Schlagschrauber gesucht

Diskutiere Schlagschrauber gesucht im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, in meiner Freizeit beschäftige ich mit dem Motorsport. Bei ca. 15 Rennen in der Saison ist man da mit schrauben und Vorbereiten...
H

Hoppy

Registriert
24.05.2006
Beiträge
10
Hallo zusammen,
in meiner Freizeit beschäftige ich mit dem Motorsport. Bei ca. 15 Rennen in der Saison ist man da mit schrauben und Vorbereiten ganz gut beschaftigt. Ich habe dieses Forum durch google gefunden.
Hat jemand einen Tip für einen guten Akkuschlagschrauber ?

Danke und gruß,
der Hoppy
 
Matthias_T

Matthias_T

Moderator
Registriert
21.12.2004
Beiträge
1.171
Wohnort/Region
FR
Wie groß soll er denn sein (max. Drehmoment) und was ist Deine ungefähre Preisvorstellung?
 
H

Hoppy

Threadstarter
Registriert
24.05.2006
Beiträge
10
so ab 200 Nm, bis 500 €. Gibts da gute Erfahrungen?
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
Ab 200nm mit einem Akku-Schlagschrauber? Das ist ja wohl hoffentlich ein Schreibfehler, oder? Selbst die stärksten mir bekannten Geräte kommen nicht annähernd an diesen Wert!

DeWalt DW056N: 18 Volt, 125nm
Makita 6934FDWDE: 14 Volt, 140nm
Bosch GDR 18 V: 18 Volt, 155nm

Vielleicht noch mal nachprüfen... Grüße - Chris
 
Matthias_T

Matthias_T

Moderator
Registriert
21.12.2004
Beiträge
1.171
Wohnort/Region
FR
Na ja, die gibt es schon, z.B.

- Milwaukee PIW 18: 325 Nm, Preis ca. 680 EUR
- Milwaukee V28 IW: 440 Nm, Preis ca. 800 EUR
- Makita BTD 200 WA: 200 Nm, Preis ca. 500 EUR
- Hitachi WR 18 DMR: 220 Nm, Preis ca. 360 EUR.

Die Milwaukee-Maschinen mit "Reserve" (also maximales Drehmoment deutlich über 200 Nm) sind allerdings auch entsprechend teuer und mit > 4kg Gewicht recht schwer und unhandlich.
Der Hitachi-Schrauber scheint vom Preis-Leistungs-Verhältnis am besten zu sein, es bleibt aber die Frage, ob das angegebene Drehmoment nicht wie bei den Hitachi-Akkuschraubern auch deutlich zu "optimistisch" (also zu hoch) angegeben wird.

Werden denn überhaupt regelmäßig so große Drehmomente benötigt? Wofür?
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.337
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Als weitere Alternative könnte ich noch anbieten:

RODCRAFT 9021
max. 380 Nm bei 2000-min. 2,7 kg. 18 V 2,0 Ah
2 Akku Ni-Cad. 1 Std. Ladezeit. Wendeakku Thermo-Überlastschutz.
Zur Zeit in der Tops-Aktion 325,-- zzgl. Mwst.
 
H

Hoppy

Threadstarter
Registriert
24.05.2006
Beiträge
10
:D Also den hab ich jetzt mal gestestet und ich muss sagen,
alle Achtung, klein, leicht, mit Drehzahlregelung und kraeftig.
Ein Makita werde ich auch probieren.
Danke fuer die Tipps
 
Thema: Schlagschrauber gesucht

Ähnliche Themen

Staubsauger Absauganschluss, Adapter und Co ...

Schweißhelm gesucht hauptsächlich MIG, wenig WIG für Blecharbeiten an Autos

Kaufberatung/Unterschiede Kränzle Kaltwasser Hochdruckreiniger

Dalex GI 181L mit Problemen

Suche allrounder Schraubendreher Set

Oben