Wagenheber gesucht

Diskutiere Wagenheber gesucht im Forum Land- & Fahrzeugtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich habe bis jetzt immer diese Billigdinger für 20€ genutzt, wobei mir die Höhe nicht mehr ausreicht. Besser wären an die 50cm. Und was mir auch...
Dieter K

Dieter K

Registriert
28.11.2019
Beiträge
940
Wohnort/Region
Franken
Dirk schrieb:
Wusstet ihr, dass das beim Tesla nicht mehr einfach so geht?

Hab mal ein bisschen rumgegoogled, da gibt es wohl irgendwelche "Servicestellungen", die du vorher einstellen musst.

Ich glaube, dass die Frage in dem Forum nicht gut aufgehoben ist. Hätte hier im Forum jemand Geld für einen Tesla übrig, würde er sich dafür lieber eine Trumpf Trumatic zulegen :wink:
 
F

FastDriver

Registriert
10.03.2021
Beiträge
591
Wohnort/Region
GG
Dieter K schrieb:
Ich glaube, dass die Frage in dem Forum nicht gut aufgehoben ist. Hätte hier im Forum jemand Geld für einen Tesla übrig, würde er sich dafür lieber eine Trumpf Trumatic zulegen :wink:

:bierchen:

Wobei die Bystronic Fieber-Laser auch nich zu verachten sind
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.752
Wohnort/Region
Muehlhausen
Dieter K

Dieter K

Registriert
28.11.2019
Beiträge
940
Wohnort/Region
Franken
Bei der Trumatic stören mich manchmal die langen Wege, die sie für mache Arbeiten gehen muss. Ich kenne die Bystronic nicht, vielleicht hat die das auch und das "i" etwas in die Länge gezogen ... kann passieren :mrgreen:
 
F

FastDriver

Registriert
10.03.2021
Beiträge
591
Wohnort/Region
GG
Fiebermessen? Hast Corona? :ducken:
[/quote]

Sorry ein e zu viel... kann um die Uhrzeit mal vorkommen nach ein paar 43ger mit Milch...

Aber die Technik an sich ist schon gut da nicht so aufwendig wie mit den ganzen Spiegeln
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.752
Wohnort/Region
Muehlhausen
S

Senkblei

Registriert
15.06.2020
Beiträge
830
Wohnort/Region
CH-Bern
Die flüssigkeitsgekühlten Spiegelchen im Resonator des RF erregten CO2-Lasers... Been there done that... :)
Als Gag in hundert Metern Entfernung Gegenstände Entzündet (Shutter Control von Hand). :)

Wer Trumpf nicht kennt, hier mit Originalsound, keine Musik, TruPunch 5000, ältere reine Stanze (hydraulisch):

Bystronic ist zwar eine CH Firma, die Amada mit Direct Drive finde ich jedoch irgendwie besser:

Altere Amada mit Originalsound:

Neuere Amada, leider mit Musik:

OT falls es jemand interessiert was man mit Servoantriebe erreichen kann. Gehe jedoch nicht davon aus, dass es sehr komplex ist, die Antriebstechnik zu entwickeln, nur sind Linear Direct Drives mit den Servoverstärkern sehr teuer.
Heikler sind hingegen die Laser, da steckt wirklich einiges an F&E dahinter.

Back on-topic:
Für Heimgebrauch ist IMO ein guter China Rangierheber ausreichend. Wichtig ist eine doch seriöse Ausführung, die relativ schwer (schätze so um die 15 kg).
Marken-Rangierheber sind ab so etwa 3 mal teuer (so grob umgerechnet ab EUR 300 aufwärts), soviel ich feststellen konnte.

Wichtig ist, dass man insbes. bei den Billig-Ausführungen ausreichend Reserve hat. Der kleine 2 t Rangierheber würde ich niemals über so um die 1000 kg belasten. Unterstellböcke setze ich auch beim Radwechsel zu Hause ein.

Beim Reifenwechsel, insbes. in der Reifenwerkstatt, werden oft spezielle pneumatische Reifenwechsel-Wagenheber eingesetzt.

Eigentlich sollte man je nach Herstellerangabe nicht unter dem Differenzial anheben, machen jedoch wohl viele.
 
