Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe

Diskutiere Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich saniere mein Haus selbst und benötige vernünftiges Werkzeug. Folgende Arbeiten fallen regelmäßig und auch 8-10 Stunden am Stück an: -...
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #61
Aufbewahrungsort = Einsatzort und wieso man in einer Wohnung einen 150€-Profischrauber braucht, der in seinem Einsatzgebiet wohl nix besser kann als die von mir verlinkten günstigeren Geräte, erschließt sich mir nicht. Alles (außer vielleicht der grüne Bosch) was ich verlinkt hab ist für mich die Obergrenze

In Kurzform gebracht:
Raubsau ist die Messlatte.
Was er für nicht erforderlich hält, ist für andere Anwender die falsche Wahl.
Auch ein Standpunkt.
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #62
Ich könnte hier auch was von Einhell und Co empfehlen da ein gutes China-Gerät für den Einsatz in einer Wohnung wohl reichen würde - tue ich aber nicht da ich die wenigsten Geräte kenne! Ich empfehle Bosch und Kress weil sie klein, leicht, nicht allzu teuer sind und mehr als Leistung genug haben.

Ich schieße schon mit einer 20mm Flak auf die Spatzen - wozu brauchen wir noch die Flugabwehrraketen? Man könnte doch auch gleich den Festool CXS empfehlen, kost ja nur um die 300€ aber es ist ja soooooo ein toller Schrauber!

Meine Erwartung hier war eher, dass ich die Obergrenze poste und jemand anderes einen günstigeren Schrauber von Ryobi oÄ empfiehlt, der Trend also nach unten geht.

Ich hab vor kurzem mit dem 29,90€ teuren 10,8V-Schrauber von Aldi in meiner Wohnung die neue Einrichtung zusammengebaut, mehrere Bilder (harte Ziegelwände) aufgehängt und das alles ohne Wechselakku und es hat auch super geklappt. Was der DeWalt hätte besser machen können kann mir aber Dirk oder H. Gürth sicher erklären.
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #63
Dirk schrieb:
Raubsau schrieb:
Der Kress ist sicher schwächer, dafür hat er den Winkelaufsatz, welcher sich bei meinem 144 AFB schon öfters bewährt hat.
Wenn Du schon so auf den Preis schielst, dann solltest Du den Bauhaus-Kress empfehlen, der hat auch den Winkelvorsatz und kostet nur 89,-€.
Interessant. Ich habe mir gerade im Bauhaus-Prospekt online den Toolson-Kress für 89,- angeschaut: Im Angebot werden weder der Zweitakku noch der Winkelaufsatz noch die LED-Lampe noch die Tasche noch der Bitsatz noch die 10-Jahres-Garantie erwähnt, die bei dem originalen Kress für 119,- inkl. Versand aus eBay dabei sind. Liefert Bauhaus das genannte Zubehör mit oder nicht? Falls nein, fände ich die 89,- gar nicht mal so günstig.
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #64
Wenn ich mich recht erinnere, wird der im HDPE-Koffer mit Winkelvorsatz geliefert. Ob mit einem oder zwei Akkus und die weiteren Anfragen von Dir weiss ich nicht.
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #65
Dirk schrieb:
Wenn ich mich recht erinnere, wird der im HDPE-Koffer mit Winkelvorsatz geliefert. Ob mit einem oder zwei Akkus und die weiteren Anfragen von Dir weiss ich nicht.
OK, danke schon mal!
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #66
Ach ja: keine LED-Lampe, keine Tasche (dafür ja der Koffer) und kein Bit-Satz. Bit-Sätze sind aber in meinen Augen eh Verschleissartikel, da lege ich keinen Wert drauf.
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #67
Hallo vielen Dank für die Tipps. Ich habe mich im Endeffekt für eine Black&Decker Bohrmaschine kabelgebunden entschieden. Vielleicht nicht wirklich das was ich eigenltich mal haben wollte aber schont den Geldbeutel. Danke für die Hinweise.
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #68
Ich habe zwar meine meisten maschinen im Koffer, aber auch nicht alle. Wenn ich eine maschine für die Werkstatt brauche, lege ich keinen Wert drauf, ob da ein Koffer dabei ist, da ich sie dann in einem Schrank aufbeware.
Ebenso verhällt es sich mit Bits, wenn wlche dabei sind, schön - wenn nicht, auch nicht schlimm, da wie schon erwähnt Verschleißartikel.
Ich lege da lieber Wert drauf, das die Maschine was taugt, und eventuell Dinge wie zB. Winkelvorsatz, Wechselfutter oder ähnliches dabei ist.
Bei meiner 123er Fein Flex, hab ich mir einen metallkoffer als Zubehör mit dazu geholt, aber auch nur weil "Präzision ist Fein" draufsteht, der Satz gefällt mir, da war es dann egal, die "paar" Euronen mehr auszugeben :lol:
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #69
Ich widerum will unbedingt einen Koffer haben, bei mir in der Werkstatt steht auch der Holzheizkessel fürs Haus und man soll nicht glauben, was Ruß, Asche und der Dreck vom Holz mit einer Maschine anstellen können, die man nicht oft braucht. Das ist Geschmackssache - wenn aber ein Koffer dabei ist will ich ihn auch haben.
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #70
Hallo,
Möchte dem Vorredner recht geben, wenn nicht unbedingt nötig keine Akku Gerät. Irgendwann sind die Akkus hinüber, meist wenn man das Gerät dringen braucht und dann wird es teuer. Akku Geräte sind durch den Akku schwerer, das Gewicht musst du beim arbeiten mitschleppen. Akkuschrauber sind Ok, Rate aber dringen zu den neueren Geräten mit Lithium Ionen Akkus, leichter-langlebiger kräftiger. Festo-Makita-Hitachi-Dewalt kann ich nur empfehlen, zu Bosch sage ich nur http://www.werkzeug-news.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=25762 :brech:
 
  • Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe
  • #71
Also meine neue Bankmaschine ist ein 29€ teurer 10,8V Li-Ion Schrauber vom Hofer/Aldi. Ich ertappe mich immer öfter dabei, dass ich mir die Netzmaschine spare und nur schnell zum Schrauber greife wenn ein Loch, wenn auch in Metall, zu bohren ist. Für den Preis finde ich das Gerät wirklich genial. Früher hatte ich fast nur das Netzgerät an der Werkbank.
 
Thema: Welcher Akkuschrauber / Kaufhilfe

Ähnliche Themen

M
Antworten
15
Aufrufe
19.409
Marekgrooves
M
M
Antworten
10
Aufrufe
1.537
MSG
R
Antworten
10
Aufrufe
759
Dieter K
Dieter K
Zurück
Oben