Westfalia: Taugt die "Mobile Späne Absauganlage" ?

Diskutiere Westfalia: Taugt die "Mobile Späne Absauganlage" ? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, werde demnächst im Nebenhaus/Scheune den Bandschleifer wüten lassen. Ich würde gerne weniger Staub schlucken .-) Viel Grüße Helmut,
H

Helmut Stark

Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo,

werde demnächst im Nebenhaus/Scheune den Bandschleifer wüten lassen. Ich würde gerne weniger Staub schlucken .-)

Viel Grüße

Helmut,
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.368
Ort
Gauting bei München
Hallom
vielleicht könntest du deine Angaben etwas näher spezifizieren, meinst du den blauen tragbaren (Tisch)Sauger? Den finde ich dafür ungeeignet.
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo Alfred,

genau den blauen Sauger meinte ich. Ich will um Nebenhaus/Scheune die Treppe sowie dei Balken des Obergeländers abschleifen. Wird sicher (schleif-)staubig.

Wieso eher nicht? Hast Du eine Alternative?

Viele Grüße

Helmut
 
C

Carsten2

Registriert
26.12.2004
Beiträge
773
Das Teil ist der letzte Sch*** ! Ich hab das Teil auf einem Flohmarkt gesehen, kam auch nur neu 15,- € . Aber noch mindestens 12,- € zu teuer.

Für den gerulären Neupreis kauf dir lieber einen Naß- Trockensauger von Alto. Den Aero 400 habe ich schon im I-net für 69,- € gesehen. Ein Kollege benutzt soch ein Gerät als Absauganlage. Er ist vollig begeistert. Selbst benutze ich einen Kärcher Naß-Trockensauger für meine Mauernutfräse - bisher keine Probleme. Das Teil kam auch nur 89,- € im Bauhaus.

MfG
Carsten
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo Carsten,

:)

Miene Erfahrungen mit Westfalia sind auch nicht die besten. Alto kannnte ich bisher nicht, danke für den Tipp.

Viele Grüße

Helmut.
 
C

Carsten2

Registriert
26.12.2004
Beiträge
773
Alto ist aus WAP hervorgegangen. Wap/ Wap-Alto bauen/ bauten eigentlich nur Industriesauger. Z.B Aral hat alle Kfz-Sauger von Wap. Und der empfohlene Alto Aero 400 ist baugleich mit dem Stihl SE 60. Alto baut die Sauger für Stihl.

Die Namensgeschichte von Alto:
WAP -> Wap-Alto -> Alto -> Nifisk-Alto.

MfG
Carsten
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo Carsten,

vielen Dank fur die ausführlichen Infos :)

Viele Grüße

Helmut.
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo Carsten,

ich melde mich nochmals da ich mich inzwischen geschläut habe. Da ich wohl häufig eine Werkzeugaufnahme benötige scheint mir der 840 A doch geeigneter, zumal die Schlauchlänge des Aero 400 mit 1,8 Metern mir zu knapp ist.

Zwei weitere Fragen hätte ich noch:

1.) Da ich relativ häufig Schleifstaub saugen will ist vielleicht Push & Clean nicht doch sinnvoller?

2.) In der Bedienungsanleitung wird darauf hingewiesen das man Wasser ohne Filtertüte, Staub etc. aber NUR mit Filtertüten saugen darf. Mir scheint die wollen ihre nicht gerade preiswerten Tüten an den Mann bringen. Bei Schleifstaub ist die Tüte OK, aber bei groben Schmutz (Tannennadeln etc.) ?

Vielen Dank und viele Grüsse

Helmut
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.259
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo,
fürs Nass(Wasser)-Saugen generell ohne Tüte, ohne Filterpatrone.

Grobschmutz mit Filterpatrone. Zur Schonung gibt es z. Bsp. bei WAP/ALTO Filterschutzüberzüge aus Gewebe. (Teilweise in der Lieferausstattung enthalten)

Für Schleifstaub / Feinstaub generell Tüten verwenden.

Tip für Sparbrötchen: :lol:
Filtertüte nicht ganz füllen lassen.
Am Boden der Tüte den Falz abschneiden, Tüte entleeren.
Öffnung dann doppelt umschlagen und mit Bürohefter zutackern oder Paketklebeband verkleben.
Kann durchaus 2-3 x gemacht werden. Hängt vom Schleifstaub ab.

