Wo ist JF Forsttechnik geblieben ?

Diskutiere Wo ist JF Forsttechnik geblieben ? im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Suche die Firma JF-Forsttechnik, die Firma hatte letztes Jahr günstige Aufsitzmäher, jetzt habe ich mein Sparstrumpf geplündert und wollte mir...
G

gartenundwald

Registriert
14.03.2006
Beiträge
7
Ort
Bayern
Suche die Firma JF-Forsttechnik, die Firma hatte letztes Jahr günstige Aufsitzmäher, jetzt habe ich mein Sparstrumpf geplündert und wollte mir einen neuen Aufsitzmäher zulegen doch ich finde die Firma nicht mehr :(.
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.648
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
ähm...............
wer zu spät kommt den bestraft das Leben

wenn sie uns Angaben über Ihren Bedarf geben
Schnittbreite :?: Motorleistung :?:
Seiten oder Zentralfänger :?:
senden wir Ihnen gerne über Qualitäts- Geräte ein Angebot
 
G

gartenundwald

Threadstarter
Registriert
14.03.2006
Beiträge
7
Ort
Bayern
Ich habe ca. 3000m2 mit vielen Obstbäumen und Sträucher zu mähen, zusätzlich möchte ich den Aufsitzmäher auch zum Schneeschieben benutzen entweder mit einem Schneeräumschild oder einem Kehrbesen.
Ein bekannter hat den Husqvarna Rider und ist mit dem Super zufrieden, ich wollte mir den Rider von Jonered bei JF holen soll ja der selbe sein wie bei Hussy bis auf die Farbe und der wesentlich angenehmere Preis bei Jonered

Es muß kein Knicklenker sein aber mindestens 107cm Schnittbreite, 18PS und Hydrostatischem Antrieb sollte er natürlich schon haben.
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
JF ist das Fielenbach?
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Solltest Du die Firma JF- Forsttechnik aus Soltau7Walsrode meinen, da sitzt der Inhaber wg. Betrug hinter Gittern
 
G

gartenundwald

Threadstarter
Registriert
14.03.2006
Beiträge
7
Ort
Bayern
Fielenbach ? Ich glaube das JF stand für Jürgen Fuhrhop oder so.

Ja genau die Firma JF - Forsttechnik aus Soltau/Walsrode meine ich ?
Also gibt es die Firma nicht mehr ? Insolvenz/Betrug oder einfach nur so ? Vielleicht gibt es ja günstig restbestände zu Kaufen ?

Hätte ich mal bloß früher mein Sparstrumpf geplündert :(
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Restbestände wirds nicht geben, es gab nichtmal vorher Bestände.
Es war nichts weiter als ein grosser Betrug
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.401
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
dummbax59 schrieb:
Restbestände wirds nicht geben, es gab nichtmal vorher Bestände.
Es war nichts weiter als ein grosser Betrug

Dafür wars aber doch soooooooooooooo günstig :lol: Oder :?:
 
G

gartenundwald

Threadstarter
Registriert
14.03.2006
Beiträge
7
Ort
Bayern
Also auf die Firma bin ich durch ein bekanntes Auktionshaus gekommen und da waren soweit ich mich erinnere viele positive Bewertungen, und zudem war es auch eine grössere Firma.
Das die auf einmal weg vom Fenster sind verwundert mich ehrlich gesagt.
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Die Einträge waren zum grössten Teil gefakt.
Die gleiche Masche zog er unter dem Nick GAFO ab
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Jo, günstig war der.
So günstig das er dafür nicht mal liefern konnte :wink:
 
G

gartenundwald

Threadstarter
Registriert
14.03.2006
Beiträge
7
Ort
Bayern
Wie kann man über 500 Bewertungen faken. ohne das es jemanden auffällt ? Und jetzt sitzt Herr F. hinter schwedischen Gardinen und das auf Staatskosten? Hm Geiz ist wohl nicht immer Geil.

Vielleicht brauchte er das Geld um die Ebay Provision zu begleichen bei über 500gefakten bewertungen.
 
G

gartenundwald

Threadstarter
Registriert
14.03.2006
Beiträge
7
Ort
Bayern
Also doch bei dem Händler um die ecke bezahlen und gleich mitnehmen.
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Wenn Du zusammrechnest das er Geräte im Schnitt für 2.500,-€ anbot, abkassierte und nie liefert, lacht der über die Provisionszahlungen
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Geht halt nix über den Händler um die Ecke
 
G

gartenundwald

Threadstarter
Registriert
14.03.2006
Beiträge
7
Ort
Bayern
Wieviel Geräte hat er für 2500euro verkauft und nicht geliefert und
wie hat er die über 500pos. Bewertungen hinbekommen ? Wie lang ist er sesshaft ?
Ist Conframia auch so einer gewesen ?

Nichts kann man mehr über das Auktionshaus kaufen ohne Angst zu haben, keine Blume, kein Pullover, kein Sofa und kein Rasenmäher oder selbst abholen und barzahlen zug um zug, echt traurig aber mit Sicherheit gut für die stationären Händler die immer weniger geworden sind.
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.648
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
hallo
Mr. "gartenundwald"
da kann man nur gratulieren :lol:
Kein Geld Weg - zwar auch kein Gerät - aber was soll's
Schade natürlich aber besser SO :idea:
da auch wir nur per Vorkasse liefern so ist
ein "branchenschädling" zwar endlich da wo dieser hingehört
nur wie kann sich ein guter anständiger Händler schützen
dazu fällt mir nichts ein :cry:
wir lassen auch schlechte Einträge im Gästebuch stehn
da kann sich ein Kunde selbst ein Bild machen
ist der Preis unter 15 % vom Listenspreis ist halt vorsicht
angesagt ausser der Verkäufer hat eine faire erklärung
-Ausstellungs oder Vorführgerät- (1-2 Stück im Jahr)
sonst ist bei "Geiz ist Geil" Das Geld weg und kein Gerät kommt :idea:
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Andersrum kann sich leider auch kein guter Kunde schützen.
Schade das wir soweit sind
 
A

Amur

Registriert
15.01.2005
Beiträge
313
Ort
Im Süden
Na ja bei größeren Beträgen kann man ja über Treuhänder arbeiten. Sonst gibts tatsächlich böses Erwachen.
Mein schwager hat 500€ bei Ebay in den SAnd gesetzt, weil der PC Lieferant in Konkurs ging.

Daher bei größeren Beträgen eben nur über Treuhänder.

mfg
 
M

moanlo

Registriert
13.02.2007
Beiträge
2
Na Prima,

Weiß einer von euch wie lange der Inhaber sitzt für die abzocke ?
Kennt noch jemanden einen Jonsered Händler der auch zuverlässig ist ?

Habe einen 6 Jahre alten Rider den ich gegen einen neuen von Jonsered in Zahlung geben möchte. Hat mich nie im Stich gelassen das gute Stück ist aber trotzdem Zeit für etwas neues.

Für Mithilfe wäre ich äusserst dankbar.
 
Thema: Wo ist JF Forsttechnik geblieben ?

Ähnliche Themen

Briggs&Stratton 15HP haut Fehlzündungen aus dem Vergaser

Briggs & Stratton Vanguard 18HP 2YR hat Stromprobleme

Stiga ST550 Motor, welcher Hersteller verbirgt sich dahinter? Gemeinsamkeiten mit Castelgarden?

Markenwahl Dewalt als Hersteller im europäischen Raum

Rasenmäher Kaufberatung

Oben