Wie viel Holz jährlich?

Diskutiere Wie viel Holz jährlich? im Forum GaLaBau, Land und Forst im Bereich Anwendungsforen - Mich würde mal interessieren wie viel Holz ihr jährlich einschlägt. Wenn möglich fm oder rm Angaben. Mein Freund und ich schlagen jährlich ca...
V

Vergaserschraube

Registriert
25.02.2006
Beiträge
15
Ort
nähe München
Mich würde mal interessieren wie viel Holz ihr jährlich einschlägt.
Wenn möglich fm oder rm Angaben. Mein Freund und ich schlagen jährlich ca. 1300fm. Meist Stammholz aus dem Rest machen wir dann Brennholz zum Verkauf. Wir schlagen aber nicht nur für uns sondern für Waldbesitzer oder Grundstücksbesitzer die es nicht selbst können.
 
W

Werner_Forstmog

Registriert
05.12.2005
Beiträge
38
Ort
Hirrlingen
Vergaserschraube schrieb:
Mich würde mal interessieren wie viel Holz ihr jährlich einschlägt.
Wenn möglich fm oder rm Angaben. Mein Freund und ich schlagen jährlich ca. 1300fm. Meist Stammholz aus dem Rest machen wir dann Brennholz zum Verkauf. Wir schlagen aber nicht nur für uns sondern für Waldbesitzer oder Grundstücksbesitzer die es nicht selbst können.


Hallo


Macht ihr das dann Hauptberuflich ?
Kann man denn davon leben?


gruß Patrick
 
L

lauenburger

Registriert
23.12.2005
Beiträge
85
Fang ich mal an: Ich frage beim Förster ca. 10 fm nach. Meistens wird es etwas mehr. Dieses Jahr sogar ca 15 fm. Da ich nicht jede Stunde des Wochenendes für Waldarbeit nutze (Wetter/Familie/Hunde...), bin ich damit auch bis in den März beschäftigt. Alter Mann ist schließlich kein D-Zug. :wink:
 
T

TS22553

Registriert
25.12.2005
Beiträge
388
Ort
Fellbach / Stuttgart / Weinstadt
Vergaserschraube schrieb:
Aber @ hellwig, Werner_Forstmog und TS22553 wie viel macht ihr denn nun? ca?

Hallole
Im Wald mach ich gar nix. Ab und zu innerorts n paar Bäume wegtun. Das ist z.T. auch manchmal eine echte Herausforderung. Aber ansonsten zusammensägen was mir Bekannte rantragen. Eben alles für den Hausgebrauch.
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo

momentan habe ich 2 HA Wald Eigenbesitz vor allem Hartholz/Buche

ich bin gerade wieder am Aufforsten
(schade dass ich die nicht mehr ernten kann)

brauchen tue ich 5 - 10 Festmeter/Jahr

mfg.
De.. 8)
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Vergaserschraube schrieb:
Danke W-und-F für die schnelle und interessante PN Antwort! Wo kann man sehen, dass die eigene PN auch wirklich raus ist? Das mit dem Stammholz ist ja so ähnlich wie bei uns.

Gruß Volker.

Posteingang / gesendete Nachrichten

MfG , Hellwig 8)
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Hallo,
ich muss gestehen ich kauf momentan Holz dazu, also nix mit selbst werben, auch ich werd älter :wink:
So über den Daumen kommen da aber auch locker 1000RM pro zusammen.
Für dieses Jahr wirds eher mehr.
Peter
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
@dummbaxx, machst du das Holz für den Verkauf oder hast du so ein großes Haus? :wink:

Wie lange brauchst du bis du 1000Ster aufgearbeitet hast?
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Ich verkaufe das Holz, geschnitten und gespalten, teilweise abgesackt, als Brennholz.
Schaffe so pro Tag ca. 10 RM, wenn ich allein bin und meine Pausen reduziert einhalte :wink:
 
C

centralin

Registriert
14.02.2006
Beiträge
22
Ort
Nordsee
Wahnsinn 2000 Fm. Ich mache so in RM ca. 40. Fülle dann nur meine leeren Fächer auf. Insgesamt habe ich so ca. 180 RM liegen. Meistens ist es nicht so edles Holz. Pappeln oder Weiden. Durchmesser so von 60-120 cm. Bekomme das von einem Bauern, der mir netterweise jedes Jahr Trecker mit Anhänger stellt und das für einen Nulltarif. Denke aber die Zeiten werden bald schlechter. Kaufen will ich aber nicht umbedingt. Aber es lohnt sich immer. Die Zeit darf man aber nicht rechnen. Bin mit meinen Ölverbrauch fast auf 50 % runter. Was bezahlt man denn so für Euer Holz, oder auch nicht ?
 
D

Der Säger

Registriert
15.10.2005
Beiträge
19
wir machen ca. 30 Raummeter.

@dummbax59 hast du ein Gewerbe angemeldet?

und dann noch an w&f, was verstehst du nur unter Brennholz?
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Klar mit Gewerbeschein, stelle Dir gern ne Rechnung aus :wink:
Sonst wäre ich ja ein Schwarzarbeiter :cry:
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Bin auch mal klein angefangen,
kann mich noch dran erinnern das ich Freunden Geld, meist ne Kiste Bier zahlte, das sie mir die gefällten Bäume abnahmen
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
dummbax59 schrieb:
Bin auch mal klein angefangen,
kann mich noch dran erinnern das ich Freunden Geld, meist ne Kiste Bier zahlte, das sie mir die gefällten Bäume abnahmen


und wieviel zahlst du heute dafür?
wenn du mir 2 Kisten hinstellst, darfst du mir auch was bringen. :D
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Unter Freunden berechne ich heute ne Kiste Becks Gold fürs liefern :wink:
 
M

Meiner_Einer

Registriert
27.11.2005
Beiträge
290
da is sie wieder die Frage, Bier oder nicht Bier...

P.S. wenn er genug des Grundnahrungsmittels mitbringt, darf er au durch unseren Wald und für uns das Holz machen :P
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Ei gugge da,
MS, Meiner-Einer und Dummbax,
der Schrecken aller Foren wird aktiv :wink:
 
Thema: Wie viel Holz jährlich?

Ähnliche Themen

[V] Metabo 230mm Akkuwinkelschleifer 2x18V (Solo)

Bauchemie & Tierversuche - eine Frage zu Angaben in Sicherheitsdatenblättern

Tod meines Dolmar-Rasenmähers + Kaufempfehlung

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Gipskarton im überdachten aber nicht frostfreien Raum?

Oben