Schleiftool - Abtragsleistung

Diskutiere Schleiftool - Abtragsleistung im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Ich muss demnächst in unserem Haus alle Holzfenster abschleifen (Lack blättert bereits ab), weiterhin habe ich verschiedene Möbelstücke...
A

Albert

Registriert
04.04.2004
Beiträge
8
Hallo!

Ich muss demnächst in unserem Haus alle Holzfenster abschleifen (Lack blättert bereits ab), weiterhin habe ich verschiedene Möbelstücke, die klar lackiert sind und die ich abschleifen und anschließend ölen und wachsen will.

Soweit die Anforderung, ich bin nun auf der Suche nach dem besten Werkzeug. Mir fallen verschiedene Werkzeuge ein. Z.B der Fein Multimaster, den ich bereits habe und der sowieso für die schwierigen oder profilierten Stellen zum Einsatz kommen wird. Für den Rest fallen mir dann Geräte ein wie Bandschleifer, Rotex, Exzenterschleifer, Getrieberutscher oder Lackfräse.
Welche sind denn am idealsten. Ich will natürlich nicht tagelang mit Schleifen beschäftigt sein, es kann also ruhig ein ordentlicher Abtrag sein, aber ein Gerät haben, was man vielleicht auch noch für andere Gebiete einsetzen kann, ist auch nicht schlecht. Es soll also möglichst perfekt und variabel sein, wie immer also :)

Welche Geräte setze ich also am besten ein?

Merci, Albert!
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.919
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hi,

warum abschleifen? Saumaessige Arbeit, saumaessiger Dreck.
Ich habe mit abfoenen mit dem Heissluftfoen gute Erfahrungen gemacht.

Gruss

Dirk
 
A

Albert

Threadstarter
Registriert
04.04.2004
Beiträge
8
Bekommt man damit nicht nur dicke Farbschichten runter?
Wie ist das bei klarem Lack?
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.919
Wohnort/Region
Muehlhausen
Damit bekommt man alle Farbschichten herunter, auch duenne. Und klare sicherlich auch, man riecht ja, wenn das Holz schmurgelt. Du solltest halt nicht gleich im Praesentationsbereich des Wohnzimmerfensters anfangen...

Gruss

Dirk
 
Thema: Schleiftool - Abtragsleistung
Oben