Verstärkung für Werkstattwagen schweißen - Statische Details

Diskutiere Verstärkung für Werkstattwagen schweißen - Statische Details im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich habe mir selber einen Werkstattwagen gebaut. Leider hab ich mich bei der Bodenplatte etwas verschätzt :cry: , das...
S

schoki

Registriert
07.03.2004
Beiträge
545
Ort
Coburg/Oberfranken
Hallo zusammen,
ich habe mir selber einen Werkstattwagen gebaut. Leider hab ich mich bei der Bodenplatte etwas verschätzt :cry: , das Alu-Riffelblech ist zu schwach und biegt sich unter dem Gewicht des vollen Wagens leicht durch.
Um schlimmeres zu verhindern wollt ich, weil ich Alu-Schienen (Querschnitt 5mm x 40mm) rumliegen habe, eine Verstärkung zum drunterschrauben schweißen.... (mal Wig ausprobieren :lol: aber das ist ein anderes Thema...)
Was ich an Rat brauche ist folgendes
dies ist die Skizze der Unterseite des Wagens, also 2 Lenkrollen und 2 Bockrollen.

Wie verstärk ich das ganze jetzt am besten? Die Räder sollten konstruktiv möglichst gut eingebunden werden, da an den Rändern (von Fläche auf Rad-basis) ja große Biegemomente auftreten....
Flach angebracht nützen die Aluschienen nix, da biegen die sich auch etwas durch....
Vielleicht hat jemande ne zündende Statische Idee...
test.bmp
 
F

frg49

Registriert
05.03.2006
Beiträge
490
Ort
Freiburg/Breisgau
Hallo,

Ich würde an deiner Stelle 2 Profile zb 80x30 mit mittelsteg unter den wagenboden anbringen, entweder geschraubt oder genietet.
Die Räder befestigst du dann auf dem Profil.
So hast du einen sehr festen Boden und das ganze noch in schneller zeit erledigt.

gruss

Alu-Edelstahl-Konstruktionen
 
S

schoki

Threadstarter
Registriert
07.03.2004
Beiträge
545
Ort
Coburg/Oberfranken
Hi,
danke für die schnelle Antwort!
Hast du ein Bild von so einem Profil? (z.B. images.google.de)

Gruß
Schoki
 
H

Hybried

Registriert
26.11.2006
Beiträge
9
Warum Schraubst Du nicht einfach Winkel paralell mit zwischen die Räder über die ganze länge.
Auf der andern Seite verschweist Du die einfach.
Im Prinzip eine rechteckiger Rahmen aus Winkelstahl zb. 40/40 auf den Du dann das Alu legst.
 
S

schoki

Threadstarter
Registriert
07.03.2004
Beiträge
545
Ort
Coburg/Oberfranken
Ich versuch grad die Vorschläge nachzuvollziehen, tu mir allerdings weng schwer :cry: Habt ihr Skizzen?

Gruß
Schoki
 
H

Hybried

Registriert
26.11.2006
Beiträge
9
Stell Dir ein Rechteck vor das aus Winkeln geschweist ist.


Darauf kommt das Alu dann noch Löcher rein für die Rollen und zusammen schrauben fertig.
 
Thema: Verstärkung für Werkstattwagen schweißen - Statische Details
Oben