Erfahrungen mit GIEB-Kompressoren

Diskutiere Erfahrungen mit GIEB-Kompressoren im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen: bin 20 Jahre alt und restauriere gerade einen Oldtimer. Für die anfallenden...
S

Stefan_R

Registriert
10.09.2006
Beiträge
21
Ort
Bayern
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen:
bin 20 Jahre alt und restauriere gerade einen Oldtimer.

Für die anfallenden Strahlarbeiten haben wir bisher einen Baumarkt-Kompressor verwendet (3kW, etwas über 300l Fülleistung). Allerdings geht dem Teil bei längeren Arbeiten schnell die Puste aus und der Verdichter wird sehr heiß (viel Kondensat, trotz Abscheiders! :roll: ), zudem nervt er mit 98 dB.

Bei Recherchen im Internet stieß ich auf die Firma GIEB, die mir schon ein Angebot machen wollen. Für uns ist das Verdichteraggregat mit 5,5kW Leistung (etwas über 600l Liefermenge) interessant - gepaart mit einem 270l Kessel in liegender Ausführung. Hat von euch jemand Erfahrung mit solchen Kompressoren, oder kann evtl. Empfehlungen geben?


Viele Grüße

Stefan 8)
 
M

moto4631

Registriert
07.07.2006
Beiträge
12.019
Wohnort/Region
UpperAustria -WL-
Wenn es Dir als Entscheidungshilfe was bringt:

Ich hab noch nie einen Gieb besessen, würd ich aber gerne! :wink:

Gieb gilt als ausgezeichneter Kompressor!
 
H

hs

Guest
Hi,

Stefan_R schrieb:
Bei Recherchen im Internet stieß ich auf die Firma GIEB, die mir schon ein Angebot machen wollen. Für uns ist das Verdichteraggregat mit 5,5kW Leistung (etwas über 600l Liefermenge) interessant - gepaart mit einem 270l Kessel in liegender Ausführung. Hat von euch jemand Erfahrung mit solchen Kompressoren, oder kann evtl. Empfehlungen geben

vermutlich sowas :
klick
schaut o.k. aus - besitzt z.B. eine Spannvorrichtung für den E-Motor (obwohl ich diese z.B. bei meinem Kompressor der Fa. Birkenstock in den letzten 15 Jahren noch nie benötigt habe :wink: )
Die eigentlichen Aggregate werden vermutlich, wie bei vielen anderen Anbietern auch, aus Italien stammen. Aber auch das ist o.k. - viele der bekannten Anbieter scheinen dort einzukaufen.

Ein großer Tank ist zwar nett, aber beim Strahlen vollkommen egal.

Kondensat wirst Du auch so eine ganze Menge haben - siehe dazu auch : klick
(beim Strahlen aber nicht wirklich schlimm, da es dort nicht so sehr, wie z.B. beim Lackieren, drauf ankommt)

610l/min eff. ist brauchbar (mein Kompressor liefert so ~ 580l/min - und damit kann man kleinere Flächen ganz gut bearbeiten ... nutze hierzu eine Eigenbau-Kabine mit dieser Pistole : klick)

Gruß, hs
 
S

Stefan_R

Threadstarter
Registriert
10.09.2006
Beiträge
21
Ort
Bayern
Hallo,

heute haben wir den Kompressor abgeholt, wirklich ein Hammerteil. Wir sind mit dem Teil rundum zufrieden, danke für eure Antworten.


Stefan
 
S

Strahlemann

Registriert
31.10.2004
Beiträge
55
Ort
Ostfriesland
richyrich schrieb:
Kann ich bestätigen hab den selben mit 750/270 und bin top zufrieden

Moin,
Du hattest doch mal den 1500er von Gieb,
welchen Wasserabscheider kannst Du/Ihr mir empfehlen ?

Danke
 
S

Strahlemann

Registriert
31.10.2004
Beiträge
55
Ort
Ostfriesland
Moin,

läuft/lief der Kompressor über eine Stern-Dreieckschaltung,
weil wir ja schon bei 7,5 Kw liegen ?

kann man auf die Schaltung verzichten oder gibt es Schäden am Kompressor ?

thanx
 
R

richyrich

Registriert
08.02.2005
Beiträge
89
Ort
Herxheimweyher SÜW
Also bei mir war keine Sterndreieck notwendig. Muss aber vor Ort überprüft werden. Je nach den örtlichen Netzgegebenheiten.
 
Thema: Erfahrungen mit GIEB-Kompressoren
Oben