Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 12. Dez 2017, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 23:29 
Offline

Registriert: 19. Jan 2010, 13:32
Beiträge: 442
Hallo
Ist es eigentlich egal, wie ich die Einstellung für den Brustwinkel, diese 60 Grad, sind das ja meistens, einstelle, also nach rechts geneigt oder nach links geneigt.
Habe die momentan, wenn ich vor stehe, nach links geneigt, habe aber im Internet gesehen, das viele es nach rechts geneigt haben.
Also so "\" geht das Schleifrad in die Kette, bei mir.

viele haben es aber so "/".

Was ist Vorteilhafter? Ist doch egal oder?

Blöde frage ich weiß, aber....

Zu blöde, habe das Gerät zu dicht an einen Regal angebaut, so das ich es nicht umstellen kann...daher meine Frage!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10364
Wohnort: Baden Württemberg
Ich hab jetzt extra geschaut ob ich nicht unter Brustwinkel was anderes verstehe.
Du hast in der Sägekette rechte und linke Glieder. Du wirst also deine Vorrichtung umstellen(können) müssen um alle Glieder schleifen zu können.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 02:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. Jun 2004, 02:14
Beiträge: 11747
Wohnort/Region: DO
Verstehe ich sicher falsch, dass man die Kette nicht einfach dreht?!
Scharf wird es mit so einem Teil ja eh nicht.

_________________
Viele Grüße,
Henniee

Dortmunder Union c/o
enememistewasrappeltinderkiste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 03:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10364
Wohnort: Baden Württemberg
Und dann?
Schärft man die Rückseite der Kettenglieder. :crazy:

Ich mag jetzt guuhgl nicht bemühen, aber ich meine das Schärfgerät ist eines bei dem die Kette in einer Führung liegt und von oben her ein Motor mit einer angeflanschten Schleifscheibe herunterwippt. Da hilft es nicht die Kette herum zu drehen. Da muss man die Schwenkmögichkeit der Vorrichtung nutzen um linke und rechte Sägeglieder gleichermaßen zu schärfen.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 08:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2004, 20:01
Beiträge: 12723
Wohnort: Gauting bei München
das Kettenlager wird gedreht
www.youtube.com/watch?v=BXxx9yAholw

_________________
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 16:25
Beiträge: 10364
Wohnort: Baden Württemberg
OK. Dann habe ich Henniees Aussage mit dem Drehen der Kette wohl falsch interprettiert.
Ich ging anhand der Beschreibung des TO davon aus, dass die Kettenführung starr ist und die Maschine geschwenkt wird wodurch er nun in Platznöte kommt.
Das Video zeigt ja die korrekte Vorgehensweise.

PS

_________________
Werkzeug-news.de-Akkuliste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 09:54 
Offline
Moderator

Registriert: 16. Sep 2009, 09:21
Beiträge: 4214
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt
Boah was ne fiese 80er Jahre Pornomusik in dem Güdevideo :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 10:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2004, 20:01
Beiträge: 12723
Wohnort: Gauting bei München
MSG hat geschrieben:
Boah was ne fiese 80er Jahre Pornomusik in dem Güdevideo :-)

das erkennt aber nur der versierte User :rotfl:

_________________
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 12:19 
Offline

Registriert: 19. Jan 2010, 13:32
Beiträge: 442
Tut mir Leid! Wollte mal sehen ob Ihr das bemerkt! :oops:

Denkfehler! Das kann man garnicht drehen! :crazy:
Also die Stellung des Schleifrades! Das ist bei den Stihlgeräten andersrum, wie bei diesen Güde. Das scheint daher auch egal zu sein! Vielleicht Rechts u. Linkshändergerät? Glaube auch nicht.
Man kann es bei den Güde nicht verändern, nur die Gradzahl kann man einstellen!
Wichtig ist, das manden Kettenhalter drehen kann!

Danke Euch für die Hilfe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Güde PROFI P 2300 Sägekettenschärfgerät Richtung?
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 14:17 
Offline

Registriert: 20. Okt 2007, 17:31
Beiträge: 227
Wohnort: süd/westlich Berlin
Die Maschine muss so eingerichtet sein, das die Zähne von außen nach innen geschliffen werden ( anders als beim feilen)

Deswegen kann man den Motorkopf schwenken, und den Support nach re & li drehen.
Zuerst werden alle Zähne einer Seite geschliffen, danach die Kette auf dem Support umdrehen, Support und Motorkopf umschwenken.
Die Zähe sollten +-0,1 mm gleich lang sein, sonst verläuft das Schwert beim sägen, und klemmt.

Der Schliff von innen nach außen (also falsch) würde die hartverchromte/gehärtete Oberfläche der Zähne ganz fein ausfransen lassen, was die Standzeit der Zähne vermindert.
Deswegen immer von außen nach innen schleifen.
Sollte sich der Motorkopf nicht in beide Richtungen schwenken lassen, taugt die Maschine nichts.
Ich empfehle dann die von >MAXX<

_________________
Gruß Jürgen / Brumbär


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de