windbruch

Diskutiere windbruch im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - hi, hab mal ne frage, die nich direkt hier ins forum reingehört, aber hier sind anscheinend viele professionelle waldbewirtschafter dabei. mir...
D

drachenpeter

Registriert
21.08.2005
Beiträge
13
Ort
Lörrach
hi, hab mal ne frage, die nich direkt hier ins forum reingehört, aber hier sind anscheinend viele professionelle waldbewirtschafter dabei.
mir hängt seit dem lothar, is ja schon ne weile her, von nachbarseite
einiges an buche in meine bäume, was ja nich gerade ungefährlich ist. dem nachbarn is das total egal oder er weiss es garnich.
darf ich die bäume abschneiden , es sind buchen dabei die schon ganz tot sind.
wie macht ihr das?
mfg
 
hallo, deine frage ist sehr interessant denn wir als Privatwaldbesitzer (von 3 Stücken) hatten bis jetzt noch keine Probleme mit solchen Fällen über die Grundstücksgrenzen hinweg. Meine Meinung(!): ich glaube nicht das du die Hänger so ohne weiteres entfernen darfst, da es ja schließlich nicht deine Bäume sind. Ich glaube aber auch das der Nachbar verpflichtet ist seine Bäume von deinem Gründstück zu entfernen denn wenn sie bei dir liegen würde muss er sie ja auch entferne (wegen bsp. Anpflanzung oder sie versperren einen Anfahrtsweg bzw Rückegasse). Mein Tipp: setzt dich mit dem zuständigen Revierförster in Verbindung der wird dich auf jedenfall korekt und kostenlos beraten.
 
Hallo,

bring auf dem Grundbuchamt/beim Förster mal in Erfahrung, wem die Buchen gehören. Dann solltest du dich mit dem Besitzer mal kurzschließen.
 
Thema: windbruch

Ähnliche Themen

H
Antworten
22
Aufrufe
11.971
Meiner_Einer
M
Zurück
Oben