Welche Elektro Kettensäge ?

Diskutiere Welche Elektro Kettensäge ? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Welche Elektrokettensäge kann man zum Brennholz sägen empfehlen. Ich bräuchte die um die Stücke bei mir im Garten zuzusägen und wegen der...
B

Bastel-Ralle

Registriert
05.11.2006
Beiträge
532
Welche Elektrokettensäge kann man zum Brennholz sägen empfehlen.
Ich bräuchte die um die Stücke bei mir im Garten zuzusägen und wegen der Lautstärke sollte es eine Elektro sein.

Welche taucht was?

Wie gut ist die von Makita auf Makita könnte ich Rabatt bekommen. Was ist mit den grünen Bosch.
 
N

neumeister

Registriert
24.09.2005
Beiträge
56
Makita ist baugleich mit Dolmar und somit im Topbereich, grüne Bosch halte ich für Spielzeug. Ich habe jetzt fast alle durch und bin wieder bei Stihl ( E14 gebraucht für 'nen fuffi ) gelandet. Die ist m.M.n. am handlichsten, die 1,4 Kw reichen mir völlig und die Technik ist bewährt und robust ...
 
H

Hannes280

Registriert
08.09.2006
Beiträge
118
Ort
Forchheim/Oberfranken
neumeister schrieb:
Makita ist baugleich mit Dolmar und somit im Topbereich, grüne Bosch halte ich für Spielzeug. Ich habe jetzt fast alle durch und bin wieder bei Stihl ( E14 gebraucht für 'nen fuffi ) gelandet. Die ist m.M.n. am handlichsten, die 1,4 Kw reichen mir völlig und die Technik ist bewährt und robust ...

Dito,die E14 ist ne tolle Säge,läuft bei uns schon seit
10 Jahren ohne Probleme...

Bei den Markengeräten (Dolmar,Stihl ect.) kannste
eigentlich nicht viel falsch machen.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
STIHL oder Dolmar. Selbst die billigsten E-Sägen dieser Hersteller sind bei Hausgebrauch nicht überfordert und erbringen gute Schnittleistungen.
 
J

joeschle

Registriert
18.09.2006
Beiträge
78
Ort
Niederrhein
Hallo

habe selber eine Dolmar ES3, die hat mein Vater vor ein paar Jahren in einem Baumarkt gekauft.
Die Säge hat 1400Watt.
Wenn die Kette scharf ist, kann man damit halbwegs ordentlich sein Holz klein bekommen.
Habe letztes Jahr mal mit der Aldi E-Kettensäge ( ~2000W) einen Baum abgesägt, ging besser als mit der Dolmar, allerdings weis ich nicht wie es da mit der Langzeithaltbarkeit aussieht, aber Bäume kleinsägen kann man damit auch!!
Wenn die Säge aber regelmäßig benötigt wird, dann lohnt es sich eine Säge von einem bekannten Hersteller zu nehmen, für die man auch in einigen Jahren noch problemlos Ersatzteile bekommt.
Wenn man aber seinen Obstbaum im Garten jedes Jahr nur mal ausasten möchte, dann reicht auch die "billig" Fassung.

 
Thema: Welche Elektro Kettensäge ?

Ähnliche Themen

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Problemfußboden wie schneiden?

Erfahrung/Empfehlung zu Sägebock für Brennholz 30cm gesucht

Anschaffung einer Flachdübelfräse - Makita PJ7000J oder DPJ180Z?

Oben