Kompressor defekt kaufen ?

In diesem Forum geht es um Kompressoren, Druckluftwerkzeuge und andere Einsatzbereiche für Druckluft.

Moderatoren: Alfred, moto4631

Metall Dentes
Beiträge: 61
Registriert: 12. Okt 2016, 22:31
Wohnort/Region: Landkreis Tuttlingen

Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Metall Dentes » 21. Sep 2018, 20:02

Hallo ich sehe bei Ebay Kleinanzeigen immer mal wider ein defekten Kompressor. oft in einem preis bereich um die 50 Euros . nur meine frage kann man so was kaufen

ich will einfach eine paar Meinungen einholen ich habe bei so was einfach ein schlechtes Gefühl

hier mal so ein beispiel
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 03-84-8205

was kann alles die Ursache für so ein defekt sein und ist es euer Meinung das Risiko wert


danke gleich mal im voraus

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 2772
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Brandmeister » 22. Sep 2018, 03:19

Bezüglich schlechtes Gefühl und Beispiel:
Bevor ich in einen 25 Jahre alten Kompressor (siehe Foto des Typenschilds) investierte, schaute ich erst mal, ob ich noch ohne weiteres an Ersatzteile komme. Zumindest für die, die keine Normteile sind.
Defekt nehme ich persönlich nur für umsonst.

Bezüglich was kann da kaputt sein:
Wenn wie im Beispiel beschrieben der Motor zwar läuft aber kein Druck aufgebaut wird fällt mir ganz allgemein - also nicht auf die verlinkte Anzeige bezogen - ein:
- Luftfilter dicht (falls vorhanden)
- Kolben verschlissen / Schraube verschlissen / Membran hinüber (typahängig)
- Verbindung Motor Kolben / Schraube / Membran besteht nicht
- Loch im Kessel (gut, das sollte direkt auffallen)
- Irgendwelche Dichtungen verschlissen / fehlen / hinüber
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Metall Dentes
Beiträge: 61
Registriert: 12. Okt 2016, 22:31
Wohnort/Region: Landkreis Tuttlingen

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Metall Dentes » 22. Sep 2018, 08:48

Ersatz teile gibt es von Scheider erst am Baujahr 2000
meine hoffung war ja auch das wenn er wirklich hinüber ist und nicht nur die Ventilplättchen kaputt sind oder eine andere Kleinigkeit das man ihn wider an den nächsten ahnungslosen verkaufen kann

Jürgi
Beiträge: 952
Registriert: 11. Dez 2013, 00:00
Wohnort/Region: Bayrisches Allgaeu

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Jürgi » 22. Sep 2018, 09:36

Deine Fehleinschätzung "an den nächsten ahnungslosen" weiter zu verkaufen ist ziemlich charakterlos.
Entweder du kannst ihn reparieren und gewinnst dabei, oder du verkaufst ihn defekt mit Verlust und möglichst genauer Beschreibung weiter.
Ich würde eher nach einem Kompressor mit Riemenantrieb suchen. Da kannst du Motor und Kompressor getrennt voneinander tauschen.
Gruß Jürgen

Metall Dentes
Beiträge: 61
Registriert: 12. Okt 2016, 22:31
Wohnort/Region: Landkreis Tuttlingen

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Metall Dentes » 22. Sep 2018, 12:32

ja das ist schon ein Arschloch Move aber viele andere Händler verfahren genau gleich

Benutzeravatar
michaelhild
Beiträge: 2078
Registriert: 11. Apr 2011, 11:24
Wohnort/Region: Im-sonnigen-LDK
Kontaktdaten:

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von michaelhild » 22. Sep 2018, 12:50

Und deswegen meinst Du "Mach ich einfach auch so ein Scheiß".
Ja wunderbar, so Menschen braucht die Welt.
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 12178
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von H. Gürth » 22. Sep 2018, 13:05

Ok, bin ja schon im fortgeschrittenen Alter.............
Was bitte ist ein
Arschloch Move
Muss man das wissen ? :mrgreen:
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Metall Dentes
Beiträge: 61
Registriert: 12. Okt 2016, 22:31
Wohnort/Region: Landkreis Tuttlingen

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Metall Dentes » 22. Sep 2018, 13:11

das ist ein Anglizismus Heist so viel wie Bewegung kann aber viele andere Bedeutung haben wie hier z,b, Maßnahme

Metall Dentes
Beiträge: 61
Registriert: 12. Okt 2016, 22:31
Wohnort/Region: Landkreis Tuttlingen

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Metall Dentes » 22. Sep 2018, 13:26

also ich habe mir jetzt überlegt was neues an zu schaffen, am liebsten was von Kaesr aber irgendo sind mir die Dinger für meine zwecke zu teuer. aber sie sind äußerst langlebig . ich würde nicht mehr wie 550 ausgeben vielleicht so gar noch etwas darunter

ich würden mit ihm lackieren und ein Schlagschrauber betrieben

Schlorg
Beiträge: 1148
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: Kompressor defekt kaufen ?

Beitrag von Schlorg » 22. Sep 2018, 20:07

Metall Dentes hat geschrieben:
22. Sep 2018, 12:32
ja das ist schon ein Arschloch Move aber viele andere Händler verfahren genau gleich
Genau solche Leute wie dich brauchts... Passt schon ins Bild, so wie du dich bis jetzt hier im Forum präsentiert hast... :brech:

Antworten