woher günstige Stabelektroden beziehen?

Diskutiere woher günstige Stabelektroden beziehen? im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - hi, kennt jemand eine günstige bezugsquelle für stabelektroden? geht nur um profanere reparaturaufgaben, nicht unbedingt eine zulassung...
D

Dingens

Registriert
27.09.2006
Beiträge
26
hi,
kennt jemand eine günstige bezugsquelle für stabelektroden? geht nur um profanere reparaturaufgaben, nicht unbedingt eine zulassung erforderlich. im baumarkt sind die wald-und-wiesen-elektroden teils teurer als welche von oerlikon, rutilbasische gibts sowieso nicht, und bei ebay gibts nur grössere durchmesser wie sie im stahlbau üblich sind. mein lehrschweisser hat mir mal welche von castolin empfohlen. nur wo man die als nicht-gewerbetreibender beziehen kann hab ich noch net rausgefunden.
danke schonmal für tips jeglicher art
 
chevyman

chevyman

Registriert
02.06.2005
Beiträge
5.868
Ort
Krefeld
Wohnort/Region
Krefeld
Erste Frage: warum müssen es rutilbasische Elektroden sein, wenn es nur um profane Reparaturen geht?

Zweite Frage: Welcher Durchmesser soll es denn sein? 2,5er gibt es auf ebay doch fast wie Sand am Meer...
 
D

Dingens

Threadstarter
Registriert
27.09.2006
Beiträge
26
zu erstens: hab gute erfahrungen bezüglich zähigkeit und nahtgüte damit gemacht und gerade bei reparaturen, wenn man keine lust hat versteifungen einzuschweissen und das ganze auch noch bei winterlichen temperaturen belastbar bleiben soll halt ich rb's für angebracht.

zu zweitens: im privaten schweiss ich selten bzw. fast nie an stahlbau-üblichen materialstärken, eher so an dünnblechen um 2-4mm und mit 2,5er elektroden ist es schwer da kontrolliert zu schweissen. 2,0er gehn da wesentlich besser und mit 1,6 krieg ich auch in 1,5mm blech noch stumpfnähte geschweisst. 1,6er sind aber eher unüblich und auch unnötig. 2,0er elektroden fänd ich super.

meine frage bleibt aber, wo gibt es günstige elektroden zu kaufen? am besten von castolin oder elga?
 
W

Wautschi

Registriert
16.07.2006
Beiträge
222
Hi Dingens,
ich würde Dir empfehlen, ruf mal dort an: www.litges-co.de
Die Telefonnummer findest Du unter "Kontakt". Die haben wirklich Ahnung und helfen Dir sicherlich weiter.

MfG Wautschi
 
H

hadimarosa

Registriert
02.04.2004
Beiträge
10
Ort
Falkenberg
hab noch etwa 2.000 kg liegen Lagerbestand
Preis 2,50 Euro / kg

Nachweis oder Zertifizierung oder ähnliches gibnts leider nicht

Versand ca. 10,00 Euro ( bis 20 kg )

Grüße
Brand otto

hadimarosa
 
J

jdcola

Registriert
06.12.2005
Beiträge
232
kennt jemand eine günstige bezugsquelle für stabelektroden?

Ja, kenn ich. Ist ein mittelprächtiger Werkzeug-Fachhändler, der üblicherweise Handwerk und Gewerbe beliefert, wie es ihn in jeder mittelgroßen Stadt gibt.
Da kosten Elektroden etwa die Hälfte von dem, was z.B. weldorado.de dafür aufruft.

Einfach mal die gelben Seiten bemühen.
 
T

TheMorph

Registriert
29.07.2007
Beiträge
5
ebay?!
dort gibt es manchmal richtig gute angebote...
 
Thema: woher günstige Stabelektroden beziehen?
Oben