Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf

Diskutiere Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Als Ersatz für meinen alten Sandvik Fuchsschwanz habe ich mir jetzt zu Weihnachten den Bahco gekauft. Der Griff ist , die Säge liegt gut in der...
G

gluehstrumpf

Registriert
23.09.2007
Beiträge
75
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #1
Als Ersatz für meinen alten Sandvik Fuchsschwanz habe ich mir jetzt zu Weihnachten den Bahco gekauft. Der Griff ist , die Säge liegt gut in der Hand. Allerdings ist die Säge vollständig lackiert auch die Zähne und diese glänzen und insgesamt fühlt sich diese neue Säge stumpfer an als mein alter Fuchsschwanz. Eine Probesägung traue ich mich momentan nicht machen, da ich überlege die Säge zurück zu geben.

Welche Erfahrungen habt ihr mit den lackierten Zähnen? Sind diese doch scharf und schneidhaltig?

Danke Gruß Gluehstrumpf
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #2
Vermutlich handelt es sich um eine Schutzlackierung die beim ersten Sägen verschwindet und die Zähne freigibt.
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #3
Warum kaufst du dir denn die Säge und stellst sie dann nach dem Kauf in Frage bzw. fängst dann erst an zu überlegen wegen der Lackierung?

Mal im Internet ein wenig geschaut/gelesen bezüglich Qualität und Schnittleistung etc.? Wenn du das mal machen würdest würdest du schon was finden.

"Sind sie scharf?"... was genau soll man dazu denn schreiben, das ist ja immer auch subjektiv und die Schnittleistung hängt ja auch von Zahnteilung, zu sägendes Material usw. ab.

Ich besitze so eine Säge mit recht grober Zahnteilung um "mal schnell" Leisten und latten abzulängen. Sie ist jetzt seit ca. 1,5 Jahren im Einsatz, hat schon so manches geschnitten und ich bin von der Schnittleistung oder "schärfe" wenn man das so nennen mag überzeugt. Würde sie mir auf jeden Fall wieder kaufen, überlege mir auch noch eine zuzulegen mit feinerer Zahnteilung.
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #4
gluehstrumpf schrieb:
Eine Probesägung traue ich mich momentan nicht machen, da ich überlege die Säge zurück zu geben.
Würde ich aber schon machen ... denn wenn sie danach tatsächlich Stumpf ist, kann man diese aus dessen Grund auch zurück geben.
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #5
Solange die Zähne nicht abgebrochen sind ist die Säge auch sicher nach ein paar wenigen Schnitten nicht stumpf, es sei denn du sägst in Nägel und so Kram ^^
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #6
Danke für Eure Antworten, :shock:

aber meine Fragen sind immer noch beantwortet. :| Also versuch ich es nochmal und stelle die Fragen anders ,vielleicht verständlicher. :roll:

Es handelt sich um eine nagelneue und unbenutzte Säge. Die Schutzlackierung geht auch über die Verzahnung , die Säge fühlt sich deutlich stumpfer an als mein alter Fuchsschwanz.

Wer hat Erfahrungen mit solchen Bahco Sägen?
Ist unter dem Lack eine scharfe Säge?

Bitte keine Hinweise wie : probier sie aus, denn dann kann ich sie sicher nicht mehr zurückgeben.

Ich habe das www befragt und bin zum Schluß gekommen dass Bahco schon eine vertretbare Qualität hat.

Danke und Gruß
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #7
Meine Antwort fällt auch bei deiner zweiten Fragestellung nicht großartig anders aus.

Wenn du gelesen hast was ich geschrieben habe, wirst du feststellen, dass ich so eine Säge besitze und auch im Gebrauch habe.
Die Frage ob unter dem Lack "eine scharfe Säge" ist was willst du da hören? "Klar, säge erstmal ne Stunde, dadurch wird der stumpfe Lack entfernt und zeitgleich die Zähne auf schärfe geschliffen"?

Wenn dir die Säge zu Stumpf ist dann tausch sie halt einfach um und kauf dir etwas blankes.

Meiner Meinung nach IST die Säge scharf, unabhängig vom Lack.

Auf der Bahco Homepage steht "Spezialbeschichtung für reibungsarmes und einfaches Sägen", es ist schon gewollt dass die Beschichtung da drauf ist und wie erwähnt, die Säge empfinde ich subjektiv als scharf, entscheide du ob sie dir vom "anfassen" her scharf genug ist, wissen wir ja auch nicht ob dir das reicht.
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #8
Mach doch mal ein brauchbares Bild von den Zähnen und stelle es hier ein.
Ich muss allerdings zugeben, dass mein Vater auch schon mal einen billigen Fuchsschwanz gekauft hat(nicht Bahco) der sich im Neuzustand stumpf anfühlte und es aber auch war da er nur gestanzt und nicht auch noch geschliffen war.

PS
 
  • Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf
  • #9
Deine Frage ist ungefähr so als hättest Du Dir einen Fernseher gekauft glaubst aber das der nicht funktioniert.
Einschalten trau ich mich nicht, dann kann ich ihn nicht mehr zurückgeben.

Welche Antwort soll man darauf geben die Dich zufriedenstellt?
Auch eine gebrauchte Säge darf man zurückgeben wenn sie nicht das erfüllt was sie soll, man MUSS es ja testen um es festzustellen.
 
Thema: Bahco ERGO SUPERIOR FUCHSSCHWANZ neu und stumpf

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
3.278
fummelfritze
F
B
Antworten
1
Aufrufe
1.597
Alfred
Alfred
K
Antworten
12
Aufrufe
2.790
Thom
T
Zurück
Oben