Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 25. Nov 2017, 03:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bosch Isio Gras- und Strauchschere + Teleskopstiel
BeitragVerfasst: 23. Jun 2012, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2010, 11:33
Beiträge: 7809
Wohnort: Österreich
– Bosch Isio Gras- und Strauchschere + Teleskopstiel
– Wann angeschafft? 15.06.2012
– Wo gekauft? Amazon
– Neu/gebraucht? neu
– bezahlter Preis 104,73 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 89,99 excl. Strauchschneideblatt Euro

Ausstattung
Das Gerät wird in einer Blechdose (ähnlich Keksdose) mit Ladegerät, Messern für Gras und Sträucher sowie dem Handbuch geliefert, der Teleskopstiel war separat verpackt.
Die Verpackung ist zwar ansprechend aber eher unpraktisch. Raum für Zubehör wie z.B. Pflegespray ist nicht vorhanden, man hat das Gerät nicht mit einem Griff in der Hand wie es bei einem Koffer der Fall ist. Sie dient also eher dem Transport oder der längerfristigen Lagerung, nicht aber der Aufbewahrung während der Saison.
An den Messern selbst kann ich nichts bemängeln, die Schärfe ist wirklich okay und die Verarbeitungsqualität passt.
Das Handbuch ist ebenfalls okay, alles drin was drin sein muss und verständlich formuliert.
Enttäuscht bin ich über das Ladegerät! Es handelt sich dabei um ein etwas besseres Handyladegerät der billigsten Sorte – zu diesem Preis könnte man eine kleine Ladestation erwarten.
Testergebnis: 4 Punkte

Handhabung
Ergonomisch gibt’s an der Bosch nichts zu schimpfen. Sie liegt sowohl in der rechten als auch der linken Hand wunderbar, der Teleskopstiel ist in der Höhe einstellbar sodass ich mit meinen „zarten“ 1,90m noch in angenehmer Position arbeiten kann. Auf die Sicherheit wurde ebenfalls geachtet, man muss den Schalter erst mit dem Daumen entriegeln. Etwas fummelig gestaltet sich der Messerwechsel wenn die Stellung der Messer nicht zu der von der Exzenterscheibe passt. Dafür ist die Abdeckung schnell entriegelt, auch die Säge sitzt mit einem Griff im Teleskopstiel.
Testergebnis: 5 Punkte

Leistung
Um zu zeigen was die Schere kann bzw. um das Betriebsgeräusch zu zeigen habe ich ein kurzes Video gedreht. Kameraführung „nicht genügend“, dafür sieht man dass sie auch dickere Grashalme (bei mir um den Komposthaufen) schneidet – auch Brennnesseln würden gehen, dann aber nur mit Teleskopstiel. Mangelhaft finde ich die Akkulebensdauer, nach 40 bzw. 50 Minuten muss der 3,6V-Akku lt. Hersteller geladen werden (im Angebot mit Teleskopstiel sinds 40 Minuten, im Set mit Strauchschneideblatt gibt Bosch 50 Minuten an). Die Betriebszeit ist stark vom Einsatz abhängig, beim Trimmen eines Buchsbaums war nach 20 Minuten Schluss. Der Akku muss 3,5h geladen werden und ist fix eingebaut was ich für den Preis nicht okay finde.
Testergebnis: 4 Punkte

Umwelt
Weshalb es eine unpraktische „Keksdose“ sein muss und nicht ein kleines Köfferchen sein kann weiß ich nicht, auch der fix eingebaute Akku passt mir nicht so ganz da das Gerät bei einem Defekt eingeschickt werden muss – nach ein paar Jahren garantiert. Man hat also ein „Wegwerfgerät“ gekauft, Entsorgungshinweise sind im Handbuch enthalten.
Betriebsgeräusch und Vibrationen sind völlig okay bzw. in sehr erträglichem Rahmen. Zwei Jahre Garantie sind gut, Verschleißteile sind aber ausgenommen – dazu später mehr.
Testergebnis: 4 Punkte

Preis und Preis/Leistungverhältnis
Ergonomisch top, qualitativ bin ich von dem Gerät aber nicht überzeugt. Das Innenleben (besonders die Exzenterscheibe) aus Kunststoff, der Akku fest drin, Ladegerät so billig wie möglich…Weiters ist die Achse am Teleskopstiel aus Kunststoff, mein kleiner Cousin hat einen Spielzeugtraktor der wohl in dieser Hinsicht stabiler gebaut wurde. Am „Getriebe“ für die Messer sieht man nur Plastik, es wurde nur mit einer kaum wirksamen Schaumstoffeinlage vor eindringendes Gras geschützt. Ich weiß dass Bosch es besser kann – Preis/Leistung ist für mich zu hoch.
Testergebnis: 3 Punkte


Ausgefallen?
Nein

Besondere Kritikpunkte
Sparen wo möglich aber hoher Preis

Positiv aufgefallen
Gute Ergonomie

Verbesserungsvorschläge
Akku austauschbar und mit anderen Geräten kompatibel machen, Getriebe etwas wertiger und besser gegen eindringenden Schmutz schützen.

Mein Testurteil
Dass Bosch Gartengeräte für Heimwerker baut ist mir klar, man kann aber auch alles kaputtrationalisieren. Auch Heimwerker haben höhere Ansprüche und sind nicht dumm weshalb ich nicht verstehe dass Bosch dieses Gerät nicht besser baut. Die Schere ist klein, leicht, ergonomisch… doch wird sie bei mehr als ein paar m² Rasen nicht so lang halten wie (teilweise) die Konkurrenzprodukte.

Mein Testergebnis
Ausstattung: 4 Punkte 25 %
Handhabung: 5 Punkte 25 %
Leistung: 4 Punkte 25 %
Umwelt: 4 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄Leistungsverhältnis: 3 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 4,1 Punkte
Befriedigend ✱ ✱ ✱ ✱ ❍ ❍ ❍

www.youtube.com/watch?v=sFj-fBGoJ8I
www.youtube.com/watch?v=kxxlNFOz5Tc


Um die Bilder oder Dateianhänge anzusehen, musst du dich im Forum anmelden.

_________________
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de