Welche Handkreissäge ist die beste?

Diskutiere Welche Handkreissäge ist die beste? im Forum Holzbearbeitung im Bereich Anwendungsforen - Hallo an Alle! demnächst steht bei mir die anschaffung einer guten handkreissäge an, nun habe ich zwei marken ins auge gefasst, und zwar festo und...
0

066

Registriert
21.03.2006
Beiträge
26
Hallo an Alle!
demnächst steht bei mir die anschaffung einer guten handkreissäge an, nun habe ich zwei marken ins auge gefasst, und zwar festo und maffel.
die säge muss an schienen einsetzbar sein, was ich bis jetzt nur von festo kenne...
sie soll möglichst schön schneiden und vor allem und am wichtigsten ZUVERLÄSSIG sein, die vorgängermodelle sind bei mir alle nach 2-3 jahren abgeraucht (waren zugegeben auch billigmaschinen)
es wäre schön wenn man mit 2 schnitten 14cm starke balken schneiden könnte...
bitte stellt mir eure lieblinge und erfahrungen vor!
Vielen Dank schon mal an alle!
 
Hallo 066,

Für Deine Anforderung muss es schon eine Maschine mit mind. 70, wegen der Schienen-Zulage eher etwas ab 75mm Schnitthöhe sein.

Hier bieten sich 3 bekannte Maschinen an, die alle auch Schienen-geführt verwendet werden können, zudem ermöglichen sie Tauchschnitte, wenn auch mit unterschiedlichen Techniken.

1: Festo 75mm Tauch-HKS (tauchen übern Drehpunkt hinten, klassisches Tauchsystem ehem. von Holzher)
2: Mafell KSP 85 Tauch-HKS (Säulengeführtes Tauchen mit Flipkeil, relativ neues System)
3: Metabo KS 85, baugleich zur Mafell KSP 85, etwas preiswerter

Maschinen dieser Klasse sind nicht billig, bieten satte Leistungsreserven und machen Spass. Allerdings sind sie recht schwer, da sie aber beim Sägen aufliegen, kommt das Gewicht nur beim Umsetzen zum Tragen.

Selbst habe ich seit etwa 2 Jahren die Metabo KS 85, und habe bereits umfangreiche Auftrennarbeiten in 65mm Buchendielen für den Bau zweier Hobelbanke damit erledigt.
21mm Seekieferplatten schneide ich bei Bedarf direkt im 3er Pack. Die Tauchschnitte empfinde ich als sehr sicher, kein merklicher Rückschlag, den ich anfangs befürchtete.

KS 85

Mafell bietet Schienen in verschiedenen Längen an, ein Vorteil für die Mafell, bei Metabo gibts nur 150cm lange Schienen, die allerdings aneinander gekoppelt werden können.
 
danke schon mal mit metabo habe ich mich noch gar nicht befasst, werde ich mir auf jeden fall mal anschauen!
 
Hi 066

Die Maschinen die Dietrich aufgelistet hat sind schon ok,
alle für den gewerblichen Einsatz bestimmt.

Ich arbeite seit Jahren mit der Festo AP85e und bin damit
sehr zufrieden.Hab dazu 3Schienen (1x140cm,2x80cm).

Dieser Maschinentyp wird Heute noch hergestellt
allerdings jetzt mit Sägeblattbremse.

Preis ca 645€ mit der 140cm Schiene.
Falls du noch nicht im Besitz einer Oberfräse bist.
daran Denken die Fräsen funktionieren auch
mit den Führungsschienen.

Gruss Thomas
 
Thema: Welche Handkreissäge ist die beste?

Ähnliche Themen

Z
Antworten
36
Aufrufe
1.929
zimmy
Z
M
Antworten
40
Aufrufe
3.516
Matchless
M
E
Antworten
4
Aufrufe
887
Eisenherz
E
D
Antworten
1
Aufrufe
1.457
DerAlteSchrauber
DerAlteSchrauber
Zurück
Oben