Werkzeug für Hausbesitzer

Diskutiere Werkzeug für Hausbesitzer im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Moin, ich wusste nicht, welchen Titel ich tatsächlich wählen sollte. Kurz stelle ich mich einmal vor. Familienvater, noch keine 40, und Lebe in...
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #41
Dauert nicht mehr lange dann wird uns vorgeschrieben wie viel Gramm du in die Schüssel
drücken darfst. Bei Überfüllung wird automatisch eingegriffen.
Das wir uns so langsam aber sicher "totregeln" ist nur noch keinem in der EU und deutschen
Gesetzgebung aufgefallen.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #42
Doch. Es fällt jedem auf - nur nicht denen, die das alles verzapfen.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #43
Dirk schrieb:
Doch. Es fällt jedem auf - nur nicht denen, die das alles verzapfen.

Die sind ja auch permanent damit beschäftigt die aktuellen Normen und Regeln den neuesten Entwicklungen anzupassen... :crazy:

PS
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #44
Moin zusammen,

Erst einmal herzlichen Dank für die vielen Antworten und Anregungen!

Ich habe es tatsächlich geschafft mit dem Mist durch zu sein. Nun habe ich alle Beiträge gelesen und versuche nun für mich das wichtige herauszufiltern.

Kurz zur Erklärung, ich möchte/muss nicht alles jetzt haben. Trotzdem sind einigen Arbeiten absehbar, was gemacht werden soll. Da kaufe ich lieber jetzt wo ich Zeit dafür habe. Das kann gerne gebraucht sein, wenn es Sinn macht.

Da noch einige Fragen aufkamen. Bei den Wänden möchte ich es einfach halten. Grundlegen soll die Tapete runter, Ausbesserung von entstandenen Löchern und dann Rollputz ggf. mit Grundierung drauf. Im Anschluss Farbe - meist weiß - drauf. Das muss nicht in allen Räumen gemacht werden. Zudem werden wir tatkräftige Unterstützung haben.

Da ich als SiFa arbeite ist PSA genügend vorhanden.

Werkzeug was auf jeden Fall Sinn macht:
Handkreissäge (Sollte es hier lieber mit Kabel sein – ansonsten GKS 18V 57?)
Boschhammer (GHB 18V 26?)
Mauernutfräse (leihen)
Industriesauger (Welcher – komplett überfordert)
Tapetenperforierer TP 220 Festool (finde den Tipp gut)
Mischer Eibenstock EHR 14.1 SK SET
Handdruck Sprüher (den von Profichemie oder Würth)

Bei den Umbauten im einzelnen sehe ich folgendes Werkzeug/Material von Nöten:

Trockenwand
Bohrhammer
Schrauben
Cuttermesser
Wasserwage

Fliesen raus und voraussichtlich PVC verlegen
Bohrhammer mit Meißel
Cuttermesser
Doppelseitiges Klebeband zum fixieren
Handkreissäge

Laminat raus und in einem neuen Zimmer neu verlegen
Handkreissäge
Hammer
Abstandskeile

Tapete runter
Perforierer
Handdrücksprüher
Spachtel

(Roll)putz und streichen
Maurerkelle benötige ich dann nicht?
Farbrolle
Spachtel
Malervlies etc.

Im TV-Bereich Kabel unter Putz legen
Fräse
Bohrhammer
Mischer

Abriss (Durchgang und Pfeiler)
Großer Hammer :)


Jetzt muss ich tatsächlich nochmal fragen:
Welche Firmen sollte man meiden und welche kann man gut nehmen bei:
Spachtel
Maurerkelle
Farbrolle

Falls ich was übersehen habe, sorry.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #45
Malerbedarf (Spachtel, Pinsel, Rollen und Farben etc.) kann ich dir nur raten
sich an einen Fachhändler für Malerbedarf zu wenden. Die Sachen kosten zwar richtig
Geld aber ich glaube der älteste 3" Heizkörperpinsel (Ecken mit Wandfarbe beschneiden)
ist inzwischen 20 Jahre alt. Borstenverlust null. Lass die Finger von der Baumarktware incl. Farbe.
Mein damaliger Kumpel (gelernter Maler) hat mich damals beraten und ich kann nur sagen -
er hatte Recht. Das gleiche gilt für Spachtelmassen, Tapetenkleber etc.
Fachberatung ist manchmal Gold wert. Und die bekommst du in der Regel nicht im Baumarkt.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #46
Zum Thema Sauger:

Dieses Video anschauen:
für die Basis-Informationen bezüglich Bezeichnungen, Staubklassen & dazugehörige Funktionen, Antistatik.

Für die Mauernutfräse, und vor allem wenn man hier mit einfachen Entsorgungssäcken arbeiten will, geht eigentlich nur ein Sauger Staubklasse M mit automatischer Filterabreinigung. Wenn du die Fräse eh leihst, kann man i.d.R. einen passenden Sauger gleich mit leihen.