S

Senkblei

Registriert
15.06.2020
Beiträge
830
Wohnort/Region
CH-Bern
Der billige (umgerechnet ca. EUR 100) 3 t Rangierheber ist doch um die 25 kg, nicht 15 kg wie ich oben schrieb.

Letzendlich muss jeder selbst entscheiden, ob sich eine teure Ausführung lohnt oder nicht. Zugegebenerweise investiere ich gelegentlich auch mal was in Werkzeug, dass ich nicht sofort formal rechtfertigen kann, i.d.R. bin ich dann doch irgendwann mal froh, das ich damals nicht darauf verzichtete.
Seit meiner Kindheit habe ich mehr für Werkzeug als für Kleider ausgegeben. Bei der Freundin ist es genau umgekehrt. :)
 
S

Senkblei

Registriert
15.06.2020
Beiträge
830
Wohnort/Region
CH-Bern
Hier noch zwei Videos zum Thema Wagenheber sowie Unterstellbock:


Vermutlich ist bei den Rangierhebern die Reserve einiges geringer.



Dachte, der Scherenwagenheber würde früher versagen. :)


Edit:
OT: Werkzeug mal anders getestet: :)


Siehe auch andere Videos dieses Users, es sind interessante Videos dabei mit für mich völlig unerwarteten "Press-Ergebnissen".
 
S

Senkblei

Registriert
15.06.2020
Beiträge
830
Wohnort/Region
CH-Bern
Da ich nicht mehr editiern kann, Nachtrag, Wagenheber Tests:

 
Kony

Kony

Registriert
06.09.2013
Beiträge
1.021
Wohnort/Region
Badisch-Franken
Käfer? Stimmt, den konnte man vorne in der Achsmitte hochheben. Zumindest die meisten.
[/quote]

Ja, einen Käfer hatte ich auch mal, einen ersteigerten Postkäfer mit 6V und nur einen Sitz beim Kauf (210,-DM). Abgesehen vom Rost war er "unverwüstlich". :top:

Aktuell einen Ford Focus Kombi der ersten Generation, die anderen 3 sind von Toyota.
 
G

Geißlein

Registriert
22.03.2014
Beiträge
453
Wohnort/Region
Ba-Wue
Seid gegrüßt !

Hab lange nichts mehr von mir hören lassen.
Wollte nur berichten, daß vorgestern mein Compac "3T-C" geliefert wurde.
Zwischen Bestellung und Lieferung musste Ich mich doch etwas gedulden. Das der erste angegebene Liefertermin nicht geklappt hat, damit habe Ich gerechnet.
Aber nun ist der "3T-C" endlich da und Ich muß sagen, daß Ich wahnsinnig begeistert von dem Wagenheber bin.

Richtig massive Bauweiße, die sich selbstverständlich mit einem enormen Gewicht auszeichnet.
Das Ding ist definitiv für die Ewigkeit gebaut.

Wenn gewünscht mache Ich morgen mal ein paar Bilder.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.359
Ort
Gauting bei München
42 kg wiegt dieser 3T-C, ich habe den 2T-C, hat auch 500mm Hubhöhe und wiegt 37 kg.
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Registriert
11.08.2015
Beiträge
6.391
Wohnort/Region
Franken
Ich habe mir mittlerweile zwei Scherenwagenheber geordert und stelle die re/li vo oder re/li hinten unters Kfz und mittels Akkuschrauber sind die innerhalb 1-2 sek hochgedreht ... klappt wunderbar und bin nun echt happy, nichts mehr pumpen oder kurbeln zu müssen.
Hab dieses Jahr mal geschafft ein kurzes Videos zu machen ...

 
Thema: Wagenheber gesucht

Ähnliche Themen

Abenteuer Stihl KM 130R

Entscheidung Akku Schrauber/Bohrmaschine mit hoher Drehzahl / Schnellwechselsystem

Sinnhaftigkeit von Akkugeräten insbesondere bei Absaugung

Restaurierung zweier Hindernisbefeuerungen

Neuer Hochdruckreiniger Kränzle K 1152 TST oder HD 10/122

Neueste Themen

Oben