Zündkerzen Heuhaufennadel

Diskutiere Zündkerzen Heuhaufennadel im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, mein Wolf Rasenmäher hat einen B&S Motor B&S 4HP 1989/1990er Baujahr er fährt astrein und zuverlässig. Lt. Anleitung aus 1990 ist die...
B

BauerKarl

Registriert
04.07.2006
Beiträge
1.399
Ort
Kraichgau
Hallo,
mein Wolf Rasenmäher hat einen B&S Motor B&S 4HP 1989/1990er Baujahr er fährt astrein und zuverlässig.

Lt. Anleitung aus 1990 ist die Kerze Champion RC-J8 zu verwenden.

Wolf rät mit in diesem Jahr die Kerze Champion RJ 19LM zu nehmen oder als Alternative

NGK BR2LM

Mein örtlicher Motorist hat mir eine NKG BMR6A dafür gegeben, die zugegebenermassen gut "tut".


Könnt Ihr mich bitte aufklären, warum mein Mäher mit 4 Typen laufen soll und welche die derzeit Beste Kerze ist:, ich habe immer gerne einen kl. Vorrat davon im Gartenhaus, weils zum Saisonbeginn eine neue gibt.

CHAMP RC J8
CHAMP RJ 19LM
NKG BR2LM
NKR BMR6A


Kapiere ich das oder handelt es sich um Traktoristen -Geheimwissen?

Danke für Hilfe.
Karl
 
X

XV-treiber

Registriert
29.06.2006
Beiträge
8
hallo bauer karl,
wie mir bekannt ist, wird für diesen motortyp gerne die champion RJ 19 LM verwendet. von NGK ist es eben die BR2LM. mit den anderen typen kann ich so nichts anfangen, vielleicht sind es ausweichtypen, die so ähnlich sind.
mfg. XV-treiber
 
A

agro

Registriert
22.08.2005
Beiträge
143
Ort
Chiemgau
Hallo,

die richtige Kerze für Deinen Motor ist die Champion RJ19LM. Wie Du schon richtig bemerkt hast, ist das Äquivalent von NGK die BR2LM. Die Champion RCJ8 ist die frühere Empfehlung v.a. für Seitenventiler-Rasenmähermotoren. Wenn Du diese neu zu Hause hast, kannst Du sie auch verwenden. Schaden nimmt der Motor davon keinen. Übrigens, die NGK BMR6A ist das Äquivalent zur RCJ8. Diese Kerze ist übrigens bei mir im Einsatz in meiner alten Dolmar 104 Kettensäge, da sie dort auch vorgeschrieben ist. Im Rasenmäher kommt eine RJ19LM zum Einsatz, auch wenn "mein" Hersteller Tecumseh auch damals (Rasenmäher ist über 25 Jahre alt) auch eine RCJ8 vorgeschrieben hat. In den neueren Unterlagen wird aber (ohne dass übrigens der Motor geändert wurde in der Bauart) eine RJ19LM vorgeschrieben. Das Kerzenbild passt übrigens auch. Also nimm' die RJ19LM. Auch eine Beschaffung dieses Kerzentypes ist sehr viel einfacher als die der RCJ8, da es sich um DIE Standardkerze für Rasenmäher handelt.
Die Typen, welche Du also verwenden kannst, auch mit der Vergleichstype von Bosch:
Champion: RJ19LM
NGK: BR2LM
Bosch: WR11EC0
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.609
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
Zuerst mal 4 Typen :?:
Ich kann nur 2 Typen erkennen :!:
die von der Grund-Bauart und der Wärmewert gleich sind
man könnt natürlich würde man "alle " Zündkerzenhersteller aufzählen das bei weitem noch überbieten :wink:
Jedoch zurück zur Praxis
Die RJ8 oder RCJ8 und die Vergleichsmodelle
Haben SW 19 :!:
Die RJ19 und Vergleichsmodelle Haben SW 20,8 bzw. 21,0 :!:
Somit ist es auch verständlich auf die "Norm" Kerzenschlüssengrösse auszuweichen da der damals beigepackte Kerzenschlüssel "verlegt" :cry: wurde
aber jeder(O.k.Fast) Hobbyschrauber in seiner Werkzeugkiste
einen Hat Oder :?:
Gruß aus Mannheim
P.S. natürlich ist mir bekannt das die "neuen" OHV-Motoren
von B&ST mit SW 16 nur zu öffnen sind :evil:
 
B

BauerKarl

Threadstarter
Registriert
04.07.2006
Beiträge
1.399
Ort
Kraichgau
Danke Euch sehr, werde morgen bei meinem Händler 3 Stück Champion RJ19LM bestellen, dann kann das nächste Frühjahr kommen.

Ich wechsle die Kerzen, das Öl, und fahre mit dem Sensenschleifstein nach jeder 2ten Fahrt über die Messer. Der Rasen und der Mäher dankt es mir.

Und ich danke Euch!


Eure Tipps sind mir eine GROSSE Hilfe.Danke.

Karl
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.609
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
wenn die / das Messer auch noch ausgewuchtet wird :idea:
dann entstehen auch keine Vibarationen und alles ist perfekt :D
Gruß aus Mannheim
 
B

BauerKarl

Threadstarter
Registriert
04.07.2006
Beiträge
1.399
Ort
Kraichgau
Danke für den Tipp, wird beherzigt.

Genauso wird der Tipp eines anderen users von mir beachtet, der legt den Rasenmäher um und stützt die Holme auf einen EImer, dann zieht er die Messer ab bzw. schraubt sie raus, zieht sie ab und schraubt sie wieder rein.

Danach den Motor NICHT starten, sondern 15 Minuten abwarten, dass das Öl wieder in die Ölwanne zurückfliessen kann, dadurch erspart man sich viel Stress und dem Motoristen unnötige Arbeit.

Deswegen wetze ich die Messer NACH dem Schnitt.

Gruss Karl
 
chevyman

chevyman

Registriert
02.06.2005
Beiträge
5.868
Ort
Krefeld
Wohnort/Region
Krefeld
Wenn man des Englischen mächtig ist, ist die Seite www.sparkplugs.com die Anlaufadresse schlechthin für alle Zündkerzenfragen.
 
Thema: Zündkerzen Heuhaufennadel
Oben