Radialkreissäge. Was ist das, was kann sie?

Diskutiere Radialkreissäge. Was ist das, was kann sie? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer geeigneten Kapp- und Gehrungssäge. Dabei bin ich im Internet immer wieder auch auf...
H

Henning

Registriert
26.02.2005
Beiträge
3
Ort
Bad Zwischenahn
Hallo!

Ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer geeigneten Kapp- und Gehrungssäge. Dabei bin ich im Internet immer wieder auch auf sogenannte "Radialkreissägen" gestossen (DeWalt).

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Sägen? Was genau kann eine solche Säge und wozu ist sie geeignet (Kappsägen, Gehrungen schneiden? )?

Auf den Fotos, die ich gesehen habe, sieht es so aus, als ob diese Art Säge nicht besonders "mobil" wäre (z.B. DeWalt DW 320), oder?


Bin gespannt auf die Antworten und bedanke mich bereits im Voraus!


Gruss,
Henning
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.463
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo,
die Radialsäge kann vieles, was die Kappsäge nur bedingt kann, besser.
Allerdings portabel ist diese Art Maschinen nur bedingt.
Schauen Sie mal hier vorbei.
www.graule-maschinen.de

MfG

H. Gürth
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.627
Ort
Gauting bei München
Hallo,
Radialsägen sind Zugsägen die an einer senkrechten Achse nach links und rechts schwenkbar sind.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo,

die Radialarmsäge eignet sich besonders um Holzverbindungen herzustellen, aber auch in begrenztem Umfang für Zuschnittarbeiten. Die typische TKS oder Kappsäge konnte sie nicht verdrängen, zudem liegt sie preislich auf TKS-Niveau.
 
H

Henning

Threadstarter
Registriert
26.02.2005
Beiträge
3
Ort
Bad Zwischenahn
Oki! Vielen Dank für die Antworten!

Weiss denn jemand, wo man eine solche Säge gebraucht und günstig bekommen kann? Bei ebay ist das Angebot eher mässig...

Ich dachte da an ein eher kleineres Modell für mein private Werkstatt.

Will in nächster Zeit meine Garage oben ausbauen, eine Sauna, eine Vogelvoliere, einen Kaninchenstall und eine Treppe aus Holz bauen...


Gruss,
Henning
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hallo Henning

zur Zeit gibt es beim Versteigerer ein Angebot

Eumenia Universalsäge M50L/600

der Verkaeufer sitzt in Buchholz,ist ja nicht
weit von Bad Zwischenahn.

ps: diese Eumeniasaegen kommen aus Austria
scheinen von der Qualitaet her ganz brauchbar zu sein

Gruss Thomas
 
D

Die Axt im Haus ...

Guest
Hallo Henning,

Radialsäge ist meiner Meinung nach was für Industrie und spezialisiertes Handwerk. Da längt man in der Regel fertige 60er oder 100er breite Resopalteile ab und baut damit diese schrecklichen Küchen und Einbaumöbel. Da ist meine Meinung --- man kann auch natürlich Echtholz damit zusägen. Die Teile sind groß, schwer und nicht gerade preiswert. Naja, man arbeitet auch damit dann den ganzen lieben langen Tag lang, Jahr für Jahr.

also --- ich würde mir an deiner Stelle --- nur mal so --- die neue blaue Bosch Panellsäge GCM 12 SD anschauen. Ich will hier keine Schleichwerbung fahren --- schon gar nicht für irgendeine Firma pauschal --- das sollten wir auch hier nicht tun. Ich habe mir diese Woche diese Maschine gekauft. Sie war auch nicht gerade billig.

Aber du schreibst: "Will in nächster Zeit meine Garage oben ausbauen, eine Sauna, eine Vogelvoliere, einen Kaninchenstall und eine Treppe aus Holz bauen... "

Sauna: Da mußt du doch die Maschine mit nach oben nehmen, oder willst du jedes Brettchen mehrmals hoch und runter tragen.

Vogelvoliere: Das sind doch Kanthölzer, da ist doch eine Kappsäge viel zweckmäßiger.

Kaninchenstall: Rahmenschenkel und Bretter, eventuell mit Neigung geschnitten, dann keine sichtbaren Stirnseiten.

Ja und Treppe: Da könnten vielleicht die 210mm bei 45° ein Hinderniss sein, dreh den Diel um, schwenkt die Säge in die andere Richtung auf Gehrung und mit ein wenig Gefühl sägst du weiter. In diesem Falle sägt eine Radialsäge natürlich tiefer.


Zum Schluß --- Du mußt damit arbeiten --- du entscheidest --- aber ab einem bestimmten Betrag und einer Nutzungdauer über die Regelarbeitszeit hinaus, in die Rente hinein (also dein Leben lang) würde ich mir vor dem Kauf ein paar Alternativen anschauen.


Grüße aus der Kurpfalz,

Helle
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Helle,

wenn Du Dir eine Bosch Kappsäge gekauft hast............biste selber schuld:)

1. was kann sie besser als andere
2. wo wird sie gebaut
3. was kostet sie
4. wie schwer ist sie
(das nur nebenbei)
Und überhaupt, wegen Schleichwerbung:)

Nein Du kannst dem Mann der eine Treppe bauen will doch keine Kappsäge empfehlen!!!
Was soll er damit?

Das kann er mit einer Radialarmsäge aber, ich würde eine Tischkreissäge dazu nehmen.
 
H

Henning

Threadstarter
Registriert
26.02.2005
Beiträge
3
Ort
Bad Zwischenahn
Hallo!

Ich sehe schon, am besten besorg ich mir eine TKS, eine Radialarmsäge und eine Kappsäge.
Nur leider würde das meinen Geldbeutel doch arg belasten.


Vielleicht besorg ich mir diese Geräte nach und nach, je nachdem, was ich gerade machen will.
Als erstes ist wohl die Treppe dran, damit ich ordentlich nach oben in meine Garage komme. Also: zuerst eine Radialarmsäge...

Nun, ich muss zugeben: eine Radialkreissäge von DeWalt aus den 80ern wäre nicht nur nützlich für mich, sondern auch ein Schmuckstück für meine Werkstatt. Bin ein kleiner Nostalgiker... :lol:


Danke für Eure Denkanstösse, ich kann jetzt kaum noch schlafen... :wink:


Gruss,
Henning
 
Thema: Radialkreissäge. Was ist das, was kann sie?

Ähnliche Themen

Bitte um Hilfe bei der Wahl des richtigen Werkzeuges (Deckenschleifer, Gehrungssäge und eines Bohrschraubers)

DeWalt DW717 XPS Kappsäge + Untergestell DE 7023

Alternative zu ELU TGS 171

Metabo Handkreissäge KSE 55 Varioplus inkl. Führungsschiene

Mal wieder Tischkreissägen!!

Oben