Hansaronda Waschtischarmatur unten undicht

Fragen zur Elektro-, Wasser- und Abwasserinstallation sind hier ebenso willkommen wie die Themen Heizungsmodernisierung, Lüftungsanlagen und alternative Energien. Auch wenn die Waschmaschine nicht mehr läuft oder der Geschirrspüler nicht abpumpt, könnt ihr hier Hilfe finden.

Moderatoren: Dominik Liesenfeld, moto4631

moto4631
Moderator
Beiträge: 11818
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Hansaronda Waschtischarmatur unten undicht

Beitrag von moto4631 » 22. Jul 2017, 11:43

Hallo Thomas!

Dein verlinktes PDF hab ich entfernt.
Darin waren sämtliche Daten von Dir und von der entsprechenden Hansa-Mitarbeiterin.
Diese Daten dürfen ohne Einverständnis der betroffenen Personen nicht im Internet veröffentlicht werden.
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

powersupply
Beiträge: 11362
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: Großraum BB - CW
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Hansaronda Waschtischarmatur unten undicht

Beitrag von powersupply » 22. Jul 2017, 19:57

Hi
Danach trat starke Korrosion am Chromring einer Ablaufgarnitur auf.
Das kenne ich jetzt nur vom Wasserhahn unserer Gästetoilette. Da hatte aber meine Frau über einen längeren Zeitraum mit Entkalkungsmittel hantiert weil eine geringe Undichtigkeit vorlag und der Herr des Hauses nicht in die Pötte kam die Kartusche zu wechseln. Das ist wohl eh ein alle 10 - 15 Jahre zu wiederholender Vorgang der aber bei Hansa, dank guter Ersatzteilversorgung, problemlos durchzuführen ist. Austauschen würde ich nicht wollen weil wir überall matt verchromte Armaturen haben die deutlich wertiger aussehen als der Baumarktkrempel.

PS

Antworten