Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?

Diskutiere Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen? im Forum Innenausbau im Bereich Anwendungsforen - Guten Morgen! Mit jedem neuen Projekt lerne ich etwas Neues aber auch schnell (und leidlich) wo es noch nicht so rund läuft. Nun steht die...
B

Batasaa

Registriert
03.07.2009
Beiträge
204
Ort
Hamburg
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #1
Guten Morgen!

Mit jedem neuen Projekt lerne ich etwas Neues aber auch schnell (und leidlich) wo es noch nicht so rund läuft. Nun steht die Renovierung des nächsten Bades an und ich möchte diesmal einiges leichter von der Hand gehen lassen.

Im Prinzip ist schon aus (Vaters)Altbeständen viel vorhanden:
Bottiche
Quirle
Kellen
Zahnspachtel
Knieschoner
Richtwinkel
Wasserwaagen
Gummihämmer
Fliesenkreuze
kleiner Fliesenschneider (uralt und relativ klein, siehe Bilder)
Elektrischer wassergekühlter Diamant-Fliesenschneider
Diamant Trennscheiben (115)
Kneifzange (relativ grob)
Diamanttrockenbohrer (Bosch 40 und 68mm)

Fugengummis
Fugenschwämme
Kartuschen Pistolen

Probleme hatte ich vor allem damit, Aussparungen in die Fliesen zu bringen. Lochboy und Fiesenhammer? Der Diamanttrockenbohrer ging passabel in Marmor, gar nicht in Granit und so lala in Fliesen. Mit dem Winkelschneider ging es natürlich super, aber der Staub sitzt mir wahrscheinlich immer noch in der Lunge. Wie macht der richtige Handwerker das?

Lohnt sich die Anschaffung (bzw. wie sind eure Erfahrungen) von folgendem Werkzeug?

-KNIPEX 91 13 250 Fliesenbrechzange
-KNIPEX 91 00 200 Fliesenlochzange
-Fliesenfeile
-Lochboy (welchen Durchmesser?) und Fliesenhammer
-Absaughauben-Clip CED 125 Clip - 630401000 (Passt die auf alle Metabo 125er, meiner ist etwa 10 Jahre alt?)
-Lochbohrkrone (Welche Marke / Modelle und vor allem welche Größen?)
-Neuer Fliesenschneider (Marke, Modell, und vor allem welche Größe?)
-Kreuzlinienlaser (2 Ebenen, 3 Ebenen, Lohnt sich der wirklich? Kann ich den noch für andere Dinge sinnvoll nutzen, um einen Kauf für mich zu rechtfertigen?)
-Welcher Hersteller stellt gescheite Spachtel etc. her?

Vielen Dank euch schonmal!
 

Anhänge

  • sdfsf.jpg
    sdfsf.jpg
    155,3 KB · Aufrufe: 234
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #2
Batasaa schrieb:
Mit dem Winkelschneider ging es natürlich super, aber der Staub sitzt mir wahrscheinlich immer noch in der Lunge. Wie macht der richtige Handwerker das?
Staubschutzmaske!?

Ich verstehe das Bild nicht. "Ist das Kunst, oder kann das weg"?? :ducken:
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #3
Dirk schrieb:
Ich verstehe das Bild nicht. "Ist das Kunst, oder kann das weg"?? :ducken:

Ich denke mal:
JETZT ists Kunst. Ohne die Kleckse wärs ne Raubkopien. :crazy:

PS
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #4
powersupply schrieb:
Dirk schrieb:
Ich verstehe das Bild nicht. "Ist das Kunst, oder kann das weg"?? :ducken:

Ich denke mal:
JETZT ists Kunst. Ohne die Kleckse wärs ne Raubkopien. :crazy:

PS

:top: :wink:

Lösch es von mir aus, wollte nur zeigen was für eine alte Gurke von Fliesenschneider ich habe. Gibt es denn auch Meinungen / Erfahrungen / Anregungen zu meinen Fragen?
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #5
Batasaa schrieb:
Mit dem Winkelschneider ging es natürlich super, aber der Staub sitzt mir wahrscheinlich immer noch in der Lunge.
Was ich daran nicht verstehe: eine elektrischer Fliesenschneider ist doch vorhanden!?

