Wacker-Stampfer

Diskutiere Wacker-Stampfer im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, habe einen 70´er Jahre Wacker-Stampfer, der 20 Jahre unbenutzt im Freien stand. Motor/Vergaser/Tank wurde zerlegt und gereinigt - Stampfer...
T

Toni

Guest
Hallo,
habe einen 70´er Jahre Wacker-Stampfer, der 20 Jahre unbenutzt im Freien stand.
Motor/Vergaser/Tank wurde zerlegt und gereinigt - Stampfer läuft wieder.
Bevor ich ihn benutze, möchte ich wissen, ob es Wartungsvorschriften für die Mechanik gibt, bzw. was regelmäßig gewartet oder geschmiert werden muss.

Vielleicht kennt sich jemand damit aus.
Danke.
Toni
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

beim Stampfer müßten Sie noch nach dem Öl im Stampffuß schauen, der Ölstand muß im Schauglas zu sehen sein, wenn es trüb ist, sollte es gewechselt werden.
 
T

Toni

Guest
Hallo,
ein Schauglas gibt´s nicht. Dafür 2 Metalldeckel. Werde mal nachsehen, ob einer davon zum Einfüllen von Öl ist.
Habe ich noch nicht gemacht, weil die Schrauben festgegammelt sind...
Auf dem Typenschild steht übrigens Vibromax SL2. Gewicht 90kg.

Danke für den Tipp und Gruß.
Toni
 
Thema: Wacker-Stampfer

Ähnliche Themen

Wacker BS 50 K Öl und Wartung

Viking VH3 Gartenfräse Briggs & Stratton 3 HP Ersatzteile

AS Mäher geht bei Betrieb aus

Kärcher HD 1000 SL baut keinen Druck auf.

Honda HRX426X mit GCV160-Motor qualmt kurz beim Anlassen

Oben