wie kleidet Ihr eure Schubladen im Werkzeugschrank aus?

Diskutiere wie kleidet Ihr eure Schubladen im Werkzeugschrank aus? im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich möchte meine Werkbank bzw. Werkschrankschubladen auskleiden damit das Werkzeug in den Schubladen sauber geordnet ist. Ich habe mal...
D

Dani€l

Registriert
25.02.2006
Beiträge
284
Hallo,

ich möchte meine Werkbank bzw. Werkschrankschubladen auskleiden damit das Werkzeug in den Schubladen sauber geordnet ist.

Ich habe mal so Schaumstoff gesehen, wo man dann beliebig die Konturen der Werkzeuge rausschneiden kann. Hat da jemand eine Ahnung ob das ein spezieller Hartschaumstoff ist und wo man das kaufen kann bzw. was das kostet? (also einer der nicht bröckelt und auch nicht zu weich ist).

Oder wie kleidet Ihr eure Schubladen aus, damit alles schön geordnet ist und nicht alles so lose in der Schublade leigt?

Wäre mal interessant zu hören wie Ihr das so gemacht habt. Ich bin nämlch jemand der es immer schön ordentlich haben muss, auch in der Werkstatt :wink:

Viele Grüße
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Ich habe mir PUR-Schaum-Matten geholt, erst die Schubladengröße zugeschnitten, dann die Konturen der Werkzeuge ausgeschnitten und dann die zugeschnittene Matte mit den Konturen auf eine unzerschnittene Matte geklebt, damit die Werkzeuge auch schön Weich liegn :D .
Hab das jetzt schon länger in Benutzung und keine Beschwerden oder Abnutzungen. Bin zufrieden damit.

Viel Spass beim schneiden :wink: .

MfG
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
So sehn die Matten aus (diese hier ist passend für Systainer).

pol_bodenpolster.jpg


MfG
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
Klasse Idee. Wo kann man denn diese Matten kaufen?
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
PUR-Schaum sollte man bei jedem besseren Baustoffhändler bekommen. Ich hab meine bei E-Bay bestellt, 15m-Bahn, 50cm breit. Hat mich 14 Euro gekostet. Sieht man aber recht selten bei E-Bay. Ansonsten einfach mal das Net durchforsten, vielleicht gibt es ja einen Versender.

Von Stahlwille gibt es übrigens auch das TCS (Tool Control System)

Sicherlich besser, aber auch erheblich teurer. Und eben nur EXAKT passend für Stahlwille-Werkzeuge. Also, falls Du überwiegend Stahlwille hast, wäre das auch eine Lösung. Desweiteren gibt es auch Kunststoffeinlagen von versch. Herstellern, z.B. ebenfalls von Stahlwille, Facom, etc.

kiste.jpg


Diese kosten pro Einlage zwischen 5 und 25 Euro (ca.).

MfG jan
 
D

Dani€l

Threadstarter
Registriert
25.02.2006
Beiträge
284
Hallo Jan,

dieser genannte PUR-Schaum zerbröselt dann auch nicht oder?

und wie ist die genaue Bezeichnung, leider gibt es jede Menge PUR-Schaumstoffe wenn ich im Google schaue.

Gruß
Daniel
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Nein, der zerbröselt nicht! Es handelt sich um ganz "feinen" Schaumstoff. Er fühlt sich an wie Samt. Ist also auch relativ glatt (sehr feinporig). Wie die genaue Bezeichnung heißt, weiß ich allerdings nicht, ich würd sagen, so feinporig wie möglich. Vielleicht kennst Du die Einlagen in den z.B. Knarrenkästen von den roten KS-Tools, da ist genau der Schaum drin. In meinem jedenfalls. Ich hab auch auf der Rechnung grad gekuckt, steht nur PUR-Schaum drauf. Sorry.

MfG jan
 
Thema: wie kleidet Ihr eure Schubladen im Werkzeugschrank aus?

Ähnliche Themen

Shadowboard - Pro und Kontra

Vorstellung: Schweißdrahtförderhilfe "Bodo von Drieben"

Oben