Gerät kann man noch verbessern.
Wie in diesem Thread hier:
forum/viewtopic.php?f=19&t=26180&start=220
Da hat der USer @RST Driver den Vorgänger deines Gerätes durch ein paar Modifikationen erheblich aufgewertet.

Welche Ersatzteile aus der Liste meinst du? Elektrisch wird wohl alles passen, mechanische Teile jedoch könnten sich geändert haben.
Verschleißteile für den Brenner braucht man nicht laut Nummer aus der Esatzteilliste kaufen sondern die gibt es eigentlich überall leicht im Netz zu finden.
Im Zweifel kannst du hier im Forum fragen..sinnvollerweise mit Foto des benötigten Teiles.

DoMi

Benutzeravatar
misibla
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mai 2019, 21:11
Wohnort/Region: Saarland

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von misibla » 14. Mai 2019, 19:14

Die Steuerplatine z.b.

Danke für den link des Umbaus und habe mir den mal durchgelesen.

Ist nur die Frage ob ich so einen Umbau brauche, für bis zu 5 mm Stahl zu Schweißen.

Gruß Michael

DomiAleman
Beiträge: 1239
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von DomiAleman » 14. Mai 2019, 20:12

Steuerplatine ist identisch.

Für den normalen Hausgebrauch tut es das Gerät auch OHNE Modifikation.

DoMi

Benutzeravatar
misibla
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mai 2019, 21:11
Wohnort/Region: Saarland

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von misibla » 14. Mai 2019, 20:44

In der Bedienungsanleitung auf seite 6, sind Bilder zusehen wo der Plus und Minuspol vertauscht wird, würde das bei einem Model auch gehen um Fülldraht zu verwenden?

Gruß Michael

DomiAleman
Beiträge: 1239
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von DomiAleman » 14. Mai 2019, 21:17

Das müsste man im Gerät am Gleichrichter vertauschen.
Viele selbstschützende Fülldrähte schweißen aber in beiden Polaritäten gleichermaßen schlecht.
Teuer ist das Zeug obendrein. Ich würde immer das Schweißen mit Schutzgas bevorzugen.
https://www.ebay.de/itm/Schweisgas-Flas ... ctupt=true

DoMi

Benutzeravatar
misibla
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mai 2019, 21:11
Wohnort/Region: Saarland

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von misibla » 14. Mai 2019, 21:18

Welche Drähte müssten da genau getauscht werden?

powersupply
Beiträge: 13486
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Suche Bedienungsanleitung für T.I.P. MIG 210 Kombi

Beitrag von powersupply » 15. Mai 2019, 03:14

misibla hat geschrieben:
14. Mai 2019, 21:18
Welche Drähte müssten da genau getauscht werden?
Ausgehend von der Annahme, dass das Gerät für die Steuerspannung(en) einen separaten Trafo hat, musst Du nur die am Plus und Minus des großen Gleichrichter angeschlossenen Leitungen vertauschen.

PS

Antworten