Mit dem Lochboy komm ich nicht so recht klar, da bin ich mit einem billigen Set Trockenbohrkronen besser bedient. Glaube auch des es halt eines der Werkzeuge aus der Zeit ist als man noch keine Akkubohrer auf der Baustelle hatte.

Was mich positiv überrascht hat: Fliesenfeile.
Da würde ich jederzeit wieder Geld für ausgeben. Wenn man es richtig macht braucht man die nicht, aber ist froh sie zu haben wenn doch.


mfg JAU
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #6
Wenns dein Bild ist, ist doch alles Gut :allesgut:

Bei dem vorhandenen Werkzeugsortiment muss ich sagen Respekt.
Aber hast Du denn schon mal Fliesen gelegt?
Man benötigt nicht immer das volle Programm und Werkzeug ist hier nicht alles, auch wenn es manches einfacher machen kann.

Batasaa schrieb:
Lohnt sich die Anschaffung (bzw. wie sind eure Erfahrungen) von folgendem Werkzeug?

-KNIPEX 91 13 250 Fliesenbrechzange
-KNIPEX 91 00 200 Fliesenlochzange
-Fliesenfeile
-Lochboy (welchen Durchmesser?) und Fliesenhammer
-Absaughauben-Clip CED 125 Clip - 630401000 (Passt die auf alle Metabo 125er, meiner ist etwa 10 Jahre alt?)
-Lochbohrkrone (Welche Marke / Modelle und vor allem welche Größen?)
-Neuer Fliesenschneider (Marke, Modell, und vor allem welche Größe?)
-Kreuzlinienlaser (2 Ebenen, 3 Ebenen, Lohnt sich der wirklich? Kann ich den noch für andere Dinge sinnvoll nutzen, um einen Kauf für mich zu rechtfertigen?)
-Welcher Hersteller stellt gescheite Spachtel etc. her?

Vielen Dank euch schonmal!

Ich hätte jetzt spontan gesagt, eine Schlagschnur fehlt noch in der Auflistung, aber die kann wahrscheinlich durch den Laser ersetzt werden.
Was ich bislang noch nicht registriert hatte ist der Metabo Absaugclip, wohl eine logische Weiterentwicklung der Schutzhaube für "normale" Trennarbeiten bei Metall. Klasse auch die Erwähnung dazu dass die Haube antistatisch ausgerüstet ist. :top:
Hab mir schon eine bestellt.

Eine Fliesenbrechzange wirst Du, wenn Du einen gescheiten Schneider hast nicht brauchen. Ich breche, sofern es sich nicht um 10mm Steinzeug handelt, die meisten Fliesen nach dem Anritzen von Hand.
Wenn Du mit dem Fliesenhammer und Fliesenlochzange zurechtkommst benötigst Du nahezu keine Lochbohrkrone. Ich hab jedenfalls keine.
Aber Vor der Anschaffung weiteren Werkzeugs würde ICH erst mal klären was wie bzw. womit gefliest werden soll. Bei heute modernen großformatigen Fliesen kommst Du beispielsweise schnell mit dem Wasserschneider an seine Grenzen und landest beim Winkelschleifer oder musst dich nach einem Hufa mit >130cm Schneidlänge umschauen..

PS
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #7
Batasaa schrieb:
-Kreuzlinienlaser (2 Ebenen, 3 Ebenen, Lohnt sich der wirklich? Kann ich den noch für andere Dinge sinnvoll nutzen, um einen Kauf für mich zu rechtfertigen?)
War die sinnvollste Investition der letzten Jahre hier (jedenfalls einer davon... :ducken: ) :!:
Man kann den für nahezu alles gebrauchen, was man anzeichnen will, in Waage haben will oder was auch immer. Es ist in meinen Augen erheblich schneller, den Laser zu benutzen, als z.B. eine Markierung umständlich von Hand zu übertragen. Stativ, Klemmstativ uswusf. kann man sich ja problemlos nach und nach zulegen. Zu Kreuzlinienlasern gibt es entsprechend interessante Diskussionen im Messtechnik-Unterforum. Die Dinger sind auch nicht mehr so übelst teuer, als das man sich da nicht mal einen leisten kann.
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #8
Ich hab bisher ein großes Bad, ein kleines Gäste WC, eine Küche und zwei Pfeiler vor meinem Haus :wink: gefliest. Heimwerkererfahrung ist diesbezüglich also, zumindest etwas, vorhanden.