Gemein ist, im Video wird kurz darauf eingegangen, das es auch Sauger Staubklasse L gibt die zum einen über Filter der "Staubklasse M" verfügen, und zum anderen auch über automatische FIlterabreinigung, oder manuelle Filterabreinigung - denen fehlt zur Klasse M letztlich nur die Volumenstromüberwachung. Das halte ich bei privatem Einsatz, und ohne Einsatz einer Mauernutfräse, generell für ausreichend. Wo man genauer hinschauen muss ist die Antistatik-Ausstattung. Manche Hersteller bereiten ihre Sauger "nur" für Antistatik vor, liefern aber keinen Antistatik-Schlauch mit.

Daher der Hinweis, Mauernutfräse "im Bundle" leihen.

Generell empfehlenswerte Hersteller für Sauger: Starmix, Festool, Bosch, Nilfisk, Kärcher.

Meine pers. Empfehlung ist Staubklasse L Sauger inkl. Antistatik & Filter die Staubklasse M erfüllen. Ob automatische Filterabbreinigung oder manuell, nach belieben. Dann noch schauen ob man sowas wie Bluetooth/ Adapter zur Vibrationserkennung haben möchte, damit der Sauger auch mit Akku-Geräten automatisch ein- und ausschaltet.

Sehr pers. Empfehlung, Festool hat meiner Meinung nach derzeit den besten, weil hoch flexibel & glatt, Saugschlauch und die Bluetooth-Fernbedienung, die man schön vorne am Schlauch befestigen kann, ist extrem klasse & nützlich. Ein (kleiner) Fail: Schaltet man den Sauger mit der FB ein, und "klebt" dann z.B. eine Bohrstaubdüse an die Wand, benutzt eine Netzmaschine die am Sauger angeschlossen ist - geht der Sauger aus wenn die Maschine keinen Strom mehr zieht - und die Bohrstaubdüse fällt. K.A. ob man das software-/ hardwaremässig hätte anders lösen können, schön wäre es jedenfalls gewesen.

Aber wie gesagt & aufgelistet, es gibt mehrere wirklich gute Hersteller bei denen du einen sehr guten Sauger für deine persönlichen Bedürfnisse finden wirst!

Gruß,
ratchetingwrench
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #47
Schwarzfuss schrieb:
Malerbedarf (Spachtel, Pinsel, Rollen und Farben etc.) kann ich dir nur raten
sich an einen Fachhändler für Malerbedarf zu wenden.

(...)

Lass die Finger von der Baumarktware incl. Farbe.

(...)


Dieser Beitrag hat meine 100%tige Unterstützung! :top:

Für Aufsteckbügel, Walzen, Pinsel usw., z.B. -> Storch, Friess, Brillux, Wistoba.


Gruß,
ratchetingwrench
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #48
Ich würde beim Mischer auf Nummer sicher gehen und ne Nummer größer nehmen. Dann entgehst du der Gefahr das es doch mal durchbrennt wenn zu die Materialien zu schwer sind. Ich hab das EHR 18 von Eibenstock, das war damals nur geringfügig teuerer. Hat aber nen stärkeren Motor. Wurde mir damals so empfohlen.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #49
So das Video habe ich mir nun angeschaut :thx:

Also ein L Sauger mit antistatischen Schlauch. M Sauger würde ich bei meinem Vorhaben auch nicht sehen.

Tatsächlich muss ich sagen, geht der richtig ins Geld. Leihen macht, bis auf die Arbeit mit der Fräse, keinen Sinn. Dafür werde ich ihn zu häufig und lange verwenden müssen.

Auf Grund des Videos war natürlich Bosch erste Wahl. Dachte es geht vllt günstiger bei den anderen Herstellern, Pustekuchen :crazy:

Malerbetrieb werde ich ausfindig machen und mich da entsprechend eindecken.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #50
Auf Grund des Videos war natürlich Bosch erste Wahl. Dachte es geht vllt günstiger bei den anderen Herstellern, Pustekuchen :crazy:

Bosch GAS 35 würde ich nicht nehmen, diese kommen im eigenen Bosch Form nicht gut weg, da ließt man des öfteren von defekten.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #51
Welcher wäre deine Empfehlung?
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #52
Ich bin von Starmix überzeugt, da ich da sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #53
Für derartige Renovierungsaufgaben würde ich mir einen Starmix IPulse 1635 ansehen. Da kommt doch einiges zusammen an Dreck.

