Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Diskutiere Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt? im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Hallo, könnte ein durchaus interessanter Thread werden was so übers Jahr gekauft wird. Ich fange gleichmal an: Werkstückanschlag für das...
Also man kann die Sparsamkeit auch übertreiben.
Heute eine Aussenkamera von Instar erhalten. Vom grossen Fluss.
Die kam im Originalkarton des Herstellers, mit Adresslabel drauf. Jedoch ohne jegliche Verschluss Bäpperli
oder Klebestreifen oder sonstwas. Das ist dann die Sparsamkeit auf die Spitze getrieben.
OK, Inhalt war kpl. und scheint auch in Ordnung, Trotzdem ein ungutes gefühl.
 
Sei doch froh, dass du keinen Dildo bestellt hast, der dann beim Nachbarn abgegeben wurde :ducken:
 
Der Spruch: "Die Dosis macht das Gift." ist schon sehr universell anwendbar.

Was die Lieferung eines Dildos betrifft, empfehle ich als Literatur dazu: "Quality Land 2.0". Nennt sich "Peters Problem".
 
Geradanschluß für den Flaig Reifendruckprüfer
Hast Du mir eine Bezugsquelle dafür? Oder hast Du direkt bei Flaig bestellt?
Wäre bei uns im Betrieb ein wenig umständlich, aber wahrscheinlich auch machbar.

PS
 
Bei Wiha gab/gibt es einen Abverkauf. Scheint, daß sie die "Professional" Linie in "Industrial" umgetauft haben. Zumindest sehen die "Industrial" genauso aus, nur eben mit "Industrial" wo vorher "Professional" stand.

Inzwischen bereue ich es, daß ich nicht mehr gekauft habe (ist, fast alles, weg). Von links nach rechts:

Z 16 3 05 180 mm Kraftseitenschneider Professional mit DynamicJoint®, mit Öffnungsfeder

Z 18 0 05 200 mm Hochleistungs-Seitenschneider BiCut® Professional mit DynamicJoint®, umschaltbar

Z 09 0 05 160 mm Langbeck-Rundzange Professional

Z 02 0 05 200 mm Kraftkombizange Professional mit DynamicJoint® und OptiGrip, mit extra langer Schneide

Z 05 1 05 160 mm Flachrundzange Professional, mit Schneide gebogene Form, ca. 40°

Z 05 1 05 200 mm Flachrundzange Professional, mit Schneide gebogene Form, ca. 40°

wiha-1.jpg
 
Beim diesjährigen Reifentausch wieder aufgefallen. Wenn man optimistisch weit weg das Auto hinstellt und man für den Druckluftschlauch eine Verlängerung braucht, rastet die Standardkupplung überraschend oft im Pflaster ein und geht auf. Daher Sicherheitskupplungen von Prevost nachgerüstet. Bevor das Schlauchende mal im Auto einschlägt. Die dazugehörige Puste gab's dazu.

IMG_3703.jpg

Bei den Schleppern braucht's neue Reifen, daher einen 10to Heber besorgt.

IMG_3705.jpg

Und zum Schluss drei 5m Anschlussleitungen für die Winkelschleifer. Ich bin eigentlich der Freund kurzer Leitungen, hat sich aber "in House" als nicht praktikabel erwiesen.

IMG_3708.jpg
 
Tormek 102 Multi Base, damit kann man mit den vorhandenen Haltern auch seitlich an der Scheibe schleifen.
 

Anhänge

  • IMG_2540.JPG
    IMG_2540.JPG
    265,4 KB · Aufrufe: 44
Habe mir nach Knieschmerzen beim Pflastern jetzt was gutes zum Schutz dieser geholt 😁
 

Anhänge

  • 20231127_184119.jpg
    20231127_184119.jpg
    512,3 KB · Aufrufe: 80
IMG_20231202_162652.jpg
Der Akkuschrauber dient zum Größenvergleich. Der Bahco BH13000 ist nicht nur riesig, sondern auch wirklich sauschwer 48Kg!
IMG_20231202_162531.jpg
 
ein Sägeblatt zum Runterschrubben für 9,99€ (254x3,2x30 Z=90)vom Lidl und gleich noch paar Flaschenöffner dazu,
1 Satz Glas/Messing/Stahlradierer von Zujeddeloh
 

Anhänge

  • IMG_2578.JPG
    IMG_2578.JPG
    389,6 KB · Aufrufe: 67
Der PEX 270 AE kam an seine Grenzen ... Für ein gutes Angebot kam ein GET 75-150. Mit der Zwangsrotation räumt der ganz ordentlich, kannte ich noch nicht.

IMG_3775.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine legendäre Rotex sagt dir nichts?
 
Genau den meinte ich, merci für den Hinweis. Mal schnell korrigiert ...

Eine legendäre Rotex sagt dir nichts?
Natürlich sagt mir diese Art von Geräten was, sonst hätte ich sowas ja nicht gekauft. :wink: Auch die von PS genannte Metabo kannte ich, hatte die aber nicht auf dem Schirm. Präferiert hatte ich Makita und Bosch. Gerne gebraucht, weil sooo oft werde ich den nicht nutzen. War aber auf die Schnelle und in der Nähe nichts zu haben, daher B-Ware (Neugerät in zerfleddertem Karton). Heute soll es auf meiner Baustelle schließlich weitergehen. Was ich mit "kannte ich so nicht" meinte, ist der Unterschied im Abtrag zwischen Exzenter und Zwangsrotation. Da war ich doch etwas überrascht.
 
1702213339005.png
MS18LTX15 kam direkt schon zum Einsatz. bisher zufrieden!

1702213394556.png
AK 18 Multi Bisa dato noch jungfräulich!

In der Verbindung mit der Metabo Aktion, gab es als Prämie 1 Akkupack und ....


1702213473124.png
die HK18 LTX
 
1702213535366.jpeg

Un den gab es bei der Gelegenheit auch dazu!
 
Thema: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Ähnliche Themen

Fräsmotor für Schlosseranwendung Maffel, Kress, Wabeco etc....??

Werkzeug Anschaffung - Neuanschaffung oder Erweiterung

Hinweis zu KS Tools 11 mm Durchgangs-Steckschlüsselsatz ( 918.3050 ) - Nicht ganz so "durchgängig" wie man eventuell erwarten würde.

Einhell Rasenmäher mit B&S Motor läuft bescheiden...

Welche(s) Festool Werkzeuge ist (sind) nach Euren Erfahrungen passend?

Zurück
Oben