Was haltet Ihr von diesem Kraftwerk Angebot ?

Diskutiere Was haltet Ihr von diesem Kraftwerk Angebot ? im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Es handelt sich hierbei um einen Kraftwerkkoffer 4050. Das er über 900 Euro kostet stimmt nicht aber 399 ist OK da er sonst so um die 450 oder 500...
G

Gehatte

Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Alter sind das Preise !
Dafür bekommst Du HAZET !!!!
Ich hab zwar noch nie was von Kraftwerk gehört aber Hazet zu übertrumpfen wird wohl schwer werden !
Such mal auf Ebay nach Hazet!
Mfg Andreas!
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
Gedore ist untadeliges Werkzeug, kannst Du bedenkenlos kaufen. Dass Dir hier kaum jemand etwas zu Kraftwerk-Werkzeug sagen kann, ist meiner Ansicht nach schonmal kein so gutes Argument zum Kauf. Nimm den Gedore-Kasten, der ist eine Anschaffung fürs Leben.
 
G

Gehatte

Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Ist Kraftwerk mit Hazet oder Stahlwille zu vergleichen !
Wenn ich mir die Preise ansehe dürfte es nicht schlechter sein!
Gedore - ich hab mal ne 22er Nuß mit ner normalen 1/2" Ratsche gesprengt (ohne Rohr anzusetzen) ! Ist mir mit meinem Dad seinem Hazet Kasten (ca 20Jahre oder älter ) noch nie passiert !
Allerdings liegen ja noch ein paar €´s zwischen Hazet und Gedore !
Wird Kraftwerk nur auf Ebay verkauft oder gibts da auch ein Händlernetz in D. Würds mal gerne in die Hand nehmen!

Und mal so nebenbei !
Kauft noch irgendwer woanders als auf Ebay???
Mfg Andreas!
 
R

Reiner

Registriert
28.05.2004
Beiträge
220
Ort
Mittlerer Neckarraum
Hallo Gehatte,

guckst Du

www.kraftwerk.ch

da findest Du die Firma Clavis für Deutschland. Einfach anrufen und Du wirst geholfen.

Werkzeug (und auch andere neue Produkte) kaufe ich nicht bei Ebucht. Die Preise sind meist nicht soo toll, wie sie auf den ersten Blick aussehen. Wenn man freundlich frägt und auch noch den richtigen Händler kennt, dann bekommt man diese Preise auch fast immer so ! Klar, man muss etwas rumgucken, aber auf der anderen Seite kann man das Zeug auch anfassen, z.T. auch ´mal Testen und lernt nette Leute kennen.

Dass man eine 22er 1/2" Nuss von Gedore einfach so kaputt bekommt - ohner Rohr drauf - naja vielleicht ess ich einfach nicht genug Spinat ... der Regelfall ist das auf jeden Fall bei Gedore nicht.

Gruß

Reiner
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
Vom Preis auf die Qualität zu schliessen ist falsch. Und wenn Kraftwerk so teuer ist wie Hazet + co. wieso experimente machen ? Da würd ich lieber Hazet, Wille + co holen.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Andreas,

ja, nicht alle Werkzeugnutzer kaufen bei E..., treibt sich auch Gesindel rum, man wollte mich dort schon Abzocken, als ich ihm mitteilte, das ich ihn besuchen komme, schickte er die Kohle wieder zurück!

Seitdem, kein E...!

Außerdem landen die Gebühren in Amiland, ist auch nicht mein Fall.
 
H

hs

Guest
Hi,

Dietrich schrieb:
Außerdem landen die Gebühren in Amiland, ist auch nicht mein Fall.