Grüsse
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo H. Gürth,

bei 17-20€ für 5 Filtertüten ist der Tipp nicht schlecht :)

Viielen Dank und viele Grüsse

Helmut.
 
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
683
Wohnort/Region
Y
Westfalia Werkzeuge die ich hatte (kaufe ich schon seeeehhr lange nicht mehr) hatten alle ihren Griff, um sie besser wegwerfen zu können....... :D
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo,

Habe heute den WAP-Alto Attix 360-21 zum ersten mal im Betrieb gehabt.

Maschine taugt was :)

Vielen Dank (besonders an Carsten, der mich bei der Suche in die richtigen Bahnen gelenkt hat).

Helmut.
 
H

Homeworker

Registriert
27.01.2005
Beiträge
507
Hmm hab auch nen Kärcher
joo guter tipp!
Werd ich auch so machen wenns soweit is!
Mfg der Homeworker
 
C

Carsten2

Registriert
26.12.2004
Beiträge
773
@ Helmut Stark

Danke für die Blumen. Da hast du dir ja gleich das Sahnestück angelacht. Da wird man ja neidisch. :lol:

P.S.
Ich benutze als Filtetütenersatz für meinen Kärcher in Verbindung mit meiner Bosch Mauernutfräse ein ca. 4 cm dickes Schaumstoffstück, welches ich als Filterersatz um die Filteraufnahme wickel und mit zwei "Einmachgummis" fixiere. Kann bei Bedarf auch naß gemacht werden. Dann kommt kein Feinstaub mehr raus. Läßt sich prima widerverwenden und kostet nichts.

MfG
Carsten
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo Carsten,

den Tipp mit dem Schaumstoffstück werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren :)

Will aber auch gleich wieder einen Tipp loswerden :o)

Der Werkzeugadapter passt an meine HKS bzw. die Kappsäge, aber nicht an kleinere Maschinen (z.B. dem Bandschleifer AEG HBSE 75 S).

Meine Lösung (im Falle des Bandschleifers) sieht derzeit wie folgt aus:
- Ein Flacheisen wird mittels (gekürzter) Schraube oben am Schrauber befestigt (die Schraube der Halterung für den Stationärbetrieb)
- Der Werkzeugadapter des Alto wird mittels Kabelbinder am Flacheisen fixiert.
- Die Verbindung zwischen Adapter und dem Bandschleifer wird durch ein Stück Fahrradschlauch realisiert.

Nach ersten Tests würde ich sagen: Taugt :)

Viele Grüsse

Helmut Stark
 
H

Helmut Stark

Threadstarter
Registriert
27.05.2005
Beiträge
46
Ort
Karlsruhe
Hallo,

heute habe ich die Treppe abgeschliffen, bin vom Alto hellauf begeistert :)

Zwei Dinge will ich aber noch loswerden:

1.) Fahrradschlauch
Der Trick mit dem Fahrradschlauch klappt so leider nicht, weil der Alto (selbst bei geringster Stufe) zu viel Kraft hat und den Schlauch einfach flach zusammenzieht. Man braucht also ein Stück Kunstoffrohr o.ä. welches man wiederum mit dem Fahrradschlauch und Kabelbindern prima adaptieren kann :)

2.) Wenn man keinen Matabo Adapter (Dreiecksschleifer DSE 130) für den Alto hat ...
... so kann man sich des Bosch Adapters bedienen. Dieser passt zwar nicht weil der Boschadapter dünner ist, aber auch hier hilft der Fahrradschlauch. Schlauch einfach auf den Boschadapter ziehen, mit diesem Verhüterli passt es haargenau :)

Viele Grüsse

Helmut.
 
Thema: Westfalia: Taugt die "Mobile Späne Absauganlage" ?

Ähnliche Themen

Sturmhaken halten nicht, was tun!?

Billig Schweißhelme - Es macht keinen Spaß

Öffnung in Kellerdecke ausbetonieren

Werkzeugwahl Innenausbau HKS/Führungsschiene/Kappsäge

Bandschleifer Stationäreinrichtung

Oben