welches Metallsägeblatt

Diskutiere welches Metallsägeblatt im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Forumsteilnehmer, hallo Alfred, meine Frage richtet sich besonders an Alfred, da ich weiß das er viel mit NE-Metallen arbeitet, aber auch...
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Forumsteilnehmer, hallo Alfred,

meine Frage richtet sich besonders an Alfred, da ich weiß das er viel mit NE-Metallen arbeitet, aber auch an die anderen Teilnehmer die weiterhelfen können:
Ein Freund hat eine Handkreissäge, mit 190mm Blatt, 2,6mm breit, die Maschine macht 4100 U/min, mit welchem Blatt kann er Aluminium schneiden.
Wichtig wäre Zahnzahl, Zahnform, evtl. Hersteller?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
 
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Hi, Dietrich,
für dünnwandige Aluprofile, aber auch für Kunststoffe und alukaschierte Fasadenplatten o.ä. verkaufe ich meinen Kunden immer HM-bestückte Sägeblätter mit der Zahnform Trapez-Flachzahn! 190 mm-Sägeblätter haben je nach Hersteller (Hawera, ITP-Schumacher, Edessö etc. pp) zwischen 48 und 64 Zähne - die flutschen geradezu durchs Alu.
 
D

Dietrich

Moderator
Threadstarter
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Werkzeug-Django,

vielen Dank für die schnelle Hilfe, ich glaube damit kann mein Kollege etwas anfangen!
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.627
Ort
Gauting bei München
Hallo Dietrich,
Trapez-Flachzahn ist schon richtig, der Zahn soll aber eine negative Stellung haben, also Trapez-Flachzahn 5° neg., der Zahn steht von der Mittenbohrung aus gesehen leicht nach hinten, hier werden die Zahnspitzen geschont. Die Drehzahl sollte bei 250 mm Blattdurchmesser nicht mehr als 2500/Min. sein. Hier ist meine regelbare KsE 1678 von Metabo oder eben auch die Elu TGS 17x gut zu verwenden weil diese extra für diesen Zweck nur 2500 Touren macht. Ab und zu mal mit einem Schmierstift über die Zähne gehen schadet nicht. Der Schnitt ist von der Alu Qualität abhängig, bei schlechtem Alu mit hohem Bauxitgehalt kann das Blatt zerstört werden.
Gruß
Alfred
 
D

Dietrich

Moderator
Threadstarter
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Alfred,

vielen Dank auch für Deinen Beitrag, wieder was gelernt:)
 
Thema: welches Metallsägeblatt

Ähnliche Themen

Kaufberatung Winkelschleifer - Fragen zu techn. Details

Bosch Keo Akku-Säbelsäge

Bosch GST 85 PE Stichsäge

Festool Akku Bohrschrauber CXS

Hochdruckreiniger-Kaufberatung, FAQ's, von Thorsten

Oben