Zylinderdemontage Stihl 024

Diskutiere Zylinderdemontage Stihl 024 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe bei meiner 024 mal den Schalldämpfer abgeschraubt und konnte dann kleine Riefen am Kolben erkennen. Jetzt würde ich gerne den...
C

chrisz

Registriert
17.12.2004
Beiträge
11
Ort
Haiger
Hallo,
ich habe bei meiner 024 mal den Schalldämpfer abgeschraubt und konnte dann kleine Riefen am Kolben erkennen. Jetzt würde ich gerne den Zylinder abschrauben. Um die Befestigungsschrauben zu lösen gibt es vier Durchgangsbohrungen am Zylinder. Brauche ich zum lösen ein Spezialwerkzeug, wenn ja bekomme ich das auch im Baumarkt oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit?
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Laut Ersatzteilliste sind das herkömmliche M5er Schrauben mit Innensechskant (Inbus) Du brauchst eben einen langen Inbusschlüssel der bis hinunterreicht. Klar, daß Du den ganzen Rest erst einmal abbauen mußt, klar sollte aber auch sein, daß alte Dichtungen nicht mehr eingebaut werden sollten. Also gehe erst einmal zu einem Fachhändler und lasse Dir alle Dichtungen am Zylinder geben.

Es ist nicht immer ganz einfach eine Säge zu zerlegen und nachher wieder zum Laufen zu bringen, wenn man das noch nie gemacht hat, dann sitzt man hinterher evtl auf einem Haufen Teile, die man nicht iweder zusammenbekommt. Deshalbist es hilreich, wenn man z.B. eine Ersatzteiliste des Modells hat, das erklärt so einiges.

Gruß
Thomas
 
C

chrisz

Threadstarter
Registriert
17.12.2004
Beiträge
11
Ort
Haiger
Bei meiner Säge sind da leider Torxschrauben verbaut. Ich weiß jetzt nicht, ob es die Torxschlüssel auch in ähnlicher Form gibt wie die Inbußschlüssel. Werde mich jedenfalls mal umschauen.

Eine Ersatzteilliste habe nicht direkt, jedoch die Explosionszeichnungen.

vielen Dank schon mal für die Antwort.

Es kommen da sicherlich noch mehr Fragen auf. :lol:
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Die Torxnormalgröße für M5 ist Tx27, Schraubendreher oder sonstige Werkzeuge mit so einem Kopf, gibt es in jedem Werkzeughandel.
Ist die Re. anleitungen angekommen?

Gruß

Thomas
 
Thema: Zylinderdemontage Stihl 024

Ähnliche Themen

Kränzle TST 1152 oder Stihl RE 170 Plus

Dalex TGi253L(W) Störung/Übertemperatur

Stiga Villa Senator Bj. 1988 Bitte um Hilfe

Welchen Elektro-Mäher kaufen?

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Oben