Hochbeet, mit was füllen

Die Gestaltung und Pflege von Garten- und Grünlagen, Land und Forst sind Themen unseres Garten- und Landschaftsbau-, Land- und Forst-Forums.

Moderator: Matthias_T

Antworten
steve
Beiträge: 145
Registriert: 26. Aug 2008, 13:38
Wohnort/Region:

Hochbeet, mit was füllen

Beitrag von steve » 29. Sep 2009, 00:57

Hi Leute,
ich bau mir gerade ein Hochbeet. Hat jemand Erfahrung damit ? Wie fülle ich das Teil ? Wieviel Schichten und was kann dort rein.
Habe zwar einiges schon im Netz gefunden darüber, aber manchmal macht es halt auch die Erfahrung.

Einiges von meinen Koniferen habe ich schon mal :lol:

Gruß Stefan

Gast

Beitrag von Gast » 20. Okt 2009, 12:18

Hallo,

die Frage ist zwar schon etwas älter, aber ich antworte mal.

Meine Hochbeete sehen folgendermaßen aus:

auf die planierte Fläche lege ich einen Hasendraht, Maschenweite max. 13mm, der auch etwas die Holzseitenteile hochgeht (hilft gut gegen Wühlmäuse)

darauf lege ich (Reihenfolge beachten):

Holz (Äste u.s.w), das nicht für den Ofen taugt;
kleinere Zweige;
Kompost;
Erdaushub.

Beachte aber, dass du das Hochbeet wirklich sehr voll machst. Die Erde kann locker 20-30 cm höher gehen. Du wirst dich wundern, wie schnell das absackt.
Ich lege die Beete immer so an. Oft werden sie gleichzeitig als Komposthaufen benutzt, d.h. ich lege sie ersteinmal an, lege das Abfallholz hinein und fülle sie nach und nach mit Kompost auf und schaufel zum Schluss die Erde drauf.
Nach ein paar Jahren ist dann das Hochbeet verbraucht bzw. du hast allerfeinsten Kompost. Dann planiere ich das Ganze und baue mir ein neues.
Noch ein kleiner Tipp: Baue dir mit Dachlatten und Gitterfolie ein Dach für das Hochbeet, dann nutzt es noch mehr und dur kannst im zeitigen Frühling schon Salat ernten.


Gruss

Iru

steve
Beiträge: 145
Registriert: 26. Aug 2008, 13:38
Wohnort/Region:

Beitrag von steve » 20. Okt 2009, 13:39

Hi Irubis,

danke für die Antwort. Den Hasendraht habe ich schon. Mit dem 20-30cm höher füllen ist mit neu, werde ich beachten.
Hast Du die Holzinnenseiten verkleidet? Mit Folie oder sowas, das habe ich von einem Bekannten gehört. Damit das Holz innen geschützt ist.

Gruß Stefan

Gast

Beitrag von Gast » 20. Okt 2009, 19:39

Hallo,

nein, Folie habe ich nicht eingelegt. Da ein Hochbeet maximal nur 3 bis 4 Jahre hält sehe ich keinen Sinn darin, das Holz zu schützen.


Gruss

Iru

Antworten