Das Forum für Hand- und Elektrowerkzeuge, Garten- und Motorgeräte



Aktuelle Zeit: 17. Okt 2017, 09:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 16:05 
Offline

Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Beiträge: 602
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Patrick_ hat geschrieben:
Danke, hatte es auch mit dem URL Tag probiert und 3 mal meinen Beitrag editiert. Wollte irgendwie nicht.


BTW; die URL hat Umlaute. Insofern dein Browser dies nicht selber hinkriegt, musst du die manuell in ihre Vokal+e Version abändern (ä in ae usw). :schlaubi:

_________________
Die Physik gewinnt immer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2005, 19:56
Beiträge: 5667
Wohnort: Krefeld
Sparky81 hat geschrieben:
Sie sollen schön rund laufen... Außerdem sollte es die Späne gut abtransportieren.

Mit dem Späneabtransport in dickerem Material haben es die Bimetall-Lochsägen unabhängig vom Hersteller alle nicht so sehr. In Holz qualmt es da recht schnell.
Wenn die Oberflächenqualität des Loches zweitrangig ist, so sind die hartmetallbestückten Lochsägen wie die Bosch Multi Construction hier und bei der Schnittgeschwindigkeit klar im Vorteil. Gibt es natürlich auch von anderen Herstellern.

Bei den Bosch liegt der wesentliche (Preis-)Unterschied zwischen den Versionen Endurance und Speed in der Fertigung des Stammkörpers, die Endurance sind zerspanend aus Vollmaterial gefertigt. Das sorgt für deutlich besseren Rundlauf.

Selbst die Straßenpreise sind allerdings eine andere Hausnummer als bei der Bimetallfraktion, da kauft man dann die Größen nach Bedarf.

https://www.bosch-professional.com/de/de/lochsagen-2593058-ocs-ac/

_________________
Gruß Steffen

Growing old is mandatory, growing up is optional...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 17:20 
Offline

Registriert: 13. Sep 2017, 20:02
Beiträge: 34
Wohnort/Region: AT- Tirol - Innsbruck-Land
Leider ist für mich ein schönes Loch ziemlich wichtig, und da sind die Multi Construction nicht so gut... :(
Hab darüber gerade einen Thread im Bosch-Forum gelesen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 17:43 
Offline
Moderator

Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Beiträge: 4158
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt
Bezüglich des Späneabtransportes gibt es einen Trick

https://youtu.be/Wj7sqGS3V74


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 17:46 
Offline

Registriert: 13. Sep 2017, 20:02
Beiträge: 34
Wohnort/Region: AT- Tirol - Innsbruck-Land
Leider der falsche Link :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 19:13 
Offline
Moderator

Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Beiträge: 4158
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt
Oh Mist, das war wohl noch die Werbung davor....

https://youtu.be/HI1wX-Ze8xQ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jul 2016, 12:30
Beiträge: 98
Wohnort/Region: Muenchen
@MSG, eben genau das, was ich bereits erwähnt habe.
Patrick_ hat geschrieben:
Für den Spanabtransport bohre ich häufig ein 10er Loch am Rand vor, da gerade bei 2-3cm Tiefe die Zähne der Lochsäge bei mir gerne mal völlig verstopft sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 21:05 
Offline

Registriert: 13. Sep 2017, 20:02
Beiträge: 34
Wohnort/Region: AT- Tirol - Innsbruck-Land
Da sieht man richtig schön wie die Lochsäge eiert :lol:

:thx: euch beiden, ist ein guter Tipp!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche gutes Lochsägen-Set
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 23:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Beiträge: 10077
Wohnort: Baden Württemberg
Man sieht aber auch schön wieviel Drehmoment die Lochsäge benötigt und mal eben die Bohrmaschine hinstellt.
Da brauch ich mir mit meiner ollen Interkrenn also keine Gedanken machen wenn der Keilriemen mal durchrutscht.

PS

_________________
„Alles Komplizierte ist unnötig. Alles Notwendige ist einfach - genau wie mein automatisches Gewehr.“
―Michail Kalaschnikow


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de