Welche Schrauben braucht man?

Diskutiere Welche Schrauben braucht man? im Forum Holzbearbeitung im Bereich Anwendungsforen - ich möchte mir mal wieder neue schrauben kaufen, da die alten ausgehen und ich derzeit mit gips schrauben holz zusammenschraube. geht natürlich...
A

atomicfan

Registriert
06.09.2005
Beiträge
354
ich möchte mir mal wieder neue schrauben kaufen, da die alten ausgehen und ich derzeit mit gips schrauben holz zusammenschraube.

geht natürlich nicht sonderlicht gut.

was meint ihr welche größen sollte ich bestellen?

bzw. welche braucht man normalerweise desöfteren?

mich würde interessieren welche ihr am meisten benötigt, sortieren würde ich sie dann in einem systainer damit es übersichtlich bleibt.
 
atomicfan schrieb:
was meint ihr welche größen sollte ich bestellen?

bzw. welche braucht man normalerweise desöfteren?

mich würde interessieren welche ihr am meisten benötigt, sortieren würde ich sie dann in einem systainer damit es übersichtlich bleibt.

Hallo!

Da schau ich mir mal meinen Vorrat an und sehe wahrscheinlich 50 verschiedenen Schraubentypen mit Holzgewinde. Von 20 x 2 mm bis zu 120 x 12 mm. Senkkopf, Halbrundkopf, Maschinenkopf! Und was kommt beim nächsten Projetkt bei raus? Mit 50% Wahrscheinlichkeit fehlen jetzt genau die optimalen Schrauben! :D So ist es halt - man kann nie genau sagen, was man braucht. Und schon garnicht, was der Nächste benötigt.#

Gruss

Rolf
 
aber du könntest mir zumindest ansatzweise aufzählen was du/ihr habt.

als entscheidungshilfe sozusagen :D

eigentlich hauptsächlich senkkopfschrauben
 
Ausgehend vom Holzbereich und basierend auf Spax würd ich mal in der Hauptsache 4*45, 3*20, 5*60 nehmen, das schaffen die meisten Schrauber und man kommt im Normalfall recht weit damit...ansonsten:Schrauben kann man nie genug haben
 
Hallo,

das kann man wirklich nicht so einfach sagen.

Grundsätzlich verwende ich Spax mit Torx und Fräskopf.

Wenn ich Dachlatten zusammenschubse, läuft es auf 4x30 hinaus.
Brett an Balken ist meist 4,5x45.
Balken an Balken oder in die Wand geht es mit 6x80.

Das sind so die Größen, wo bei mir die meisten 100er Packungen durchgehen.

Ansonsten natürlich die ganze Palette.

Willst Du mehr als 20 Schrauben einer Sorte kaufen, gehe niemals in den Baumarkt, sondern in den Fachhandel oder Ebay.
Wenn Du nach Spax suchst, kommt eigendlich immer korrektes Zeug und eine 100er Packung kostet dann schnell mal das Gleiche wie die 20er im Baumarkt.

Billigschrauben kannst Du dann nehmen, wenn es denn egal ist, dass bei 30 Schrauben drei abreissen (z.B. bei Verlattungen).
Soll aber wirklich mit vier Schrauben im Sichtbereich ein Brettchen angebracht werden, so macht es überhaupt keinen Spaß, eine abgerissene 4mm Schraube wieder rauszubohren...

Natürlich kann man auch Spax abreissen, es passiert aber eben meist "später".

Auf Torx stehe ich, zum einen weil die Ausrückkräfte (also die das Bit aus der Schraube schieben) geringer sind und man gezwungen ist, genau das richtige Bit zu nehmen. So ein bisschen keusch gibt es da nicht: Das Bit rutsch sofort durch oder geht nicht rein. es sei denn, man nimmt das Richtige!

Schönen Tag noch...

Gregor Reucher
 
danke für deinen post.

sehe ich genauso, letztesmal musste ich 400stk. 4,5x50 torx im baumarkt kaufen und war fast 20eur los, nie wieder :shock:

ich würde mir gerne die von hier kaufen.

die klingen meiner ansicht nach sehr gut und sind auch nicht allzuteuer, oder?
 
Hallo atomicfan,

Torx ist das Werkzeug, respektive Bit! Nicht ein Hersteller - auch wenn es wohl TOX als Hersteller gab oder gibt.

Spax hatte ich vorgeschlagen!
(Nein, ich bin nicht im Handel tätig, kassiere keinerlei Provision und keine meiner Töchter ist mit Herrn Spax verbandelt)

Statt "Billigschrauben" hätte ich wohl eher sagen sollen: "NoName". Hier kommen eben eigene oder gehörte Erfahrungen ins Spiel. Und da stehen bei mir Spax und die Hausmarke der Raab Karcher Baustoffhandlung an bester Stelle.
Andere mögen andere Erfahrungen gemacht haben...

