Zündung, Unterbrecher bei SOLO 605 / 60S

Diskutiere Zündung, Unterbrecher bei SOLO 605 / 60S im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi, ich bin hier durch Zufall auf dieses Forum gestoßen, und muss sagen es spricht mich sehr an, warum ich hier auch gleich mein Anliegen...
I

Interceptor

Registriert
05.11.2004
Beiträge
6
Hi,

ich bin hier durch Zufall auf dieses Forum gestoßen, und muss sagen es spricht mich sehr an, warum ich hier auch gleich mein Anliegen reinschreibe.

Ich habe im Keller meines Großvaters eine alte Kettensäge gefunden, die noch funktioniert, bei der der Benzin- und Öltank aber Leck waren.
Da ich Modellbauer bin, dachte ich mir, den Motor kann ich doch noch irgendwo verwenden. Ich habe auch schon ein neues Einsatzgebiet, aber(und nun das Problem):

Ich habe die Säge komplett auseinandergebaut(weil der Zylinderkopf total mit Verbrennungsresten übersät war, die ich aber jetzt entfernt habe) und das Lüfterrad das an der Zündspule vorbeiläuft ums Verrecken nicht runterbekommen, die Mutter auf der anderen Seite ist total kaputt(innen) da ich soviel Druck ausgeübt habe. Vielleicht muss man das Rad auch eine bestimmte Art und Weiße abnehmen, ich weiß es nicht.

Da ich das Rad nicht runterbekommen habe, hebelte ich die 2 Motorteile einfach auf, so dass irgendein Metallteil hinter dem Lüfterrad zersprungen ist. Ich habs mir angeschaut, dieses Teil ist fast überflüssig, d.h. der Motor würde so auch problemlos laufen.

Aber der Unterbrecher ist mir dabei auch kaputtgegangen :( (von dem ich noch nicht mal wusste dass es ihn gibt)
Es ist unwahrscheinlich dass ich so einen Unterbrecher noch irgendwo herbekomme. Daher seh ich als Alternative:
1.) als Modellbauer das Ding selbst bauen
2.) Elektronische Zündung ????
ich bin mir beim 2. nicht sicher, ob man für dieses Modell eine passende Zündung bekommt, und ob ich die im Keller selbst einbauen kann; es lohnt sich wegen dem alten Motor nicht zum Kundendienst oder sonst wo hinzugehen....

Zur Alternative 1) kann mir jemand genau erklären, wie das mit dem Unterbrecher, Zündfunken etc genau funktioniert ?
Mir ist klar: In der Spule wird eine Hohe Spannung induziert, mit dem Kondensator wird eine Hochfrequenz erzeugt (warum auch immer???), aber was danch geschieht weiß ich nicht(Unterbrecher, ich habe auch einen Exzenter an der kurbelwelle beim Unterbrecher gesehen..)

Vielleicht kann mir jemand helfen, damit ich das Ding möglicherweiße selbst bauen könnte...


Gruß
Interceptor
 
Thema: Zündung, Unterbrecher bei SOLO 605 / 60S
Oben