Ziehklinge

Diskutiere Ziehklinge im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe vor Jahren in einer Werkstatt viel mit der Ziehklinge gearbeitet. Sie hat hervorragende Ergebnisse bei Lack und Holz geliefert...
F

Farad

Registriert
09.04.2005
Beiträge
41
Hallo,

ich habe vor Jahren in einer Werkstatt viel mit der Ziehklinge gearbeitet. Sie hat hervorragende Ergebnisse bei Lack und Holz geliefert und man sah bei jedem Zug, wie sich die Oberfläche verändert. Mit einer einfachen Schlüsselfeile den alten Grat entfernt und mit einem gehärteten Stahl den neuen aufgezogen.

In mehreren Baumärkten habe ich keine bekommen! Das "Fachpersonal" hat mich größtenteils nur gefragt was DAS denn überhaupt sein soll...

Im Prinzip ist es ja nicht viel mehr als ein Blech! Aber: Weiß jemand aus welchem Stahl die hergestellt wurden oder welcher sich dafür eignen würde? Rostfrei sollte er auf jeden Fall sein und schon auch ein wenig was abkönnen... mit nem Reststück S235 wirds nicht getan sein, das ist beim erstenmal ordentlich drauflehnen verbogen.


Wo bekommt man so ein gehärtetes Stahlwerkzeug zum Grat anziehen? Und überhaupt: Wie heißt das Ding richtig?

Vielen Dank für eure Antworten im vorraus

gruß, farad
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.404
Ort
Gauting bei München
Hallo,
beim Obi hat es diese immer gegeben, in eckig und in rund, nicht aber in rostfrei. Andernfalls bei Schreinerzubehör, Too-om (?) Baumärkten, Bastlerläden.
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Ziehklingen (in unterschiedlicher Form) sollte man im örtlichen Fachhandel bekommen können, alternativ kann ich dir zwei Online-Händler vorschlagen:
Dick
Dieter Schmid - Feine Werkzeuge
Bei Dieter Schmid habe ich selbst schon mehrmals bestellt und kann diesen Händler aus eigener Erfahrung empfehlen.
Das Werkzeug, mit dem der Grat angezogen wird, nennt sich Ziehklingenstahl und ist entweder ein dreikantförmig oder rund erhätlich. Außerdem gibt es von Veritas ein sog. Ziehklingenschärfgerät.

Mit freundlichen Grüßen

Christian
 
F

Farad

Threadstarter
Registriert
09.04.2005
Beiträge
41
Vielen Dank, der Link sieht gut aus. Die Klingen gibts zu ordentlichen Preisen, auch der Ziehklingenstahl macht mir einen guten Eindruck.

Kennst du die Feilen die er vertreibt zufällig auch? Die Preise scheinen mir als Laien im Einkauf ok, wenn die Qualität stimmt werde ich bei dem Menschen wohl mal nen Einkauf tätigen. Im Baumarkt isses auch nicht billiger...

gruß, farad
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Nein, leider kenne ich weder die Feilen von Dieter Schmid, noch die von Dick.
Ggf. kannst du dich vor dem Kauf beraten lassen, hat bisher bei Dieter Schmid (bei Dick habe ich noch nie diesbezüglich gefragt) immer tadellos geklappt.

Christian
 
Thema: Ziehklinge
Oben