Die Fräsrippen dienen dazu, dass sich die Dinger gerade in weichem Holz selbst versenken, ohne das Holz zu spalten. In hartem Holz reisst ohne Rippen die Schraube, wenn man nicht vorsenkt.
Hmmm.
Dein vorgeschlagenes Angebot bezieht sich also auf NoName Schrauben, von denen ein Los erworben wurde, welches hier angeboten wird.
Als Material A2 ist auch Klasse, wenn es denn stimmt...
Fräsrippen sollen die auch haben. Nur warum hat die von diesem Los fotografierte Schraube keine?
So etwas macht mich immer ganz nervös!

Ansonsten wäre der Preis in Ordnung.

Schönen Tag noch...

Gregor Reucher
 
Mein Favorit bei Holzschrauben sind z.Z. die "ASSY"-Schrauben von Würth.
Sehr stabil und durch die Beschichtung geringer Eindrehwiderstand.

Original Spax sind aber auch top.

Auf alle Fälle würde ich Schrauben mit Torx-Kopf nehmen, die Vorteile gegenüber PZ-Schrauben wurden oben ja schon erläutert.
 
ja ich meinte auch nur den torx kopf und nicht den hersteller, seitdem ich mühsamst 150 alte pozi schrauben rausdrehen oder besser bohren musste arbeite ich nur mehr mit torx.

ok, dann muss ich mich nur noch entscheiden welche größen ich benötige, da gibts ja speziell in den kleineren dimensionen immens viele
 
Schrauben mit Torx-Kopf zu verwenden kann man nur unterstützen! Geht natürlich auch nicht immer, aber wo es geht ist es ein wirklicher Vorteil.

Ich würde mir keine Schrauben auf Verdacht hinlegen, sondern immer dann, wenn ich was Bestimmtes brauche, eine grössere Packung beim Fachhändler kaufen, der mit Sicherheit wesentlich preiswerter ist als ein Baumarkt. Das trifft sogar dann noch zu, wenn man mal wirklich Exotisches in kleinen Mengen braucht. Wie bei mir im Dezember Holzschrauben mit Maschinenkopf 12 x 100 mm und 10 x 120 mm. Die waren im Fachhandel einzeln (na gut, jeweils 8 Stück) immer noch um 50% billiger als im Baumarkt und beim Fachhändler kenne ich den Schraubenhersteller.

Das ist auch der Grund, warum ich sowas nicht über e**y bestellen würde. Keine Sicherheit!

Wenn man das immer schön einhält, dann hat man bald eine ansehnliche Sammlung im Haus und die Beschaffungen werden deutlich weniger. Aber eben nicht Null!

Was ich im Übrigen inzwischen konsequent wegwerfe ist der Billigmüll an Schrauben und Dübeln, die mit allem möglichen Krimskrams zum Befestigen mitgeliefert werden.

Gruss und guten Rutsch

Rolf
 
Hallo,

erstmal ein Gesundes neues Jahr. :)

Bei dem Anbieter kann man auch direkt Bestellen (einfach das www davor), somit hat man auch die Sicherheit. Die Qualität ist auch ok. Wer also schnell mal ein paar Schrauben braucht, kann da zu nem super Preis ruhig zuschlagen.

Gruß Chris
 
Hallo atomicfan,
bei Deinem angegebenen Link steht ganz oben links die Internetadressse des Händlers. Geh einfach mal auf seine Seite, dann wird es noch ein bischen billiger.
P.S. Fräsrippen haben die Schrauben schon.

Gruß Marco
 
RRS schrieb:
Schrauben mit Torx-Kopf zu verwenden kann man nur unterstützen! Geht natürlich auch nicht immer, aber wo es geht ist es ein wirklicher Vorteil.

Ich würde mir keine Schrauben auf Verdacht hinlegen, sondern immer dann, wenn ich was Bestimmtes brauche, eine grössere Packung beim Fachhändler kaufen, der mit Sicherheit wesentlich preiswerter ist als ein Baumarkt. Das trifft sogar dann noch zu, wenn man mal wirklich Exotisches in kleinen Mengen braucht. Wie bei mir im Dezember Holzschrauben mit Maschinenkopf 12 x 100 mm und 10 x 120 mm. Die waren im Fachhandel einzeln (na gut, jeweils 8 Stück) immer noch um 50% billiger als im Baumarkt und beim Fachhändler kenne ich den Schraubenhersteller.

Das ist auch der Grund, warum ich sowas nicht über e**y bestellen würde. Keine Sicherheit!

Wenn man das immer schön einhält, dann hat man bald eine ansehnliche Sammlung im Haus und die Beschaffungen werden deutlich weniger. Aber eben nicht Null!

Was ich im Übrigen inzwischen konsequent wegwerfe ist der Billigmüll an Schrauben und Dübeln, die mit allem möglichen Krimskrams zum Befestigen mitgeliefert werden.

Gruss und guten Rutsch

Rolf


Das Schlimme ist ja nicht die abgerissene Schraube, nein der Rest, der genau da sitzt, wo die Schraube etwas festhalten sollte!
Wer schon die Arbeit selbst macht, sollte sich anständiges Werkzeug und bestes Material gönnen!
 
Thema: Welche Schrauben braucht man?

Ähnliche Themen

K
Antworten
6
Aufrufe
18.678
Da-Berti
D
L
Antworten
7
Aufrufe
1.744
matches
M
S
Antworten
2
Aufrufe
997
Alfred
Alfred
Zurück
Oben