Alternativ die entsprechenden Modelle von Nilfisk oder Festool (kann ich aber nichts konkretes zu sagen). Von Kärcher halte ich nichts.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #54
Der Starmix sprengt leider das Budget. Wenn der Bosch tatsächlich nix ist, würde ich hier auf den Festool gehen. Würde da der CTL MIDI ausreichen oder lieber den CTL 26 nehmen?
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #55
Ehm. Ein CTL 26 E AC kostet fast das Gleiche wie der Starmix.
Und ja, der ist sein Geld wert. Du musst Dir halt die Frage stellen, ob Du mit gutem oder mit billigem Sauger arbeiten willst.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #56
Ich sehe das wie Dirk, so einen kauft man Privat fürs Leben.
Alternative wäre dieser "Starmix" von Metabo ASR 35 L ACP.
Reichen würde bestimmt auch ein ISC L-1625 TOP von Starmix, der iPulse ist halt das beste von Starmix, den habe ich auch immer wieder im Einsatz.
Wenn du Festool möchtest, dann musst du den 26er nehmen.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #57
Bei dem was du vorhast, definitiv der 26er.

Schau bei Festool aber genau hin und vergleiche mit der Webseite, nicht das man dir - je nach Modell - einen Vorgänger liefert.

Da du Zeit hast, schau dir auch in Ruhe die anderen Optionen im Detail an, bevor du einen kaufst. Starmix hat nicht ohne Grund auch hier viele Anwender!

Gruß,
ratchetingwrench
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #58
Mit verschiedenen Metabo ASR 35 (inkl. ein relativ seltener H) habe ich gute Erfahrungen gsammelt. Bei den Kärcher eher mit den älteren, bei den neuen findet man z.T. Geräte mit einem m.E. recht schlechten Preis/Leistungs-Verhältnis. Mittlerweile wird bei Kärcher extrem gespart, sogar bei teureren Geräten findet man z.T. miserable PVC Netzkabel während beim Metabo doch noch ein gutes langes geschmeidiges Gummimantelkabel vorhaden ist.
Sehr gut sind die Wetrok aus Edelstahl, insbes. die 2-motorigen, leider extrem teuer und selten als Occasion.

Wer was für wen herstellt weiss ich nicht, hier sind gewisse Forummitglieder Experten.

U.U. können gute gebrauchte Geräte bzw. Werkzeuge eine Option darstellen. Hier habe ich einiges als gebraucht eingekaufte Werkzeuge und Geräte wobei ich die stets lokal gegen Barzahlung abholte.
Ebenfalls von Versteigerungen (aufpassen, z.T. lächerlich hohe Preise) sowie Liquidationen.
Dabei muss mal allerdings in der Lage sein, abschätzen zu können, was realistisch ist; ebenfalls ist Geduld wichtig, gelegentlich stösst man auf unglaubliche Angebote insbes. wenn jemand seine Tätigkeit aufgibt oder Erben aus Platzgründen Gegenstände verkaufen.

Allgemein betrachtet würde ich nicht gross Zeit mit Listen verlieren oder zuviel werkeugtechnisch zu planen.
Je nach aufkommenden Arbeiten merkt man dann selbst, was man wann braucht und wo die Prioritäten liegen.

Bin selbst sehr geringfügig besser als ein durschnittlicher Bastelanfänger ausgestattet weil ich grundsätzlich nur das Allernotwendigste extern in Auftrag vergebe. Also sozusagen nahezu nichts in den letzten Jahrzehnten. Ein externer Handwerker kostet umgerechnet schnell mal EU 300 für einen kleinen Eingriff. Mit dem ersparten kann man sich entsprechend einiges an Ausrüstung leisten, zudem nervt es massiv wenn man das erforderliche Werkzeug nicht zu Handen hat wenn man es benötigt.
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #59
jcsn3000 schrieb:
Tapetenperforierer TP 220 Festool (finde den Tipp gut)
Sorry, aber wenn du für das überteuerte Teil Geld über hast (das gefühlt nur einmal beim renovieren benötigt wird und nicht mehr kann als eine günstigere Nagelwalze, die richtig eingesetzt ebenso die Tapete aufreißt), verstehe ich deine Info das der Staubsauger "ins Geld" geht absolut nicht, der wohlgemerkt eher fürs Leben gekauft und ständig im Einsatz sein wird und dabei deine Lunge gesund hält. :wink:
 
  • Werkzeug für Hausbesitzer
  • #60
Das Teil kann deutlich mehr als die üblichen, billigen, Nagelwalzen. Um das zu erkennen muss man es aber halt auch mal eingesetzt haben.

Und das Teil kann man danach, wenn man will, immer noch verkaufen und einen ordentlichen Teil der "Investition" so zurückholen. So eine billige Nagelwalze landet dann im Schrott - oder steht über Jahre unbenutzt im Keller - bevor sie dann irgendwann in den Schrott geht.

Gruß,
ratchetingwrench
 
Thema: Werkzeug für Hausbesitzer

Ähnliche Themen

Mr.Ditschy
Antworten
0
Aufrufe
2.961
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
Antworten
31
Aufrufe
3.974
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
U
Antworten
64
Aufrufe
7.371
ric
D
Antworten
2
Aufrufe
898
RAL 6009
RAL 6009
J
Antworten
14
Aufrufe
2.083
Alfred
Alfred
Zurück
Oben