... na ja ... - willst Du aus diesem Grund jetzt auch nichts mehr mit DHL versenden ?
(USA : DHL hat einen Marktanteil von gerade mal sieben Prozent. Noch immer dominieren Federal Express und UPS. Der Versuch ihnen Anteile abzujagen hat die Post allein im letzten Jahr rund 500 Millionen Euro gekostet. ........ Während in Deutschland mehrere tausend Briefkästen abmontiert wurden und Filialen geschlossen werden, wird in den USA das Filialnetz kräftig ausgebaut und zig Millionen Dollar in Werbekampagnen investiert.)


treibt sich auch Gesindel rum

stimmt - aber das ist doch genau genommen die Ausnahme ... denn man muß das alles mal in Relation sehen :

Deutschland ist nach den Vereinigten Staaten der wichtigste Umschlagplatz für Ebay. Rund die Hälfte des internationalen Umsatzes von 759 Millionen Dollar wird in Deutschland erzielt. Monatlich frequentieren rund 17 Millionen unterschiedliche Besucher allein die deutsche Ebay-Seite
Quelle :FAZ 'Hinter den Kulissen von Ebay
'


Gruß, hs
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Hs,

sicher muß ich ab und an ein Paket versenden, und ich muß auch tanken, meißt ist an der Tanke auch ein US-Riese dahinter, aber ich tanke zunehmend weniger:)
Und hoffe das ich bald ein Erdgasauto fahren kann, welches ich mit einem Verdichter betanken kann----zuhause:)
Dann fahre ich Russengas, dank Putin, und schlage den Ölmultis ein Schnäppchen.

Außer meinem gebrauchten Apple, wüsste ich nichts, was mir die US-Wirtschaft bieten kann, das ich nicht besser in "old-Europe" kaufe.

Übrigens, UPS nutze ich niemals, das Feindbild schlechthin.
 
H

hs

Guest
Hi,

Dietrich schrieb:
Außer meinem gebrauchten Apple, wüsste ich nichts, was mir die US-Wirtschaft bieten kann, das ich nicht besser in "old-Europe" kaufe.

für Dich als Holzbearbeiter gibt es dort z.B. eine größere Auswahl an Fräsern.

Gruß, hs
 
R

Reiner

Registriert
28.05.2004
Beiträge
220
Ort
Mittlerer Neckarraum
@ Dietrich: (sollen wir eigentlich einen neuen Thread aufmachen ...) Wie geht denn das mit dem Verdichter. Ich meine was denkst Du da für ein Gerät zu benutzen ? Und wie sieht das denn sicherheitstechnisch aus ? Hatte mir schon überlegt, dass man ja eigentlich prima mit Klärgas Auto fahren könnte. (Also das Methan/CO2-Gemisch das in den Faultürmen entsteht.) Das Problem ist nur, dass die Kläranlagen (fast) nie Verdichter haben. Motoren laufen mit dem Gas ganz gut, die meisten Kläranlagen lassen damit ja BHKW´s laufen....


Gruß

Reiner
 
R

Reiner

Registriert
28.05.2004
Beiträge
220
Ort
Mittlerer Neckarraum
@ Dietrich: (sollen wir eigentlich einen neuen Thread aufmachen ...) Wie geht denn das mit dem Verdichter. Ich meine was denkst Du da für ein Gerät zu benutzen ? Und wie sieht das denn sicherheitstechnisch aus ? Hatte mir schon überlegt, dass man ja eigentlich prima mit Klärgas Auto fahren könnte. (Also das Methan/CO2-Gemisch das in den Faultürmen entsteht.) Das Problem ist nur, dass die Kläranlagen (fast) nie Verdichter haben. Motoren laufen mit dem Gas ganz gut, die meisten Kläranlagen lassen damit ja BHKW´s laufen....


Gruß

Reiner
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Dietrich schrieb:
Hallo Hs,

sicher muß ich ab und an ein Paket versenden, und ich muß auch tanken, meißt ist an der Tanke auch ein US-Riese dahinter, aber ich tanke zunehmend weniger:)
Und hoffe das ich bald ein Erdgasauto fahren kann, welches ich mit einem Verdichter betanken kann----zuhause:)
Dann fahre ich Russengas, dank Putin, und schlage den Ölmultis ein Schnäppchen.

Außer meinem gebrauchten Apple, wüsste ich nichts, was mir die US-Wirtschaft bieten kann, das ich nicht besser in "old-Europe" kaufe.

Übrigens, UPS nutze ich niemals, das Feindbild schlechthin.

Bush verabscheust du, aber bei Putin würdest du dich bedanken?!
Interessanter Standpunkt ... :shock:

Christian
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Hs, Reiner und Christian,

ja, es ist mir bekannt, das es in USA eine große Auswahl an Holzbearbeitungswerkzeugen, Maschinen und auch Fräsern gibt.