Marmor würde ich nie wieder verlegen. Der ist zwar schön, aber absolut unpraktisch im Bad. Granit finde ich ebenfalls sehr schön, ist auch absult praktisch und unemfindlich, aber aufwendiger in der Bearbeitung. Für die beiden Natursteinmaterialien wurde der elektrische Fliesenschneider angeschafft, der dafür auch nötig ist. Steinzeugfliesen habe ich bisher mit dem alten Handfliesenschneider geritzt und dann über eine Kante gebrochen. Damit habe ich eigentlich nur wenig Ausschuß produziert. Aussparungen habe ich bisher mit der Kneifzange und dem Winkelschleifer gemacht.

Im aktuellen Bad möchte ich Feinsteinzeug verlegen. Ich denke diese werden eine maximale Größe von 20x20cm haben, da unter den aktuellen Fliesen Holzdielen liegen. Aufbau wäre dann Holzdiele, OSB Platte aufgeschraubt, Entkopplung mit Flexkleber befästigt und darauf dann mit Flexkleber die Fliese.

Den elektrischen Fliesenschneider will ich eigentlich nicht nutzen, der saut ein wenig und vorallem, so doof es klingt, tut die ständige Feuchtigkeit meinen Händen nicht gut. Aus leidvorller Erfahrung mit Maurerkrätze (passiert leider, wenn man niemanden hat der es einem zeigt), creme ich meine Hände natürlich schon vor der Arbeit immer ordendlich ein und Trage Handschuhe. Mit dem Fliesenschneider bin ich zudem deutlich schneller.
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #9
Auf der Kaufliste steht aktuell:

-Fliesenlochzange (Papageizange) KNIPEX 91 00 200
-Fliesenfeile
-Anreisnadel
-Lochboy
-Fliesenhammer
-Absaughauben-Clip CED 125 Clip - 630401000
-Fliesenschneider bis 600mm Fliesen

Ich möchte einen Walmer Fliesenschneider. Welches Modell ist den zu empfehlen, ich kann die Unterschiede der verschiedenen Modelle nicht ganz nachvollziehen: http://walmer.com.pl/de/angebot/
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #10
Waum keinen Hufa Fliesenschneider diese gibt es relativ günstig auf Ebay Kleinanzeigen. Bei der Simplen Technik, muss man sich nur das Schneidrad neukaufen, diese sind meistens hin. Mein Kumpel ("Hobby Fliesenleger") hatte sich für Knapp 100€ einen Großen Hufa (~800mm) in den Kleinanzeigen geschossen, er ist damit sehr zufrieden.

Was ich dir empfehlen kann sind Fliesenkeile, kosten nix und können dir den Arsch retten.

Bei dem Meisten Werkzeugen musst du schauen ob es dir liegt, für mich war die Knipex Monierzange die angenehmste klick
Ansonsten würde ich Empfehlen anfangen mit der Arbeit und bei bedarf das Werkzeug nachkaufen was man braucht. Meistens halten sich die Benötigten Werkzeuge beim Fliesenlegen in Grenzen.

Die Idee von dem Metbo Clip ist super, mal schauen ob ich mir den auch mal bestelle. Kostet ja nicht viel.
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #11
mirk schrieb:
Was ich dir empfehlen kann sind Fliesenkeile, kosten nix und können dir den Arsch retten.
Oh ja! Kann ich uneingeschränkt bestätigen. Die sind auch sonst ab und an ganz praktisch. :top:

Bei dem Meisten Werkzeugen musst du schauen ob es dir liegt, für mich war die Knipex Monierzange die angenehmste klick
Mit so einer mache ich auch meine Fliesenausbrüche. Hatte mir mal ein Fliesenlefer empfohlen und ich habs einfach so übernommen.
A propos Fliesenhammer: ich hatte zu Anfang gedacht keinen zu brauchen um dann spontan, natürlich am Wochenende einen zu benötigen...
Das führte dann dazu, dass ich nun schon seit vielen Jahren einen hartmetallbestückten Fliesenhammer habe. :crazy:
20191005_151807.jpg

PS
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #12
Fliesenkeile hab ich bisher zwar nie vermisst, aber bestell ich mal mit ... man weis ja nie!

