Husqvarna 455 Rancher

Diskutiere Husqvarna 455 Rancher im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo in die Runde! In der Produktbeschreibung zur 455 Rancher habe ich von einem X-TORQ Motordesign gelesen.Kann mir jemand erklähren was das...
J

John the Red

Registriert
30.06.2005
Beiträge
23
Ort
Bayerischer Alemannenwinkel
Hallo in die Runde!
In der Produktbeschreibung zur 455 Rancher habe ich von einem X-TORQ Motordesign gelesen.Kann mir jemand erklähren was das bedeutet :?:
 
H

Huski Tom

Registriert
12.11.2005
Beiträge
67
Ort
Heideck / Bayern
Neue Motortechnologie. Seit Herbst ist die X-TORQ-Entwicklung mit der Motorsäge Husqvarna 455 Rancher am Markt. Das Besondere ist das hohe Drehmoment über einen breiten Drehzahlbereich. Der Treibstoffverbrauch konnte um 20% gesenkt werden, die Schadstoffemissionen um 60%. Damit werden alle derzeitigen und angekündigten Abgasnormen erfüllt. Die Säge hat einen Hubraum von 55,5 cm³, 3,5 PS Leistung und eine Schwertlänge von 45 cm.
Smart-Start mit Dekompressor, Primer-Pumpe und der kombinierte Choke-/Stopp-Schalter ermöglichen ein einfaches Starten. Die Säge ist mit dem Husqvarna LowVib, einem Vibrationsdämpfungs-System, und der patentierten AirInjection, die 98% von Staub und Sägespänen aus der Ansaugluft entfernt, ausgestattet. Der Luftfilter muss dadurch weniger oft gereinigt werden und hilft Wartungszeit zu sparen. Die Öko-Ölpumpe läuft drehzahlgesteuert.


Gruß Thomas
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Nachteile dieser Motorsägen von Husqvarna ist allerdings das sehr hohe Gewicht.

Husqvarna 455 3,5PS / 5,8kg*
Husqvarna 575 5,4PS / 6,8kg*

*unbetankt und ohne Schneidausrüstung
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo

Das Design ist unförmig und hässlich!

Ich würde sie mir die 455 nie kaufen..

dann lieber eine 353 :!: :!: :!:

mfG. De.. 8) :shock:
 
K

Knatterton

Registriert
01.08.2005
Beiträge
452
Ort
Hannover
In Zukunft werden wohl fast alle Sägen etwas schwerer werden.
Durch die neuen Abgasvorschriften ab 2007 müssen sich die Hersteller alle was einfallen lassen. Auch nen Kat wiegt, sowie Spülkanäle, Neben- oder Sekundärluftkanäle, alles Gewicht.
Die 455 ist da schon bestens vorbereitet. Ich hatte die schon in der Hand und finde sie so Unhandlich garnicht.
Ich kann mir im Februar für 300 Dollar wieder eine aus USA mitbringen lassen, mal sehen, evtl mach ichs. Kann die ja jederzeit bei Ebay verticken. Verlust mach ich bestimmt nicht.
Sonst würde mich schon intressieren, ob schon mal jemand damit gearbeitet hat und wie die so ist?
Grüsse: Marc
 
J

John the Red

Threadstarter
Registriert
30.06.2005
Beiträge
23
Ort
Bayerischer Alemannenwinkel
Hallo nochmal!
Steht das X-Torq für eine bestimmte Form der Überströhmkanäle :?: und warum wird die Säge dadurch schwerer :!:
Gruß J.
 
F

forstler

Registriert
16.11.2005
Beiträge
101
Ort
Landkreis Heilbronn
Hi Jungs,

wenn wir schon die neuen Husqvarna-Sägen als Thema haben, will ich auch mal kurz eine Frage loswerden:

Hat schon jemand eine praktische Erfahrung mit der 575XP(G) ??

Habe nämlich neulich bei meinem neuen Husqvarna-Händler die 575 begutachtet und ich muss sagen, dass sie sehr gut in der Hand liegt und auch vom Gewicht her akzeptabel ist.
Bevor ich mir diese Säge eventuell kommenden Herbst zulege wollte ich mal nach euren Erfahrungen mit dieser fragen ...

Grüssle
Tobi
 
Thema: Husqvarna 455 Rancher

Ähnliche Themen

Kaufempfehlung Sicherungsring Zangen

Rasenmäher Kaufberatung

NBR in Bremsflüssigkeit (glykolbasiert)

Husqvarna CTH164T, will nicht losfahren

Aufsteckknarre öffnen und reinigen

Oben