Schnellkupplung für Heizkörper

Diskutiere Schnellkupplung für Heizkörper im Forum Werkstattausstattung im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Zusammen, ich habe im Keller einen über eine flexible Leitung angeschlossenen Warmwasser-Heizkörper. Manchmal muss ich aus Platzgründen das...
V

Volker_ka

Registriert
08.05.2015
Beiträge
19
Ort
Regensburg
Ort
Regensburg
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #1
Hallo Zusammen,

ich habe im Keller einen über eine flexible Leitung angeschlossenen Warmwasser-Heizkörper.
Manchmal muss ich aus Platzgründen das Teil entfernen (nicht fragen, ist kompliziert und hier nicht wichtig), und das Abdrehen, Wasser ablassen, wegschieben, aufwischen wieder verbinden, entlüften und ggf. Wasser nachfüllen ist recht unpraktisch. :crazy: Mir gehts hier nicht um ein paar Tropfen :wink:

Daher suche ich eine Art selbstdichtende Schnellkupplung, wie Ihr sie sicher aus dem Druckluftbereich kennt, nur eben für Wasser.
Anforderungen:
  • Temperaturbereich der Flüssigkeit: 0..90°C
  • Innendurchmesser >=10mm, lieber 12mm
  • Stecker und Kupplung: selbstdichtend im geöffneten UND geschlossenen Zustand
  • Art der Verbindung: Stecken oder gern auch schrauben.
  • Steckhäufigkeit: 2x pro Jahr
  • Flüssigkeit: Wasser mit Frostschutzmittel
  • Überdruck: ca. 2 Bar, im Fehlerfall abblasen bei <=6bar

Die Teile, die ich gefunden habe waren alle sehr teuer.

Mit Preisen im Bereich 20€+/- pro Stecker/Kupplung könnte ich mich anfreunden.

Ich bitte diejenigen, die sich in dem Bereich auskennen um Vorschläge/Bezeichnung/Bezugsquelle.

Danke
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #3
Google mal nach Schnellkupplungen für Ausdehnunsgefäße.

erstbester Link:

https://www.amazon.de/Kappenventil-Schnellkupplung-Ausdehnungsgefäße-DN20-130°C/dp/B01ANJKSKY

Diese sind meistens 3/4" aber Reduzierungen sind erhältlich und nicht teuer.
Wenn Du das Teil mittig auseinanderschraubst sind beide Seiten automatisch dicht, beim Zusammenschrauben öffnet es wieder automatisch.

Nimmst Du die verlinkte Version (oder ähnlich) kannst Du den Heizkörper sogar komfortabel darüber entleeren.
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #5
@Brumbaer das hätte ich mir auch schon überlegt, aber ich weiß nicht ob die Rostbeständig sind?
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #6
Ein Heizkörper ist doch von innen auch nicht rostbeständig..?!
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #7
Ja, die sind Rostfrei, hängen ja an den Traktoren und Geräten immer im Freien, außerdem wäre Rost der Tot für jede Hydraulik.
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #8
brumbaer schrieb:
Du kannst auch Hydraulikkupplungen aus der Landmaschinentechnik nehmen.
War auch das erste, was mir eingefallen ist. Mir ist nur nicht bekannt, ob die den erforderlichen Querschnitt bieten, aber IMHO gibt es die in unterschiedlichen Durchmessern.
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #9
im Normalfall haben wohl 10 - 15 L/min je nach Größe. Ich weiß nicht die Literleistung die durch einen Heizkörper fließt.

Als größtes Problem sehe ich die Tatsache das auf dem Heizsystem ja immer 1-2 Atü Druck ist. Das wird beim an und abkuppeln immer eine Sauerei geben.

Ich würde das nicht mit Schnellkupplungen machen, sondern :

In jeden Schlauch im Abstand von 20-30 cm einen Kugelhahn einsetzen. Das gibt den geringsten Durchfluss-Widerstand.

Zwischen den Kugehähnen den Schlauch aufschneiden und dort Wasserschlauch-Kupplungen einsetzen.
Kein Gardena, sondern diese Messingteile, welche eine 1/4 Umdrehung geschraubt werden.
Die haben dann auch kein Querschnitts-Verengung.
Wenn er dann alle Hähne zudreht, muss nur der Druck aus den kurzen Zwischenstücken "abpfeifen"
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #10
brumbaer schrieb:
Kein Gardena, sondern diese Messingteile, welche eine 1/4 Umdrehung geschraubt werden.

Meinst Du die Geka-Kupplungen?
Falls ja, die sind für Heizung denkbar schlechtestens geeignet.

Vom Prinzip her beschreibst Du nichts anderes als meine verlinkte Kupplung für Ausdehnungsgefäße, nur teurer und komplizierter. :wink:
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #13
Hallo Moto,

Problem bei den Geka-Kupplungen, die bekommt man unter Druck nicht auf.
Ansonsten Messing und bei verhaltener Temp. dürfte auch die Dichtung halten, sehe ich nicht so ein Problem.
Gibt aber auch Gekas die eine zusätzliche Mutter haben, werden teils an Saugschläuchen verwendet.

Bspw. hier, bis 100°C eine Hochdruck-Geka Kupplung:
https://www.pvc-welt.de/GEKA-Schnellkupplung-Hochdruck-Schlauchtuelle
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #14
Und was soll er damit? Die ist nicht selbstschließend.
 
  • Schnellkupplung für Heizkörper
  • #15
Hallo Dirk,

wurde doch von Kugelhähnen gesprochen.

Stäubli hat schliessende Kupplungen, die möchte man aber nicht wirklich bezahlen.
Wir haben testweise mal Stäubli DL-Kupplungen in sehr begrenztem Umfang eingesetzt "unter Hundert" hatten die garnichts, dennoch haben die gut gemachte Lösungen.
 
Thema: Schnellkupplung für Heizkörper
Zurück
Oben