Wasserleitung aus Kunststoff reparieren

Diskutiere Wasserleitung aus Kunststoff reparieren im Forum Reparaturen rund ums Haus im Bereich Anwendungsforen - Hallo, Ich habe im Keller (in der Betondecke) eine angebohrte Kunststoff wasserleitung. Die Leitung ist leider nicht auswechselbar. Ich habe aber...
W

werdo34

Registriert
30.05.2004
Beiträge
1
Hallo,
Ich habe im Keller (in der Betondecke) eine angebohrte Kunststoff wasserleitung. Die Leitung ist leider nicht auswechselbar. Ich habe aber um die defekte Stelle ein ca. 10cm großes Loch, so das ich an diese heran komme.
Kann man (und wie) dieses Problem durch Kleber /Harz o.ä. reparieren?

Danke im Vorraus.

MfG
Wer.Do
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.822
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hallo!

Ich glaube kaum, dass man die Leitung druckdicht(Neue systeme werden mit ca. 10 Bar abgedrückt!) ausflicken kann. Gerade an druckführenden Wasserleitungen würde ich persönlich nur den Fachmann zur Reparatur lassen, bei Wasserschäden kann es sonst schnell Probleme mit der Gebäudeversicherung geben.
 
F

Frankl

Registriert
30.08.2004
Beiträge
19
Ort
Wilhelmshaven
Es gibt durch Verbinder. Leitung aufschneiden und den Verbinder (oder wie man ihn in der Fachsprache nennt) einsetzen.
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
Fachmann holen!!

Es gibt am Markt zig unterschiedliche Installationssysteme mit Kunststoffrohr - und es gibt zig Kunststoffrohrsysteme die in irgendwelchen Gebäuden verbaut wurden die heute nicht mehr am Markt sind.

Ggf. kann man einen Teil flicken indem man ein Stück Rohr an der schadhaften Stelle einsetzt, ggf. kann man das Loch flicken.

Was im konkreten Fall getan werden kann kann nur der Fachmann der das System kennt beurteilen, i.d.R. ist auch spezielles Werkzeug erforderlich (sei es spezielles Press- oder Schweisswerkzeug oder spezieller Klebstoff) das i.d.R. nur der Fachmann hat.

Auf dem Rohr müsste was aufgedruckt sein - Herstellerbezeichnung und DVG-Zulasungsnummer - kann man da was lesen? Oder gibt es noch Unterlagen von der Installation aus denen die Rohrbezeichnung hervorgeht?

Gruss
Markus
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.559
Ort
Gauting bei München
Hallo,
wenn man das Rohr rundherum frei bekommt, dann kann man eine Manschette rumschrauben, das sind 2 Halbschalen für den jeweiligen Durchmesser mit einer eingelegten Gummibahn.
Gruß
Alfred
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.822
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hallo!

welche Reparaturschellen meinst du genau? kenne sowas eher nur für drucklose systeme wie Abflussrohre. Ich würde lieber das stück rohr durch einen Fachmann tauschen ´lassen. Wer weiss ob das Sanfix, Mepla, Poly-rohr oder weissderteufel was ist. von Geberit Mepla zumindest gibt es auch Reparatumuffen, mit denen das einsetzen neuer Rohrstücke vereinfacht wird.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.559
Ort
Gauting bei München
Hallo Dominik,
das sind schon Schellen für Druckleitungen, die gibt es bis zu mehreren Zoll Größe.
In diesem Fall würde ich auch eher zu einem Fachmann raten.
Gruß
Alfred
 
H

Herta

Registriert
11.09.2004
Beiträge
105
Ort
Berlin
Hallo Wergo 34
Wie schon andere geschrieben haben gibt es Reparatur Manschetten die du anbringen kannst, aber wenn Du einwenig
von Flüssigen Kunststoff und Glasfasern verstehst kannst du es auch damit machen. Du kannst es auch verschweißen.
Mfg. Herta
 
Thema: Wasserleitung aus Kunststoff reparieren

Ähnliche Themen

Transportschäden bei Kränzle quadro 599

230V am Masseklamme bei Merke ME280LK Schweißgerät? Hilfe.

Elektra Beckum Industrie Kompakt 160 DCi

Kriechstrom zwischen Spülmaschine (innen) und Spüle

Beratung für HD-Reiniger beim Händler - viele offene Fragen

Oben