wie lange bleibt die Kette scharf?

Diskutiere wie lange bleibt die Kette scharf? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Habe mal eine Frage bezüglich der Kettenschärfe. Wie viele Festmeter Holz kann ich den etwa mit einer frisch geschliffenen Kette sägen, bis...
F

Frederik

Registriert
29.10.2005
Beiträge
128
Ort
Göppingen
Hallo! Habe mal eine Frage bezüglich der Kettenschärfe. Wie viele Festmeter Holz kann ich den etwa mit einer frisch geschliffenen Kette sägen, bis ich sie wieder schärfen muss? Derzeit lasse ich sie noch vom Händler schärfen doch nach ca 3fm Eiche habe ich das Gefühl, das sie nicht mehr ganz so scharf ist. (Keine Schnitte in Keile, und Erde) Kettenhersteller:Oregon (Säge hat 1.8PS)
Danke für eure Antworten!
 
J

jan1980

Registriert
31.01.2006
Beiträge
85
Ort
Idar-Oberstein
Ich teste das immer so in dem ich vorsichtig über die Kette fahre und merke ob ich ein wenig daran hängen bleibe. Dann ist sie noch scharf. Nach 3 fm sollte man schon mal nachschärfen. Lass dir das so schnell wie möglich zeigen. Spart Rennerei, Fahrerei etc und vor allem Geld!!
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Eine Kette sollte man sowieso nicht den ganzen Tag verwenden ohne sie zu schärfen. Besser ist öfters mit 2-3 Zügen drüber. So hast du während der Arbeit immer eine scharfe Kette. Schont die komplette Schneidgarnitur.
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

habe letztes Wochenende einen Grundkurs besucht, damit ich den Schein auch mal habe. In den Unterlagen habe ich gelesen, daß mand ie Kette alle zweite Tankfüllung nachschärfen sollte, was ja dann auch schnell gemacht ist, weil sie noch nicht ganz fertig ist.

Zum Kurs kurz, war nett man lernt viel, sieht wo man immer die Fehler gemacht hat und die 60€ für 2 volle Tage (8-16.30) waren auch nicht zuviel.

Gruß

Thomas
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo Bene,

der Kurs war am Mattenhof, die Organisation war aber vom Forstamt Lahr mit Ettenheim zusammen und das sie den Krus im Kinzigtal angeboten habe, wurden die Räumlcihkeiten in Gengenbach angemietet.
LFV ist auch richtig,

Gruß

Thomas
 
W

waldarbeiter

Registriert
23.01.2005
Beiträge
93
Hallo feile meine Kette im normalfall 1mal am Tag das langt . wenn ich die Kette so oft wie hier beschrieben feilen würde würde mein MS Geld nicht reichen :lol: . Aber dürfte klar sein das wenn sie stumpf ist feile ich sie wenns sein muss auch 3mal am Tag.
Kommt halt immer drauf an was und wo mann sägt (In der Erde, Stein oder am Wegrand)
 
F

Frederik

Threadstarter
Registriert
29.10.2005
Beiträge
128
Ort
Göppingen
Zum Feilen:
Schärfwinkel des Zahns: 30 Grad
Feilhaltewinkel: 0Grad also parallel zum Untergrund (Werkbank)

Letzterer Winkel ist mir ein bisschen unklar da in der Bedienungsanleitung der Partner steht 0Grad, während bei Oregon steht 10Grad (leicht schräg)
Wie macht ihr das?
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Bei normalem Verschleiß feile ich die Kette in der Mittagspause und dann natürlich am Abend beim Reinigen der Säge. Das sind dann 2 mal am Tag mit jeweils 2-3 Feilzügen. Allerdings nur wenn ich den ganzen Tag Säge und eben je nach Verschleiß. Es kann auch mal vorkommen das öfters gefeitl werden muss falls ein Fremdkörperkontakt war :lol:
 
H

hobbysäger87

Registriert
04.12.2005
Beiträge
361
Ort
BW nahe bei Stihl, Solo und Kox - Landkreis Waibli
ich sag nur kirschenholz und dann auch noch gefrohren, so schnell musste ich noch nie nachfeilen........ etwa 1,5 Tankfüllungen dann war sie verdammt stumpf. allerdings Durchmesser 35cm. Und das unter Vollgas mit meiner Stihl 230er.
mfg
 
B

Blubber-AWD

Registriert
20.03.2006
Beiträge
37
Ort
Stuttgart
So pauschal kann man da wohl keine Auskunft geben. Aber im Prinzip merkt man doch ganz leicht, ob die Kette stumpf ist:

Eine SCHARFE Kette macht schöne, sauber defnierte Späne, also größeres Zeug.

Eine STUMPFE Kette erzeugt Sägemehl.
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Jau,
Kirsche frisst Ketten.
Bei Kirsche rechne ich mit bis zu doppeltem Verschleiss an Ketten.
Wenn es geht vermeide ich Kirschenholz.
Peter
 
H

hobbysäger87

Registriert
04.12.2005
Beiträge
361
Ort
BW nahe bei Stihl, Solo und Kox - Landkreis Waibli
waren 100 Jahre alte kirschenbäume die nicht mehr tragen auf nem garten der am hang liegt, keine chance das schöne hochstämmige holz da raus zu ziehen. Also dann wenigstens als gutes brennholz, den weg mussten die 3 stämmchen *g*.
mfg
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Hatte kürzlich schöne richtig trockene Eiche ca. 6fm...., die war auch kernig.
Zur Schmierung der Kette hätte sich auch gleich einer der Ölkanne daneben stellen können. :D
 
Thema: wie lange bleibt die Kette scharf?

Ähnliche Themen

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Anwendungstest von Metabo Säbelsägen im Januar 2020

Mini-Ketten-Dumper: Kaufberatung & weitere Überlegungen/Fragen

Schweißgerätekauf MIG/MAG/MAG-Fülldrahtschweißen im Freien an wenig windigen Tagen

Metabo KPA 18 LTX 400 Akku-Kartuschenpistole (601206850)

Oben