Kreissäge /Wippsäge

Diskutiere Kreissäge /Wippsäge im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich schrieb es mal hier rein. Gehe mal davon aus hier halten sich mehr auf die mit Brennholz zu tun haben. ICh bin nu nach der suche nach einer...
S

schotti

Registriert
30.04.2004
Beiträge
21
Ich schrieb es mal hier rein. Gehe mal davon aus hier halten sich mehr auf die mit Brennholz zu tun haben.

ICh bin nu nach der suche nach einer Guten Wippkreissäge. Hat hier einer Erfahrung mit irgendwelchen Geräten oder kann mir einer was empfehlen?

Weil 50rm mit der motorsäge klein schneiden ist schon was häftig.
 
M

mario_untergetaucht

Registriert
09.02.2005
Beiträge
24
hallo!

also ich kann dir von der alko kws 500 und der kienesberger kws 600 berichten.

preis: alko lp 599,00 (mein preis wäre 540,00 gewesen)

kienesberger lp 699,00 (mein preis war 599,00)

beide sind sehr gut in verarbeitung und schenken sich in punkt verwindungssteife nichts.

bei der alko gefällt mir allerdings der schalter besser, der ist vom arbeitsplatz aus erreichbar.

motorleistung gleich (3,5 kw - kraftstrom)

die kienesberger ist etwas schlanker gebaut und das sägeblatt wird rechst geführt. bei der alko link, was meines erachtens etwas gewöhnungsbedürftig ist.

sägeblatt bei beiden hartmetall, jedoch bei der kienesberger 600mm - alko 500 mm

schnittiefe der kienesberger 220 mm, alko ist mir leider nicht bekannt!

kienesberger hat fahrwerk dabei, bei alko ist dies zubehör

naja, ich hab mich für die kienesberger entschieden und letztes wochenende 4 rm damit geschnitten. letztes jahr hab ich mir vom schwager die alko geliehen, daher kann ich jetzt von beiden sprechen.

beides sehr gute geräte, jedoch die bedienung sowie die form gefällt mir bei der kienesberger besser. auch die schnittiefe ist grösser und ein fahrwerk brauch ich unbedingt!

ich hoffe dir geholfen zu haben

mario_untergetaucht
 
S

schotti

Threadstarter
Registriert
30.04.2004
Beiträge
21
ja danke das hilft schonmal...


hat sonst keiner hier sowas?
 
R

Rossi

Registriert
11.10.2005
Beiträge
73
Ort
nürnberg
Nehme mal an, Du hast Dir schon eine Säge gekauft, wenn nicht kann ich Dir die Scheppach Wox D700 empfehlen.http://www.scheppach.de/ Ich habe sie jetzt seit ca. 3 Jahren und es hat sich absolut geloht, diese Säge zu kaufen. War echt erstaunt, wie schnell man Brenholz schneiden kann. :lol:

Gruß
Christof
 
M

M.W.

Registriert
08.09.2005
Beiträge
31
Hallo schotti,
soll die Säge elekrich oder Zapfwellenbetriben sein?
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Scheppach WOX 700 699Euro eine hervoragende Säge zu einem soliden Preis wenn duw as richtig gutes willst POSCH
 
Thema: Kreissäge /Wippsäge

Ähnliche Themen

Kapp–Gehrungssäge oder Kreissäge Entscheidungshilfe

Billige Schweißtechnik = schlecht?

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

HILLFE bei Identifikation - Kompressor benötigt Ersatzteile

Frage zu General Transmission Antrieb

Oben