Wildwest auf dem Bau

Diskutiere Wildwest auf dem Bau im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Niemand darf dem Handwerker wegen offener Forderungen sein Werkzeug wegnehmen siehe...
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Zugegeben - eine drastische Geschichte.
Aber das Drangsalieren der Handwerker gehört heute zum Grundrepertoire eines jeden Bauherren - fieberhaft werden mit Lupe und Elektronenmikroskop kleinste Fehler gesucht, um dann mit gnadenloser Härte den dritten Finanzierungsweg einzuschlagen: die Mängelrüge! Natürlich wird die Mängelrüge erst dann eingereicht, wenn ein Nachbessern der vorgeblichen Mängel durch den Handwerker kaum noch möglich ist!
Ich bewundere die Handwerksmeister und Bauunternehmer, die trotz solcher Kunden noch immer ums Überleben kämpfen.....
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Werkzeug-Django,

ganz so einseitig würde ich die Sache nicht sehen, hab selbst vor nicht allzu langer Zeit angebaut, ich könnte Dir Dinge erzählen!

Immerhin hat in Deutschland mindestens jedes 4 Haus Probleme mit nassen Wänden im Keller, das nenne ich Pfusch am Bau.

Natürlich lässt die Zahlungsmoral nach, oft sind es die Städte und Gemeinden die am längsten warten.

Gruß Dietrich
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.820
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hi Dietrich!

du kannst auch erzählen!

Wir hatten vor 3 Jahren auch nen Experten hier (Maler/Bodenleger). Kam wann er wollte, ging wann er wollte, legte wie er wollte(nur nicht richtig) und wollte noch wie im 3-Sterne Hotel bedient werden. Und gewutzt hat er auch noch wie er wollte. Hätte ich gleich selbst machen können, besser und billiger.

Möbelmonteur vor so 6-7 Jahren: Wir mussten dem erst mal erklären, wie man die Schublade richtig zusammenbaut. Seitdem bauen wir alles selber auf.

Und da war noch der Gas-Wasser-ich kann alles Mann, der erstmal was kaputt machte, um es anschließend zu reparieren.

Aber es gibt auf der anderen seite auch spezielle Bauherren, da muss schonmal eine vor 3 Tagen gemachte Vorwandinstallation flugs neu gemacht werden, weil das Klo auf einmal auf die andere Seite soll. Heisst bei verpresstem Kunststoff-Verbund-Rohr: Auseinanderschneiden, Fittings wegschmeissen, neu Biegen, Pressen, Isolieren.

by the way, dietrich, shp! (sie haben Post!) :lol:
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dominik,

ich kannte einen Gas-Wasser-Sch.....-Mann, der bohrte 6er Löcher um eine Wasserleitung mit Rohrschellen daran festzumachen, ab und zu bohrte er in ein 100er Gussrohr, was da durchläuft brauche ich Dir nicht zu sagen.

Ich kannte einen Estrichleger, dem hatte ich gesagt das der Estrich 1cm zu hoch sei, der kam mit einer 125er Flex:)
Hatte der was falsch verstanden?

Ich kannte einen Maurer, der beendete seinen allmorgendlichen Toilettengang mit Zementsackpapier, die 15m Gussrohr hab ich frei bekommen.....:(

Ich kenne eine Fensterfirma, die wechselten die Fenster, bei einer 70jährigen Dame, die alten Fensterrahmen (mit Bandeisen einzementiert), wurden mit einem Demag-Kompressormobil und 2 Presslufthämmern entfernt, es ging schnell, die Dame hatte 2 Tage Weinkrämpfe, der Vertreter der den Auftrag annahm, hatte versprochen es gibt fast keinen Schmutz beim Fensterwechsel.

Ich könnte weitermachen........:(

Gruß Dietrich
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Das die alten Damen aber auch immer so pingelig sind :D

War das Dynamit aus dass die mit dem Presslufthammer anmarschiert sind?

Gruss
Markus
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo MarkusS,

vielleicht standen sie unter Zeitdruck, sie rückten zu Sechst an, es war kein Mann im Haus, die Wohnung der alten Dame wurde von ihr bewohnt.

Es gibt halt auch Trupps, denen ist sowas egal.

4mm hoher Backsteinstaub in der ganzen Wohnung, sahen echt nicht lustig aus.

Gruß Dietrich
 
Thema: Wildwest auf dem Bau

Ähnliche Themen

Metabo KPA 18 LTX 400 Akku-Kartuschenpistole (601206850)

News: Flex auf der BAU - Von der Akkuflex bis zum Sauger

News: Festool-Neuheiten auf der Bau

Matador 1/4'' Multi-Knarre 2063 0001

Starmix iPulse M1635 Safe Plus

Oben