Perlite einblasen, selber machen

Diskutiere Perlite einblasen, selber machen im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich sah gestern eine Firma die Perlite in eine Hohlschicht eingeblasen hat. http://www.perlite.de/PDF/Hyperdamm.pdf könnte man das mit...
W

wesa

Registriert
18.02.2006
Beiträge
41
Ort
emden
Hallo,
ich sah gestern eine Firma die Perlite in eine Hohlschicht eingeblasen hat.

http://www.perlite.de/PDF/Hyperdamm.pdf

könnte man das mit einem Kompressor und geeignetem Vorsatzgerät ( kenn ich zwar im Mom. noch keines...)
evtl. auch selber einblasen?
Habt ihr da evtl. Ideen? Oder bin ich aufm Holzweg und das kann nichts werden...
Gruß
wesa
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Wennh man die Verarbeitungsvorschriften des Herstellers beachtet, sollte es durchaus möglich sein, diesen Dämmstoff selber einzublasen. Eine entsprechende Ausrüstung lässt sich sicherlich relativ leicht konstruieren.

Perlite ist ein Dämmstoff mit guten Schütteigenschaften. Das Material besteht aus einem Vulkangestein, das durch eine Wärmebehandlung wie Popkorn aufgequollen ist und viel Luft enthält.
 
Thema: Perlite einblasen, selber machen

Ähnliche Themen

Beratung: leisen el. Luftentfeuchter / Klimagerät

Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Wälzlager Qualitätsunterschiede - SKF "state of the art"? - Lagervergleichstest

Hermann HER-MAG 420 MIG/MAG Gerät mit diversen Problemen...

Kompressor für Hobby - Gieb? Oder Alternativen?

Oben