Hufa wird hier und auch sonst viel empfohlen. Ich habe das Gefühl das ist ein Unternehmen, dass sich auf alten Lorbeeren ausruht und man bekommt für sein Geld weniger als bei anderen unternehmen. Ich hatte die auch schon in der Hand und hatte immer das Gefühl das der "Hebel" reichlich hakelig ist. Beiin anderen Herstellern, sind die Schlitten gelagert(wie z.B. bei Walmer) und laufen dadurch deutlich runder und ruhiger.
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #13
Ich hab so das Gefühl, Hufa ist die Hilti unter den Fliesenschneidern ... und das es besseres als Hilti gibt, weis zumindet hier im Forum jeder ... :kp:
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #14
Ich habe mich nun für einen Heka Mastercut 850 entschieden. Ich vermute es handelt sich um einen türkischen Hersteller (Kristal). Ich habe für einen vergleichbaren Preis, keine gleichtwertigen Geräte gefunden. Letztlich habe ich zwischen den drei folgenden Geräten Entschieden:

Rollercut < Mastercut < Gigacut

Alle: massive Führungsschine, 11x kugelgelagerter Schlitten, Wolfram-Carbid Rädchen
Rollercut: Moosgummi Auflage
Mastercut: Moorgummi Auflage, Kugelgelagertes Wolfram-Carbid Rädchen
Gigacut: gefederte Moorgummi Auflage, Kugelgelagertes Wolfram-Carbid Rädchen, massivere Führungsschiene

https://www.heka-werkzeuge.de/de/fl...tercut/fliesenschneider-mastercut-850-mm.html

www.kristal-ltd.com

Andere Geräte die enger in meiner Auswahl waren sind: Sigma, Walmer, Montolit , Rubi
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #15
Batasaa schrieb:
Lohnt sich die Anschaffung (bzw. wie sind eure Erfahrungen) von folgendem Werkzeug?
-Absaughauben-Clip CED 125 Clip - 630401000 (Passt die auf alle Metabo 125er, meiner ist etwa 10 Jahre alt?)

mirk schrieb:
Die Idee von dem Metbo Clip ist super, mal schauen ob ich mir den auch mal bestelle. Kostet ja nicht viel.

Ich finde die Idee auch super.
Hat jemand Erfahrungen damit - einerseits zur Funktion, aber auch hinsichtlich Montage auf älteren oder gar markenfremden Schutzhauben?
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #16
Hallo,
Thema Fliesenschneider:
Wir hatten uns viele Gedanken gemacht, welchen Schneider wir kaufen oder mieten sollen, nachdem hier im Forum ja kaum ein Schneider von Kritik frei blieb. Letztlich wurde es dann ein einfacher von Kaufmann. Welchen Fliesenschneider man benötigt bzw. mit welchem zurecht kommt hängt vor allem auch von Format und Material der Fliesen ab.
Wir haben kleine Formate (>10x20 cm) und kommen mit diesem prima zurecht (war tatsächlich auch ein Tipp des Verkäufers).
https://www.hornbach.de/shop/Fliese...ne-Schnittlaenge-630-mm/5033540/artikel.html#
 
  • Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?
  • #17
LVM schrieb:
Letztlich wurde es dann ein einfacher von Kaufmann.

Sehr gute Entscheidung.
Kaufmann Fliesenschneider ( Topline/Superline) werden immer mehr und mehr von Profis (gelernte Fliesenleger) eingesetzt.

Aktuell mit die besten am Markt und ich kenne so ziemlich alle..
 
Thema: Welches Zubehör / Werkzeug zum Fliesen verlegen?

Ähnliche Themen

Zurück
Oben