Doch auch bei uns findet man Fräser in Hülle und Fülle, allein Festo und Metabo bieten zusammen an die 100 verschiedene OF-Einsatzwerkzeuge an, von unzweifelhafter Qualität. Die sind nicht billig, halten aber überdurchschnittlich lange. Mit 10-15 Fräsern sollte man auskommen.
Einsatzwerkzeuge für Tischfräsen, gibt es bei uns im Land eine kaum zu übertreffende Auswahl. Aber auch hier gilt, mit 10-15 Fräsern sollte der Freizeitanwender auskommen, denn dies ist auch eine Preisfrage.

@Reiner, hier ist ein Link, mit vielen Kurzinfos zum Erdgas-Fahrzeug, ganz unten steht auch etwas zum "zuhause-tanken", ist aber Quatsch, so ein Verdichter soll mit Montage um 2000€ kosten, lohnt sich also fast immer:

http://www.gibgas.de/german/faqs.html

@Christian, ich mag den GWB nicht, stimmt, auch seine Bande aus Ölmultis internationalen Plattmachern, Gewinnmaximierern und Zerstörern von funktionierenden Sozialsystemen, sind mir mehr als unsympatisch.
Ich habe nichts gegen den "normalen" Amerikaner, der von gleichgeschalteten Medien in der Spur gehalten wird.
Das diese Clique die Welt in Kriege stürzt, mit Soldaten die vornehmlich aus den Armenviertel des Landes stammen, um das System des ungehinderten Energieverbrauchs am Laufen zu halten, damit die Kassen noch voller werden, verachte ich zutiefst.
Wie es in der Supermacht aussieht, wenn die Hollywood-Kameras aus sind, konnte man die letzten Wochen sehen, in Not und Elend sah man nur Afroamerikaner, deren Sprecher sagte im Interview: "wir fühlen uns wie im Bauch eines Sklavenschiffes"!
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Christian,

hätte beinahe was vergessen:)

Putin hat natürlich auch Probleme im eigenen Land, aber er ist Deutschland recht zugetan, spricht unsere Sprache fliessend, und lässt Veba und Wintershall Pipelines für Erdgas bauen, die wir dringend brauchen.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.482
Ort
Gauting bei München
Dietrich schrieb:
Dann fahre ich Russengas, dank Putin, und schlage den Ölmultis ein Schnäppchen..
dann hast du sicher noch nicht erfahren dass sich die Ölmultis ins russische Gasgeschäft eingekauft haben. Was meinst du sitzt der Chodokowski im Knast? Weil er sein mit maffiösen Mitteln erstandenes Imperium an die Amis verkaufen wollte und Putin den Ausverkauf verhindert. Wenn heute bei einem russischen Unternehmen eine große Steuernachzahlung eintriff, ergreifen die amerikanischen Manager die Flucht, so wie bei Kneftegas.

Dietrich schrieb:
Übrigens, UPS nutze ich niemals, das Feindbild schlechthin.
den wirst du dir als Privatmann vernünftigerweise auch nicht leisten (können). Du musst aufpassen dass du vor lauter Feindbilder den Wald nicht mehr siehst. Jeder versucht doch erst mal das für ihn günstigste (nicht billigste) Modell zu nutzen, ob Dienstleister oder Warenanbieter. Dann kann man Nuancen in der Gewichtung wie MIG auf sich wirken lassen.
zu deinem Feind ebäh: Ich habe in den letzten 2 Jahren 1200 Käufe/Verkäufe abgewickelt und habe praktisch alle Fälle von Transportschäden bis zur getürkten "geht nicht" Reklamation oder nicht angekommen zur Zufriedenheit erledigen können. Es gibt ja noch Käuferschutz mit einem Selbstbehalt von 20.- € und bei Paypal ist dein Kauf bis zu 500.- € versichert. Was willst du mehr?
 
Thema: Was haltet Ihr von diesem Kraftwerk Angebot ?

Ähnliche Themen

DUSS Bohrständer KB 43

Suche 90Liter Kompressor, ca 400L Ansaugleistung etc...

Angebot Einzellpelletofen im aktuellen BH-Prospekt

Oben