Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 01:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aqua Vac/ewt NTP 20 Boxter Nass/Trockensauger
BeitragVerfasst: 31. Aug 2012, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2010, 11:33
Beiträge: 7809
Wohnort: Österreich
– Aqua Vac/ewt NTP 20 Boxter Nass/Trockensauger
– Wann angeschafft? Herbst 2011
– Wo gekauft? Baumarkt der Lagerhaus-Gruppe
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis 49 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät keine Angabe

Ausstattung
Der Sauger kommt in einem großen Karton mit 1,5m Schlauch, 3 Verlängerungsrohren, Fugendüse, Bodendüse, Ersatzbeutel, 2 „Verhüterlis“ für den Saugmund des Motors (Nass- und Trockensaugen) sowie dem Handbuch. Das Handbuch ist leicht verständlich und vollständig wobei ich ehrlich sagen muss… es ist ein Staubsauger, ich habs nicht wirklich genau studiert.
Enttäuscht bin ich über die schmale Bodendüse, ansonsten finde ich das „Starterpaket“ mit Beutel und Co okay. Wünschenswert wäre vielleicht noch eine etwas breitere Polsterdüse zum Saugen von Autositzen und Ähnlichem.
Testergebnis: 4 Punkte

Handhabung
Der Sauger steht auf vier leichtgängigen Rädern, so kann er wie ein Haustier brav folgen. Das muss er leider auch, der Schlauch ist mit 1,5-1,6m nicht allzu lang bemessen. Das Kabel ist etwas als 4m lang, man bekommt also doch etwas Aktionsradius. Positiv zu erwähnen ist der Platz zum Aufrollen des Kabels, negativ aber die Steckplätze für die Fugendüse und den Schlauch da sie dort nicht wirklich gut halten.
Zum Beutelwechsel kann der Motorteil mit 2 Schnappverschlüssen schnell abgenommen werden. Im unteren Teil befinden sich keine scharfe Kanten oder Hindernisse, man kann nach dem Nasssaugen auch mal nachwischen oder gar den Hochdruckreiniger nutzen um ihn auszuspülen.
In Ordnung ist auch das Gewicht, man kann den Sauger auch mal auf eine Leiter mitnehmen wobei ich natürlich einen längeren Schlauch bevorzugen würde.
Typisch für alle Nass-Trockensauger im günstigeren Segment sind die steckbaren Rohre und Schläuche sowie das Schwimmerventil gegen Überfüllung beim Nasssaugen. Eine Steckdose für Geräte (Absaugung) ist nicht vorhanden.
Testergebnis: 4 Punkte

Leistung
Mit 1250W hat der kleine Sauger (20l Fassungsvermögen) doch einiges an Leistungsreserve. Ich nutze ihn zur Reinigung meiner Metallbearbeitungsmaschinen, einmal hat er ein Stück Stahl Durchmesser 24, Länge 30mm einfach weggesaugt als ich nicht aufmerksam war. Allerdings geht ihm bei Arbeiten mit der sehr breiten Bodendüse schnell die Puste aus. Ich sauge damit alle Arten von Metallspänen und auch Kühlschmierstoffe, über zu wenig Leistung kann ich nicht klagen.
Da der Schlauch recht grob gerippt und steif ist verfangen sich leicht längere Metallspäne, das kenne ich aber auch von weitaus kräftigeren Saugern die wir in meiner Ausbildung genutzt haben (2x2kW Motoren).
Testergebnis: 5 Punkte

Umwelt
Der Sauger wird in China gebaut. Die Verpackung aus Karton kann recycelt werden, zu viel Plastik oder gar Styropor wurde nicht verwendet. Entsorgungshinweise sind im Handbuch vorhanden.
Testergebnis: 4 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Ich wollte einen günstigen Sauger ohne viel Tamtam zur Reinigung meiner Maschinen und der Werkbank und den habe ich bekommen. Er erledigt seine Arbeit bei mir klaglos, ich bin zufrieden auch wenn er vielen Nutzern „zu wenig“ sein wird.
Testergebnis: 6 Punkte


Ausgefallen?
Nein

Besondere Kritikpunkte
Kleiner Aktionsradius

Positiv aufgefallen
„Giftzwerg“ mit viel Leistung

Verbesserungsvorschläge
Längerer Schlauch und Kabel, bessere Halterungen für Düsen, breitere Autodüse dazupacken, Bodendüse überarbeiten

Mein Testurteil
Wäre ich böse könnte ich sagen „hab nicht viel gezahlt und nicht viel bekommen“, das wäre aber falsch. Ich wollte einen kleinen Sauger für die Drecksarbeit ohne Schnickschnack und genau das ist der NTP 20. Als Auslaufmodell bekommt man ihn noch in manchen Lagerhaus-Fillialen und wer ein ähnliches Gerät sucht ist sicher gut beraten. Man sollte sich aber keine Wunder erwarten und ihn eher als Zweitsauger nutzen, gegen einen Starmix oÄ ist er natürlich „low tech“.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 4 Punkte 25 %
Handhabung: 4 Punkte 25 %
Leistung: 5 Punkte 25 %
Umwelt: 4 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄Leistungsverhältnis: 6 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 4,6 Punkte
Gut ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ❍ ❍


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de